Autor Thema: Liebe eine Andrere  (Gelesen 9709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yossarian

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #15 am: 29. August 2014, 12:12:17 »
Wenn man ihn liest, könnte man meinen, er schreibt über den Kauf eines Gebrauchtwagens.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.520
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #16 am: 29. August 2014, 12:14:43 »
ich finde es lustig was er so immer absondert  ;D  ;D   ;D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #17 am: 29. August 2014, 12:16:57 »
Wieso?
Wir könnten den verliebten Cowboy wenigstens ein klein wenig ernst nehmen. Ich fände das human.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #18 am: 29. August 2014, 13:36:41 »
die kollegin ist das sprungbrett.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #19 am: 29. August 2014, 14:21:21 »
Mann möchte meinen, Ihr wäret allesamt noch nie verliebt gewesen.
Das glaube ich Euch aber nicht. Das ist alles bloß cooles Gehabe. Eine Art von Rallyestreifen auf der Seele.
Oder eine Art emotionales Azheimer, Ihr habt's vergessen.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.520
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #20 am: 29. August 2014, 14:53:27 »
die kollegin ist das sprungbrett.

sehe ich nicht so!... er ist genauso ein Sprungbrett!

ich finde es unverschämt von beiden... wenn die Beziehung nicht mehr das bringt was man so sich wünscht/erwartet und erhofft, dann sollte man es beenden, ein Schlussstrich ziehen.
die Kollegin schaut sich um aber behält den Partner bis der nächste gesichert ist, unverschämt dass sie auch ihn vor die Wahl stellt  :o..... der Kollege bleibt in einer Beziehung unzufrieden, hat Auge auf die Kollegin die ebenfalls vergeben ist und weiss nicht ob er den gesicherten Netz verlassen kann!
 
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #21 am: 29. August 2014, 15:18:14 »
Irgendwie habt Ihr es aus den Augen verloren, dass Liebe eine Naturkatastrophe ist.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.520
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #22 am: 29. August 2014, 15:20:58 »
ich nicht!
ich stecke noch in der Katastrophe  :kotz

ob das was die Kollegen treibt Liebe ist wissen wir nicht!
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #23 am: 29. August 2014, 15:25:53 »
ob das was die Kollegen treibt Liebe ist wissen wir nicht!
Nach dem, was er schreibt, ist er total verliebt. Eine andere Information haben wir nicht, und er hat nichts geschrieben, was seine Glaubwürdigkeit untergräbt. Also ist es normal, ihm jetzt zu glauben.
Irgendwelche küchenpsychologischen Klischees sind da altklug, doof und respektlos.

Yossarian

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #24 am: 29. August 2014, 16:00:40 »
Also ist es normal, ihm jetzt zu glauben.

Hat jemand behauptet, daß er ihm nicht glaubt?  :.)

Daß er sein Geschreibsel Ernst meint, ist ja gerade die Naturkatastrophe.

ich finde es unverschämt von beiden

Auf jeden Fall unreif.

Er soll seiner 24jährigen ein paar mal den Müll raustragen und dann in aller Ruhe überlegen, ob das anders ist, als zuhause bei seiner Frau den Müll rauszutragen.

Offline Frühstücksdirektor

  • rex sacrorum
  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 316
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #25 am: 29. August 2014, 16:03:26 »
(Also manchmal glaube ich schon, dass die Zugangshürden für Männer hier höher sind als für Frauen)

Noch ein neues Board gefällig?

Kindergarten Only?

Zugang nur für User unter 13 Jahre und / oder einem IQ unter dem eines Blindenhundes?

Mit Wissen, Weitsicht und Kompetenz hat der Frühstücksdirektor mal wieder Großes geleistet!

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #26 am: 29. August 2014, 16:09:12 »
ich denke auch, dass die wirklich verliebt sind.
sprungbrett hat nix mit planung oder berechnung zu tun. klingt halt besserals kuhfuß oder brechstange...

ich könnte nicht mal nen toaster wegwerfen, der noch funktioniert aber halt inzwischen schäbig ist...
und nach 11 jahren geht man nicht einfach so... da braucht die seele eine ausrede: ne neue.

*und wenn die alte nen neuen hat, sieht die neue plötzlich alt aus.. :evil


lied zum film:
https://www.youtube.com/watch?v=FDpmU8jmPuw
Better off without a Wife[/font]
« Letzte Änderung: 29. August 2014, 16:12:04 von nigel48 »
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.107
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #27 am: 29. August 2014, 22:50:10 »
Kurios finde ich diesen Satz:

sie schrieb auch letztens das ich mich endscheiden soll was ich will.

Beide stecken in einer Beziehung, aber ER soll sich entscheiden??? Und wenn ER nein sagt, bleibt sie beim bisherigen Partner und wartet, bis die nächste Sprungbrettgelegenheit sich ergibt? Wäre nicht meine Definition von Glück - aus ihrer Sicht. Aber auch nicht aus seiner. Das hört sich so austauschbar an. Wenn er jetzt schreiben würde: "wir wollen beide neu miteinander anfangen", ok. Solche Dinge passieren. Die langjährigen Beziehungen sind fade geworden und da lockt etwas Neues - jeder weiß doch, wie toll sich das anfühlt, wenn man frisch verliebt ist. Völlig ohne Wertung jetzt von mir, ob es richtig oder falsch ist. Aber wenn einer seine Entscheidung einer Trennung von der des anderen festmacht - das ist Kinderkram.
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #28 am: 29. August 2014, 22:56:28 »
Noch ein neues Board gefällig?

Kindergarten Only?

Zugang nur für User unter 13 Jahre und / oder einem IQ unter dem eines Blindenhundes?
Knallkopp. Etwas weniger Hohn  und Spott für demoralisierte Neulinge wäre humanistisch.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe eine Andrere
« Antwort #29 am: 29. August 2014, 23:00:35 »

Auf jeden Fall unreif.
Klar sind Gefühle unreif. Seit ich alt, fett und abscheulich bin habe ich auch keine mehr.