Autor Thema: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber  (Gelesen 159405 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #780 am: 03. November 2015, 22:36:11 »
Zitat
800 000 Flüchtlinge werden in diesem Jahr in Deutschland erwartet

Warum behauptet  jemand sowas? und woher kommt dieser Zahl ?... klingt für mich so als ob es so gewollt  ???

Zitat
Hunderttausende sind schon da. Menschen fliehen hierher, um ihr Leben zu retten, ihre Kinder in stabilen Verhältnissen aufwachsen zu lassen, ihnen eine Zukunft in einem freien Land zu ermöglichen.

sicher?!
also das was ich bisher bei meiner Einsätze erlebt habe sagt was anderes.

Deutschland wird verarscht Leute, ich kann bis jetzt nicht verstehen was die Mutter sich dabei gedacht hat  :.)

« Letzte Änderung: 03. November 2015, 22:39:19 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #781 am: 03. November 2015, 22:38:50 »
Es wird und wurde immer und überall tabubezogen gekocht.

Noch Spinne?

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.054
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #782 am: 03. November 2015, 23:51:55 »
Es wird und wurde immer und überall tabubezogen gekocht.

ok, man ißt hier nicht seine Feinde auf. Insofern kochen wir auch tabubezogen. Aber religiöse Regeln haben wir wenige. ok, Freitags nur Fisch, aber wer hält sich noch daran?

Vielleicht sollte man sich sein Zielland auch danach aussuchen, ob einem da die Küche zusagt. Jedenfalls kann man eigentlich nicht erwarten, daß die Flüchtlingsunterbringung passend dafür sorgt. Wir bieten den Menschen Zuflucht, um sie vor der irdischen Hölle zu bewahren, nicht vor der überirdischen. Meinst du, in Russland oder Polen kocht man halal für Flüchtlinge? In meine, wenn sie welche hätten...

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.517
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #783 am: 04. November 2015, 02:30:41 »
Es wird und wurde immer und überall tabubezogen gekocht.

Noch Spinne?

Ich glaube, da verwechselst Du was.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.517
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #784 am: 04. November 2015, 02:32:28 »
also das was ich bisher bei meiner Einsätze erlebt habe sagt was anderes.

Nämlich was?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #785 am: 04. November 2015, 08:50:02 »
Ich glaube, da verwechselst Du was.
Der Witz an Tabus ist es ja gerade, dass die Leute sie dermaßen internalisiert haben, dass sie für Selbstverständlichkeiten gehalten werden. Tabus haben nur die anderen.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.517
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #786 am: 04. November 2015, 08:53:06 »
Kannst Du das bitte noch mal in dem neuen Thread posten?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.517
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #787 am: 04. November 2015, 11:05:28 »
Die Flüchtlinge und der Futterneid

Zitat
Die Deutschen sind das eine Problem. Weilerswist berichtet auch von teilweise respektlosem Verhalten junger männlicher Flüchtlinge. So wollten sich einzelne muslimische Männer in Tafeln in Nordrhein-Westfalen bei der Lebensmittelausgabe von bestimmten Helfern nicht bedienen lassen - weil sie Frauen waren.

Na hoffentlich wäre der Inhalt der Tüten, die sie nicht annehmen wollten, wenigstens halal gewesen.  :evil :kotz
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.517
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #788 am: 04. November 2015, 12:17:31 »
Zitat
Arbeitsministerium beziffert Mehrkosten
Arbeit und Soziales/Ausschuss

Berlin: (hib/CHE) Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) rechnet zur Bewältigung des Flüchtlingszustroms mit Mehrkosten von rund 2,5 Milliarden Euro im kommenden Jahr. Das führten Regierungsvertreter am Mittwochvormittag im Ausschuss für Arbeit und Soziales aus. Sie betonten zugleich, dass es sich dabei bisher um Berechnungen des Ministeriums handele und man vor der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses zum Etat für 2016 noch keine definitiven Aussagen zum Haushalt machen könne. Nach den Kalkulationen des BMAS, die von 800.000 Flüchtlingen in diesem und im nächsten Jahr ausgehen, müssten die Mittel für aktive Arbeitsmarktpolitik um rund 800 Millionen Euro und die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts um rund 1,7 Milliarden Euro gegenüber dem ursprünglichen Haushaltsentwurf aufgestockt werden, um die Herausforderungen der Zuwanderung zu bewältigen. Dazu gehöre auch die Bewilligung von 2.800 neuen Stellen bei der Bundesagentur für Arbeit, von denen 2.000 unbefristet angelegt seien, hieß es von Seiten der Bundesregierung.

Quelle: heute im Bundestag Nr. 569 von heute
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #789 am: 04. November 2015, 12:26:34 »
Da stelle ich doch einfach noch einmal die geschätzten Mehrkosten für den Berlin-Brandenburg Flughafen von 5 Milliarden in den Raum.

Rein finanziell dürften mit diesen Flüchtlingskosten keine Solizuschläge zu rechtfertigen sein. Bekommen sie für ihre Bauruinen ja auch nicht.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.517
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #790 am: 04. November 2015, 12:47:27 »
Da stelle ich doch einfach noch einmal die geschätzten Mehrkosten für den Berlin-Brandenburg Flughafen von 5 Milliarden in den Raum.

Von mir aus gerne; ich hätte nichts dagegen, dieses Geld sinnvoller zu verwenden.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.054
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #791 am: 04. November 2015, 13:15:21 »
Da stelle ich doch einfach noch einmal die geschätzten Mehrkosten für den Berlin-Brandenburg Flughafen von 5 Milliarden in den Raum.

Du vergleichst doch nicht 2,5 Mrd alleine für 2016 mit den Mehrkosten des Flughafens? Wenn dann noch mal eine Mio kommt, sind wir bei 5 Mrd. Dann ist der Flughafen schon eingeholt. 2017 dann noch mal wieviel?

Später wird man sich wahrscheinlich nicht mehr die Mühe machen, die Mehrkosten in den Sozialsystemen separat auszuweisen, aber die nächsten paar Jahre wird's eher noch mehr.

Wenn schon, dann muß man das mit ebenfalls laufenden Budgetposten vergleichen.

Rente mit 63 jährlich 3,1 Mrd.
Bundeszuschuß für die Mütterrente 2 Mrd.
« Letzte Änderung: 04. November 2015, 13:20:18 von Araxes »

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.054
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #792 am: 04. November 2015, 13:17:07 »
Von mir aus gerne; ich hätte nichts dagegen, dieses Geld sinnvoller zu verwenden.

Wenn man ehrlich gewesen wäre, dann hätte man für den Flughafen gleich mehr veranschlagt. Man sollte sich keine Illusionen darüber machen, daß das ursprüngliche Budget annähernd realistisch war. Das war eine politische Zahl. Jetzt regen sich alle auf. Hätte man gleich 5 Mrd mehr ausgewiesen und mehr Zeit eingeplant, wäre alles ok.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.517
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Flüchtlinge, Auswanderer, Asylbewerber
« Antwort #793 am: 04. November 2015, 16:00:18 »
Wenn schon, dann muß man das mit ebenfalls laufenden Budgetposten vergleichen.

Da hast Du allerdings Recht.

Wenn man ehrlich gewesen wäre, dann hätte man für den Flughafen gleich mehr veranschlagt.

Wenn es nur das gewesen wäre. Offensichtlich ist ja auch Murks gebaut worden für das viele Geld.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.517
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac