Autor Thema: Genderscheiße  (Gelesen 81649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.275
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline amaru

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 107
Re: Genderscheiße
« Antwort #466 am: 04. Dezember 2020, 10:55:19 »
Neulich im Joe Rogan Podcast meinte ein gewisser Douglas Murray, dass die großen Imperien der Weltgeschichte vor ihrem Fall oftmals eine Besessenheit mit Hermaphroditismus ergriffen hat.

Falls dies der tatsächlich der Fall sein sollte, kann man garantiert eine Ewigkeit über diesen Zusammenhang nachdenken!
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2020, 10:57:13 von amaru »
Moderne Menschen sehen Gott nicht, weil sie nicht tief genug schauen (C. G. Jung)

Wer keine überzeugenden Argumente für das Böse hat, hat nur schwache Argumente für das Gute (J.B. Peterson)

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.275
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #467 am: 04. Dezember 2020, 11:54:18 »
Beide Namen habe ich zugegebenermaßen erst Googlen müssen.

(Echter) Hermaphpoditismus hat aber nicht zwangsweise etwas mit diesem Genderscheiß zu tun. Es handelt sich dabei um Unfälle der Natur, bei denen das betroffene Individuum keinem der beiden biologischen Geschlechter eindeutig zugeordnet werden kann. Für die Betroffenen ist das schlimm.

Ich weiß nicht, in welchem Zusammenhang dieser Murray das gesagt hat, und ob er da von Rogan vielleicht nur aufs Glatteis geführt worden ist. Glücklicherweise ist die Bundesrepublik Deutschland jedenfalls kein im Fall befindliches "großes Imperium", sondern eben nur die BRD.

Diese Genderbesessenheit ist Ausdruck von vielem: Gelangweiltheit, bewußtes Anheizen von Luxusproblemen, um wirkliche Probleme, die man hat, verdrängen zu können und sich nicht mit ihnen beschäftigen zu müssen etc.

Weder die Kassiererin bei Aldi noch die unterdrückte paschtunische Frau in einem afghanischen Bergdorf interessieren sich für das Binnen-"I".
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.384
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #468 am: 13. Dezember 2020, 11:09:52 »
(Echter) Hermaphpoditismus hat aber nicht zwangsweise etwas mit diesem Genderscheiß zu tun. Es handelt sich dabei um Unfälle der Natur, bei denen das betroffene Individuum keinem der beiden biologischen Geschlechter eindeutig zugeordnet werden kann. Für die Betroffenen ist das schlimm.
Wie schlimm das ist, hängt in wesentlichen Anteilen davon ab, wie die anderen darauf reagieren. Was die Gesellschaft lernen muss, ist Uneindeutigkeiten zu akzeptieren.

Zitat
Diese Genderbesessenheit ist Ausdruck von vielem: Gelangweiltheit, bewußtes Anheizen von Luxusproblemen, um wirkliche Probleme, die man hat, verdrängen zu können und sich nicht mit ihnen beschäftigen zu müssen etc.

Weder die Kassiererin bei Aldi noch die unterdrückte paschtunische Frau in einem afghanischen Bergdorf interessieren sich für das Binnen-"I".
Das ist nur zu wahr. Die Großkonzerne lachen sich ins Fäustchen.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.895
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Genderscheiße
« Antwort #469 am: 06. Januar 2021, 11:42:13 »
https://ogy.de/l3v6

Vera F. Birkenbihl - Männer/Frauen
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.634
Re: Genderscheiße
« Antwort #470 am: 21. Januar 2021, 00:48:54 »
Dieter Nuhr zum Duden
https://www.youtube.com/watch?v=lZbBFooOJvA
ab min 25
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.634
Re: Genderscheiße
« Antwort #471 am: 23. Januar 2021, 02:14:47 »
Das Leben des Brian hat Antworten auf brennende Fragen der Gegenwart
https://www.youtube.com/watch?v=GryQiamGxpY
Das Leben des Brian - Loretta
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.275
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #472 am: 24. Januar 2021, 21:40:50 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.050
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #473 am: 24. Januar 2021, 22:18:54 »

 :evil 

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.598
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #474 am: 25. Januar 2021, 10:30:48 »
Find ich gut. Hirsutismus ist verbreiteter, als man denkt
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.