Autor Thema: Genderscheiße  (Gelesen 81084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.371
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #435 am: 16. Juni 2020, 10:47:02 »
Den Arne Hoffmann habe ich bis vor einiger Zeit auch gelesen, denn er hat ja in vielem Recht, aber dann hat er aus lauter Verzweiflung angefangen, sich rechtsextremistischen Kreisen anzunähern.
Letzte Woche habe ich gesehen, wie er den ersten Sommerabend genutzt hat, sich die Birne wegzusaufen. Ich fürchte, er ist fertig.
« Letzte Änderung: 16. Juni 2020, 10:58:55 von Conte Palmieri »
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.252
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #436 am: 16. Juni 2020, 11:20:31 »
dann hat er aus lauter Verzweiflung angefangen, sich rechtsextremistischen Kreisen anzunähern.

Eigentlich nicht. Was mich eher an ihm stört, sind seine für die Sache kontraproduktiven Devianzen. Die sollte er vielleicht für sich behalten, um seinen Gegnerinnen kein Futter zu liefern.

Zitat
Letzte Woche habe ich gesehen, wie er den ersten Sommerabend genutzt hat, sich die Birne wegzusaufen. Ich fürchte, er ist fertig.

Woher kennst du ihn?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.371
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #437 am: 16. Juni 2020, 11:31:53 »
Woher kennst du ihn?
Ich bin ihm mal bei einer Diskussionsveranstaltung mit einer sehr schrägen Truppe am Rande der Mainzer Minipressenmesse begegnet.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.978
Re: Genderscheiße
« Antwort #438 am: 20. August 2020, 01:08:01 »
Muss jetzt immer öfter im Fernsehen (z.B. aspekte) das Binnen-I als Pause mitgesprochen werden? Das ist echt schrecklich. Ich bin für einen Kompromiss: weibliche Sprecher benutzen die weibliche Form und männliche Sprecher die männliche.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.588
Re: Genderscheiße
« Antwort #439 am: 20. August 2020, 08:34:44 »
Nicht nur das finde ich furchtbar, auch das immer mehr englische Begriffe eingedeutscht werden. Aber da werden wir den Kürzeren ziehen, was die Meisten nutzen, wird irgendwann im Duden stehen. Ich warte nur noch auf den Tag, an dem "Peter sein Fahrrad" dudenreif wird.
Sprache lebt, leider, sage ich so manches Mal dazu.
Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.890
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Genderscheiße
« Antwort #440 am: 20. August 2020, 13:20:52 »
Bike z.B. find ich noch ok.
Schlimm sind Erfindungen wie Handy
Und falscher Gebrauch wie publik viewing
Richtig elend ist wenn Autoren ' einzig, verschieden etc ' in den Superlativ setzen . Oder rosaNE...  grrrr!
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.351
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #441 am: 20. August 2020, 21:25:04 »
Es zwingt einen ja keiner, Begriffe zu verwenden, die man nicht mag. Nur gehen neuere Wörter eben häufig einfach eleganter von der Zunge. Was ist denn eine Alternaive für Handy, vllt. Mobiltelefon, aber das hat eben mal 5 Silben. Und statt E-Bike vllt. "Fahrrad mit elektrischem Hilfsmotor". Wenn man neues mit tradiertem deutschen Vokabular beschreiben will, klingt es eben häufig, wie aus der DDR. 

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.971
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #442 am: 20. August 2020, 21:47:18 »
..... Wenn man neues mit tradiertem deutschen Vokabular beschreiben will, klingt es eben häufig, wie aus der DDR. 
Du Ahnungsloser, auch in der DDR war ein Softeis ein Softeis. Die Jahresendhauptfigur ist eine ganz andere Baustelle.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.627
Re: Genderscheiße
« Antwort #443 am: 20. August 2020, 23:56:52 »
Ich hätte gern ein kurzes Wort für
Pendelhubstichsäge
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.594
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #444 am: 21. August 2020, 09:43:56 »
Jahresendhauptfigur
Wie hieß die im Westen?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.252
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #445 am: 21. August 2020, 11:22:53 »
Ich hätte gern ein kurzes Wort für
Pendelhubstichsäge

Pendelhubstichsäg*In bitte in diesem Thread. Oder wenigstens Pendelhubstichsägende. 8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re: Genderscheiße
« Antwort #446 am: 21. August 2020, 11:43:29 »
Wie hieß die im Westen?

DAS Christkind? Oder gab es in der ehemaligen DDR noch ein/e (m/w/d) andere Figur?
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re: Genderscheiße
« Antwort #447 am: 21. August 2020, 11:55:12 »
Ich hätte gern ein kurzes Wort für
Pendelhubstichsäge

Eine/einen Pendelhubstichstägerin/Pendelhubstichsäger (m/w/d)

Man könnte eigentlich mittlerweile auch "Der" und "Die" abschaffen. Und alles sächlich als "Das" benennen.

Das Frau, das Mann, das Kind, das Säge mit Spezifikationsbezeichnung, das Bus etc.

Immerhin leidet das Schnitzel und das Steak nicht unter dem Gender.Dafür hat es andere Problemchen.....

Wieso heißt es eigentlich "die" Hitze?
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.978
Re: Genderscheiße
« Antwort #448 am: 21. August 2020, 11:57:24 »
Nur gehen neuere Wörter eben häufig einfach eleganter von der Zunge.

So elegant wie Kita und Azubi?

Zitat
Wenn man neues mit tradiertem deutschen Vokabular beschreiben will, klingt es eben häufig, wie aus der DDR.

Dafür klingen Kita und Azubi nach Westen. Dabei verstehen sogar die Amis Kindergarten. Und was ist an Lehrling falsch?

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.978
Re: Genderscheiße
« Antwort #449 am: 21. August 2020, 11:57:59 »
Du Ahnungsloser, auch in der DDR war ein Softeis ein Softeis. Die Jahresendhauptfigur ist eine ganz andere Baustelle.

Die hieß Jahresendflügelfigur.