Autor Thema: Liebe eine Andrere  (Gelesen 9710 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.085
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #30 am: 29. August 2014, 23:08:01 »
Nach dem, was er schreibt, ist er total verliebt.

Ist er. Vielleicht hat er einfach zu früh geheiratet und jetzt hat er den Salat.

Offline Maro

  • Gastautor
  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 401
  • Drinnen auch Tassen
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #31 am: 29. August 2014, 23:09:35 »
Ist er. Vielleicht hat er einfach zu früh geheiratet und jetzt hat er den Salat.

Sie hat den Salat. Er hat ja schon ne Neue.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.085
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #32 am: 29. August 2014, 23:12:27 »
Sie hat den Salat. Er hat ja schon ne Neue.

Abwarten, die Neue kann ganz schnell weg sein, wenn er wirklich "verfügbar" ist. Dann ist er nur noch halb so interessant.

Offline Maro

  • Gastautor
  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 401
  • Drinnen auch Tassen
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #33 am: 29. August 2014, 23:18:00 »
Abwarten, die Neue kann ganz schnell weg sein, wenn er wirklich "verfügbar" ist. Dann ist er nur noch halb so interessant.

Das ist alles so kompliziert.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.649
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #34 am: 29. August 2014, 23:34:06 »
Liebe Verliebtheit ist halt kompliziert. Hormone, rosarote Brille, sexuelle Begierde, Fantasien...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Maro

  • Gastautor
  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 401
  • Drinnen auch Tassen
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #35 am: 29. August 2014, 23:40:15 »
Liebe Verliebtheit ist halt kompliziert. Hormone, rosarote Brille, sexuelle Begierde, Fantasien...

Der Teil mit den Hormonen geht ja noch. Ich mein das administrative. Wenn vergeben, dann interessant, wenn nicht mehr vergeben, dann nur noch zu 50% interessant, ...usw...

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #36 am: 29. August 2014, 23:56:55 »
Ich hoffe, er ist noch hier.

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #37 am: 30. August 2014, 09:45:53 »
Bisher habe ich nur bei jungen und ungebundenen Leuten, die sich auf der Arbeitsstelle kennenlernten, Positives (also sogar heiraten, Kinder kriegen) mitbekommen.

Affären unter Kollegen sind dagegen eigentlich immer negativ ausgegangen. Plötzlich merkte ein Part, dass Zusammenarbeiten und Mensch ganz nett ist, aber im privaten Zusammenhang auch nichts Anderes passiert als in der betrogenen Beziehung

Und dann fängt nämlich der Scheiß an, dass man selbst zwischen den zwei berühmten Stühlen steht. Na gut, das war auf der vorherigen Arbeitsstelle.

Anders ist es (nicht immer, aber gab es auch), wenn beide Parteien der Affäre auch tatsächlich Konsequenzen ziehen wollen. Z.B. der eine Part sich woanders eine Arbeit sucht.

Wer den Mumm dazu hat, das Risiko einzugehen und dafür seine bestehende Beziehung oder sogar  Familie aufzugeben, geht eben das Risiko ein, dass er schlussendlich Einiges verlieren kann. Nicht nur finanziell.




"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.520
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #38 am: 30. August 2014, 10:41:41 »
Klar sind Gefühle unreif. Seit ich alt, fett und abscheulich bin habe ich auch keine mehr.

doch du hast welche, du hast sie nur ins negative umgewandelt!

die Unreife bezog sich auf die Person nicht die Gefühle
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Yossarian

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #39 am: 30. August 2014, 20:03:32 »
Ich hoffe, er ist noch hier.

Gestern Nachmittag hat er zumindest noch reingeschaut.

Klar sind Gefühle unreif.

Gefühle sind weder reif noch unreif. Wie die beiden sich verhalten ist unreif.

Zitat
Seit ich alt, fett und abscheulich bin habe ich auch keine mehr.

Blödsinn.

Yossarian

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #40 am: 30. August 2014, 20:05:36 »
ich finde es unverschämt von beiden... wenn die Beziehung nicht mehr das bringt was man so sich wünscht/erwartet und erhofft, dann sollte man es beenden, ein Schlussstrich ziehen.
die Kollegin schaut sich um aber behält den Partner bis der nächste gesichert ist, unverschämt dass sie auch ihn vor die Wahl stellt  :o..... der Kollege bleibt in einer Beziehung unzufrieden, hat Auge auf die Kollegin die ebenfalls vergeben ist und weiss nicht ob er den gesicherten Netz verlassen kann!

Genau! Kindisch, unreif, und feige noch dazu!

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #41 am: 30. August 2014, 20:22:13 »
Mach's besser.

Yossarian

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #42 am: 30. August 2014, 21:27:45 »
Das ist nicht schwer. Mein Kater würde es besser machen, wenn er nicht kastriert wäre.

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #43 am: 30. August 2014, 21:50:48 »
Das ist wie bei den Tablets. Man kauft sich ein Günstiges für den gelegentlichen Gebrauch und luurt dennoch immer noch sehnsuchtsvoll nach den sauteuren I-Pads, die ja ach so toll sein sollen...
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Maro

  • Gastautor
  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 401
  • Drinnen auch Tassen
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #44 am: 30. August 2014, 22:08:13 »
Günstiges für den gelegentlichen Gebrauch

Diese Umschreibung für den Begriff "Ehefrau" kannte ich so auch noch nicht.... ;)


Aber klar was du meinst, bzw Yossy und frau. Für die zwei Holden aus dem Titelthema ist es eigentlich eine win-win Situation. Aus sicherer Weide gucken, ob das Gras beim Nachbarn nicht doch grüner ist. Ich gebs offen zu, sowas ist mir auch schon passiert, aber für mich war das nicht Anlass zu glauben, dass ich jemand anderes "liebe", (seeeehr großes Wort) sondern ein Hinweis darauf, mal meine aktuelle Beziehung unter die Lupe zu nehmen und zu sagen: Hier geht was schief, wir müssen was machen, nicht nur mit dem Mülleimer.

Man kann so'n günstiges Tablet auch zur Reparatur bringen, anstatt es wegzuschmeißen.  ;)