Autor Thema: Seltsame Beziehung?!  (Gelesen 13446 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yossarian

  • Gast
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #30 am: 19. Januar 2015, 13:14:30 »
diesen liebevoll Umgang hätte er wahrscheinlich in seiner Kindheit bitter nötig gehabt. Er erzählt mir oft, dass er von seinen Eltern keine Liebe erfahren hätte und er vernachlässigt wurde, weil sie lieber beide arbeiten gingen und ihn alleine ließen.
Sein Vater ist Alkoholiker und hat ihm, trotz hoher Einkünfte, nie einen Cent Unterhalt gezahlt. Seine Mutter bezahlte dann alles für ihn (Eltern leben getrennt).
Seine Eltern litten während seiner Kindheit beide Mal an Krebs, außerdem hatte sein Vater auch 2 Herzinfarkte, die das Familienleben wohl vollkommen aus der Bahn geschmissen haben.
Zudem hatte er noch eine behinderte ältere Schwester, die ebenfalls verstarb, als er noch ein Kind war.
Er wurde irgendwar im Schulalter fettleibig und wurde von anderen Kindern deswegen gehänselt.

Alles schön und gut, aber irgendwann wird das auch zur Ausrede, wenn man sich ständig dahinter versteckt.

Ich habe den Eindruck, daß er es sich in seinem Elend ganz gemütlich eingerichtet hat. Mir scheint es nicht so, als sei er an einer Veränderung interessiert.

Du solltest das Spiel nicht mehr mitspielen und weiterziehen, sonst gehst Du vor die Hunde.

Offline Waage89

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #31 am: 19. Januar 2015, 15:52:42 »
Du hast da vollkommen recht, Yossarian! Mein Verdacht war das auch immer! Es ist ja so schön bequem nichts zu machen, aber rum zu jammern und dafür Aufmerksamkeit zu bekommen (rum jammern kann seine gesamte Familie recht gut!)

Er hat mir gerade wieder geschrieben, dass er das ganze mit uns verdrängen und beenden will, weil er keine Lust mehr hat sich mit allen möglichen Sachen auseinanderzusetzen. Ich habe ihm daraufhin geschrieben, dass ich an einem freundschaftlichen Verhältnis nicht interessiert bin. Das hatten wir schon mal so probiert, aber es lief darauf hinaus, dass er wieder bei jedem Problem bei mir ankam und ich die Retterin spielen sollte. Tut mir Leid, aber dafür bin ich nicht bereit!
Wenn mich jemand haben möchte, dann entweder ganz oder gar nicht und erst recht nicht, wenn das auf meine Kosten geht.

Mir fällt es schwer solche Menschen zu verstehen! Ich selber bin im Alter von 17 Jahren an Magersucht erkrankt und war mir sehr schnell in den jungen Jahren bewusst, dass ich das alleine nicht schaffe und bin bis heute froh darüber, dass ich diesen Schritt gehen kann und merke, wann ich Hilfe brauche.

Auf die Frage, ob er darüber traurig ist und was er aus der ganzen Sache schließt, meinte er nur, dass es ihm momentan egal ist und er vielleicht in ein paar Jahren darüber traurig sein wird.

Na das ist genau das, was man hören möchte ... >:(

Das trifft mich schon sehr irgendwie  :'(
« Letzte Änderung: 19. Januar 2015, 15:57:43 von Waage89 »

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.624
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #32 am: 19. Januar 2015, 16:02:11 »
meinte er nur, dass es ihm momentan egal ist und er vielleicht in ein paar Jahren darüber traurig sein wird.

Wenn man tatsächlich eine akute Depression bei ihm annehmen wollte , wäre das ein treffendes Symptom.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Waage89

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #33 am: 19. Januar 2015, 16:09:10 »
Mir ist das persönlich schon bewusst, dass das ein treffendes Symptom ist. ich kann mir schlecht vorstellen, dass es ihm so sehr egal ist, dafür stehen wir uns zu nahe... eigentlich!

Aber wie hier jemand schon geschrieben hat, er muss zusammenbrechen, damit er merkt, was Sache ist

Yossarian

  • Gast
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #34 am: 19. Januar 2015, 16:57:46 »
... und wenn er dann wieder angekrochen kommt, peppelst du ihn wieder schön auf?

Du hast keine Ahnung von Depressionen.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #35 am: 19. Januar 2015, 17:06:05 »
Aber wie hier jemand schon geschrieben hat, er muss zusammenbrechen, damit er merkt, was Sache ist
Der weiß genauer, was "Sache" ist, als ihm irgendjemand glauben will.

Yossarian

  • Gast
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #36 am: 19. Januar 2015, 19:48:52 »
Bist Du sicher, daß es nicht einfach eine Sehnenscheidenentzündung im Handgelenk war?  8)

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.515
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #37 am: 19. Januar 2015, 19:59:20 »
@ Waage89
da seine "Ausreden" mir erstaunlich bekannt vorkommen, rate ich dir, wie meine Vorredner, weit weg zu laufen!

man oh man, was hast du dir für eine "Baustelle" gefunden  :o

ich finde deine Antwort auf die letzten Nachricht von ihm recht passend und richtig, bleib dabei egal wie die Liebe dich zerreißt, ich bin auch der Meinung, bequemer eine "Veränderung" als aus dem Loch raus zu kommen.

