Autor Thema: Frauen sind auch Schweine  (Gelesen 46664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Miss_Moneypenny

  • Supermann
  • Volles Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Weiblich
  • alte, weiße Frau
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #270 am: 26. Februar 2020, 08:25:05 »
Wenn sich eine Frau schon mal frauenkritisch äußert, wäre es erkenntnisfördernder, wenn nicht immer sofort ein selbstgeglaubter edler männlicher Ritter herbeieilt, um das Gesagte weichzuspülen und zu relativieren. Wofür schämt sich denn die Vorposterin anhand ihrer Geschlechtsgenossinnen, das müsste doch erstmal transparent gemacht und mit Inhalten aufgefüllt werden, bevor man es gleich wieder mit männlich-gutmenschlichem Gerede ungeprüft vom Tisch nimmt. 

Es hat schon Gründe, warum Frauen sich zwar meist immer mit nem Kerl umgeben aber (jedenfalls ab einem gewissen Alter) nicht unbedingt Freundinnen haben. Weil Frauen die Wahrheit über Frauen im Allgemeinen kennen und da sind allerlei Vorbehalt aus Sicht der vernünftigeren unter ihnen sicher angebracht.

Eben! Eine Frau lächelt dir ins Gesicht und wenn du dich umdrehst, hast du das Messer im Rücken. Diese Erfahrung habe ich  mehrfach gemacht und brauche ich nicht nochmal. Was aber jetzt nicht heißen soll, dass es auch solche Männer gibt.

Generell scheint mir diese Welt immer verlogener zu werden.

Warum ich mich für andere schäme? Weil viele Frauen, vor allem leider junge Frauen, mit ihrem Frausein nichts mehr anzufangen wissen und vor lauter Feminismus das Pendel zu weit ausschlagen lassen. Es fehlt ihnen an weiblichem Selbstvertrauen.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.386
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #271 am: 26. Februar 2020, 09:55:32 »
Eine Frau lächelt dir ins Gesicht und wenn du dich umdrehst, hast du das Messer im Rücken.

Was drehst Du Dich auch um?


Diese Erfahrung habe ich  mehrfach gemacht

Da hat das mit dem operanden Lernen nicht so hingehauen.

Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.876
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #272 am: 26. Februar 2020, 11:15:11 »
Was drehst Du Dich auch um?

Jetzt weiß ich wenigstens, wie eine meiner ältesten Freundinnen auf den Spruch "mit einem Messer im Rücken geh ich noch lang nicht nach Haus" gekommen ist...
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #273 am: 26. Februar 2020, 11:46:46 »
Es macht ganz prinzipiell keinen Sinn, sich für jemanden anderen zu schämen

So ist es.

Schlimmer finde ich, dass langsam die echten Vergehen dieser Art ihre Glaubwürdigkeit verlieren und nicht mehr ernst genommen werden. Der Hirtenjunge lässt sich grüßen.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline rationalmarek

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
  • Frag mich einfach
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #274 am: 12. April 2020, 19:26:05 »
Ich würde Frauen nicht als Schweine bezeichnen.
Setze dich mit ihrer Natur auseinander und du wirst sie besser verstehen können.

LG
Hey, ich bin Marek, 31 Jahre und helfe Männern bei ihren Problemen im Leben.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.876
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #275 am: 12. April 2020, 19:28:21 »
Setz Dich mit diesem Thread auseinander und Du wirst merken, worum es darin geht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.219
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #276 am: 13. April 2020, 16:45:09 »
"Schweine" hört man eigentlich eher im Hinblick auf das Fehlverhalten von Männern. Bei Frauen ist eher Schlampe, Hexe oder Drachen gebräuchlich.
« Letzte Änderung: 13. April 2020, 17:40:47 von simplemachine »

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.876
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #277 am: 15. September 2020, 16:08:18 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Küchenchef

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 435
  • Zwischen Gelee und Wahnsinn
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #278 am: 15. September 2020, 17:44:18 »
Wieso hat sich noch niemand darüber beschwert, dass es zwar "Hurensöhne" gibt, aber keine "Hurentöchter"? Oder einen gleichberechtigen "Schlappnippel" für "Schlappschwanz"? Oder "Fatherfucker"? :P
"Lieber Gutmensch als Arschloch" - Oliver Kalkofe

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.219
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #279 am: 16. September 2020, 02:22:22 »
Wieso hat sich noch niemand darüber beschwert, dass es zwar "Hurensöhne" gibt, aber keine "Hurentöchter"? Oder einen gleichberechtigen "Schlappnippel" für "Schlappschwanz"? Oder "Fatherfucker"? :P

Die Unterschiede erklären sich ganz einfach biologisch. Im Einzelnen:

Wieso hat sich noch niemand darüber beschwert, dass es zwar "Hurensöhne" gibt, aber keine "Hurentöchter"?

Die Beleidigung "Hurensohn" zielt zwar vordergründig auf die Mutter, beinhaltet aber auch den damit implizierten Rückgriff auf den untauglichen biologischen Vater, weil Jungs eben primär nach dem Vater kommen. Für Mädchen ist das egal, sie kommen primär nach der Mutter. Und selbst, wenn sie dem unterstellten Werdegang der Mutter folgen und auch wieder Hure werden, ist das für sie nicht unbedingt ehrenrührig, weil Hure, Nutte, etc. zu sein für Frauen aus heutiger liberaler Sicht nicht per se moralisch inadäquat ist. Ein solches Schimpfwort ginge also weitgehend ins Leere.


Oder einen gleichberechtigen "Schlappnippel" für "Schlappschwanz"?

Das männliche Gemächt steht für Leistungsvermögen, der Begriff kommt daher von "Macht". Einer weiblichen Brust hingegen kann man kaum den Vorwurf mangelnden Leistungsvermögens machen, so dass ein derartiges Schimpfwort keinen Sinn machen würde. Dass eine besonders üppige Brust in verbreiteten, wenn auch nicht wissenschaftlich untermauerten Vorstellungen mit einer größeren Versorgungsfähigkeit (insbes. bei Mehrlingsgeburten) sinnlich assoziiert wird, rechtfertigt hier jedenfalls auch keine andere Betrachtung.


Oder "Fatherfucker"

"Fucker" kann von den biologischen Gegebenheiten her nur ein Mann als aktiver Teil sein. Eine Frau, die an dem Geschehen teilnimmt, f***t nicht, sondern wird begrifssnotwendig gefi**t. Damit kommt eine Zuschreibung der Hauptverantwortung in Richtung Frau über entsprechende Schimpfwörter kaum in Betracht.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.876
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #280 am: 16. September 2020, 08:50:34 »
Simpel erklärt die Welt.  :.)

Im einzelnen:

Hurensohn ist ein Hinweis darauf, daß die Vaterschaft desjenigen, der als solcher bezeichnet ist, ungeklärt ist und ob der Masse der in Frage kommenden Männer auch nicht aufgeklärt werden kann. Klar gibt es auch Hurentöchter; warum das Weibsvolk sich diesen Begriff nicht (mehr) um die Ohren haut, weiß ich auch nicht. Siehe ansonsten auch hier.

Gefragt war nach dem Schlappnippel als Äquivalent zum Schlappschwanz. Die durchaus zutreffende Etymologie des Wortes Gemächt hat damit nicht zu tun.

Natürlich gibt es "Schlappnippel". Erklär mal einem Säugling, dessen Mutterbrust nicht genug Milch hat, daß es keinen "Schlappnippel" gibt.

Fatherfucker würde bedeuten, seinen eigenen Vater (in den Arsch) zu ficken.

So einfach ist das.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.676
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #281 am: 16. September 2020, 09:16:20 »
Simpel erklärt die Welt

2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt
und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.219
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #282 am: 17. September 2020, 02:14:28 »
Fatherfucker würde bedeuten, seinen eigenen Vater (in den Arsch) zu ficken.

Das könnten Frauen allerdings nur mit Hilfsmitteln (wie mit sogenanntem Strap-On) bewerkstelligen, hier bliebe der Schimpfwortcharakter aber wiederum weitgehend auf der Strecke, weil dafür ja (dessen Nichtgefallen vorausgesetzt) die physische Abwehr des üblicher Weise stärkeren Mannes zu überwinden wäre, was eine körperliche Leistungsfähigkeit der Frau voraussetzt, die normaler Weise kaum gegeben sein dürfte und daher ihrerseits auch schwer sprachlich zu deklassieren wäre. Durch diese weibliche Minderbefähigung gibt es üblicher Weise auch keine haltbaren Vergewaltigungsvorwürfe gegenüber Frauen in Bezug auf Männer.
« Letzte Änderung: 17. September 2020, 02:24:14 von simplemachine »

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.609
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #283 am: 17. September 2020, 11:30:37 »
Dir ist schon klar, dass es heftige sexuelle praktiken ausser penetration gibt ?
I`M EASY, SO EASY....

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.876
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Frauen sind auch Schweine
« Antwort #284 am: 17. September 2020, 12:16:08 »
Mach ihm keine Angst.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.