@ Conte, alles was du zu Depression sagst ist richtig und stimmt aber die Menschen sind unterschiedlich, es wäre ein glücklicher Zufall für Waage89, wenn er so einer wie Du  :-[   
« Letzte Änderung: 19. Januar 2015, 20:37:11 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.990
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #38 am: 19. Januar 2015, 22:53:56 »
Der weiß genauer, was "Sache" ist, als ihm irgendjemand glauben will.
Denke ich auch.
Bei dem Jungen Mann sollte man seine Selbstwertschätzung fördern. Auch wenn er schon mal Suizid versucht hat, heißt dass noch lange nicht dass er depressiv ist. Auf Diagnosen von Ärzten pfeife ich eher.
Es ist aber bestimmt keine gute Kombination wenn sie teilweise der Therapeut von ihm ist. Von daher ist die Beziehungskiste schlecht aufgestellt und nicht zukunftsgerichtet.

..Es wird mir dann auch gerne vorgeworfen, dass ich ih einenge zB, weil ich traurig bin, wenn er wegziehen würde. Ja schon wegen sowas, er würde sich dann verpflichtet und verantwortlich für meine Traurigkeit fühlen. Auch würde er sich verpflichtet fühlen mir schreiben zu müssen am Tag, wie es mir geht usw, weil er weiß, dass er mir was bedeutet. .....
Solche Denke gehört bekämpft. ER ist erst mal sich selbst verpflichtete. Dass er sich um andere Gedanken macht ist gut, aber die Probleme/Gefühle anderer sind nicht sein Problem. Scheinbar hat ihm das noch niemand gezeigt.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.107
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #39 am: 20. Januar 2015, 10:39:42 »
Es ist aber bestimmt keine gute Kombination wenn sie teilweise der Therapeut von ihm ist. Von daher ist die Beziehungskiste schlecht aufgestellt und nicht zukunftsgerichtet.

Ich bin gelernte Physiotherapeutin

@Kulle
Sie ist Physiotherapeutin. Massage, Krankengymnastik, manuelle Therapie. Sie ist also nicht therapeutisch mit ihm verbandelt.


@Waage
Grundsätzlich auch von mir der Rat: beende das Ganze. Es tut dir nicht gut. Kann es sein, dass er unter einer bipolaren Depression leidet? Dieser Wechsel von Euphorie und Desinteresse, also himmelhochjauchzend / zu Tode betrübt, könnte ein Hinweis darauf sein. Und sollte er diese Diagnose haben, dann erst recht: beende es. Beende es, bevor du dich auf eine wirkliche Zukunft mit ihm einstellst, mit Nestbau und Kindern. Auch wenn ihr einige gemeinsame Interessen habt, hört es sich für mich nicht so an, als ob er DER Mann ist, mit dem du alt werden möchtest.
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #40 am: 20. Januar 2015, 14:13:39 »
Einen seelisch Kranken wegen seiner Krnakheit zu verlassen steht auf der gleichen Ebene wie einen körperlich Kranken (z. B. Hirntumor).

Yossarian

  • Gast
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #41 am: 20. Januar 2015, 14:26:41 »
Grundsätzlich stimme ich Dir zu. Allerdings hat jeder Mensch eine sehr individuelle Belastungsgrenze. Wenn man über die hinausgeht, richtet man Schäden an der eigenen Hard- und Software an.

Wenn ich den Nick richtig interpretiere, ist das Mädel Jahrgang 1989, also jetzt gerade mal 25 Jahre alt. Von diesen 25 Jahren steckt sie bereits seit zwei Jahren in dieser schrägen Beziehung.

Würdest Du von ihr verlangen, in biblischer Aufopferung und Nächstenliebe die nächsten 70 Jahre so weiterzumachen?

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #42 am: 20. Januar 2015, 14:48:14 »
Würdest Du von ihr verlangen, in biblischer Aufopferung und Nächstenliebe die nächsten 70 Jahre so weiterzumachen?
Nicht, wenn der Kerl sich nicht ordentlich behandeln lässt. Es gibt Behandlungerfolge.

Offline Waage89

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #43 am: 20. Januar 2015, 14:57:25 »
Danke für eure Antworten  :)

Also für mich wäre es kein wirklicher Grund jemanden aufgrund seelischer Erkrankung zu verlassen,  denn man kann selber seelisch krank werden und da wäre ich auch froh, wenn man trotzdem noch zu mir halten würde.
Andererseits muss man da wirklich sehen in welchem Verhältnis das alles steht! So sehe ich das auch!

Ich habe mir jetzt erstmal vorgenommen mein Leben zu genießen und zu schauen, was er so macht, aber mich davon nicht all zu sehr berühren zu lassen. Er ist auch nicht der Typ, der sich schnell neue Frauen anlacht bzw. ist er eh mehr Kumpeltyp.

Es gibt den Spruch, wenn du etwas liebst, lass es frei- kommt es wieder zurück, gehört es dir für immer!

Ich möchte mir das jetzt zu Herzen nehmen und ihn dahingehend frei lassen. Vor allem aber auch um wieder selber mehr Freude und Spaß in mein Leben zu lassen. Es ist nicht so, dass alles an ihm hängt, ich habe auch gute Leute um mich und genügend Beschäftigung :)

Es ist schon sehr wahr, ich bin gerade mal 25 Jahre alt und mir steht noch alles offen, wenn ihm was daran liegt, dass ich in seinem Leben bleibe, wird er etwas tun und wenn nicht, dann halt nicht.

Yossarian

  • Gast
Re: Seltsame Beziehung?!
« Antwort #44 am: 20. Januar 2015, 15:03:23 »
Nicht, wenn der Kerl sich nicht ordentlich behandeln lässt.

Tut er ja nicht.