Autor Thema: Der Islam und...  (Gelesen 50113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.342
Re: Der Islam und...
« Antwort #990 am: 11. Juli 2017, 15:19:05 »
Ist sie nicht, kann sie aber sein. Wir müssen den Hinzugekommenen ein bißchen was abverlangen, damit sie nicht dauerhaft an unseren gesellschaftlichen Standards vorbeileben können oder die Standards verschieben. Wer aufhört, Integration einzufordern, kann irgendwann die Suppe auslöffeln. Das ist falsch verstandendes Multi-Kulti.

Treffender kann man es nicht zusammenfassen. Danke!
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.367
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Islam und...
« Antwort #991 am: 12. Juli 2017, 12:33:23 »
Wäre das für "unsere" Feministinnen nicht ein deutlich notwendigeres Betätigungsfeld als die Überwachung der "gendergerechten Schreibweise" auf Internetauftritten?

Wäre das nicht passender unter Genderscheiß zu unterbringen?!
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.189
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Der Islam und...
« Antwort #992 am: 12. Juli 2017, 12:45:33 »
Ich hab dazu woanders mal einen neuen Thread aufgemacht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.367
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Islam und...
« Antwort #993 am: 12. Juli 2017, 12:47:06 »
Ich hatte daran gedacht. Die Meldung paßt in beides.

Damit der Conte nicht wieder meint, es sei Islambashing, sollte ich es vielleicht verschieben.

Hat viel mit Integration/ Fremde Kulturen und durch dein Kommentar mit Feminismus zu tun, der Islam ist eigentlich eine Nebensache. Von mir aus hier hin verschieben.   
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.367
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Islam und...
« Antwort #994 am: 12. Juli 2017, 12:48:48 »
Ich hab dazu woanders mal einen neuen Thread aufgemacht.

Sehr gut  ;)
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.189
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Der Islam und...
« Antwort #995 am: 28. August 2017, 09:32:05 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.639
Re: Der Islam und...
« Antwort #996 am: 28. August 2017, 10:39:16 »
Da scheint es aber eine Gesetzeslücke zu geben, wenn alle Ehefrauen hier Aufenthaltsrecht bekommen. Vielleicht sollte man einen Paragraphen einführen, nach dem man sich für eine Erstfrau zu entscheiden hat, die dieses Recht bekommt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.189
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Der Islam und...
« Antwort #997 am: 28. August 2017, 10:56:01 »
Der Knackpunkt scheint mir in dem Fall zu sein, daß die Zweitehe erst nach der Einbürgerung geschlossen wurde.

Eigentlich müßte der Typ sich doch ein Strafverfahren wegen Bigamie einfangen, besonders, wenn die Zweitfrau jetzt hier in Deutschland lebt.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.639
Re: Der Islam und...
« Antwort #998 am: 28. August 2017, 11:04:35 »
Der Knackpunkt scheint mir in dem Fall zu sein, daß die Zweitehe erst nach der Einbürgerung geschlossen wurde.

Die wäre dann ja hier eigentlich nicht gültig und somit kann auch die Frau keinen Aufenthaltstitel durch ihn bekommen. Oder muß jede ausländische Ehe anerkannt werden, auch wenn es die zweite ist? Zudem besteht die Ehe nur pro forma, um ihre Ehre zu retten. Daß das eine Scheinehe ist, erkennt ein Blinder mit Krückstock.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.189
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Der Islam und...
« Antwort #999 am: 28. August 2017, 11:29:19 »
Die wäre dann ja hier eigentlich nicht gültig und somit kann auch die Frau keinen Aufenthaltstitel durch ihn bekommen.

So sehe ich das eigentlich auch. Zumal z.B. bei den Flüchtlingen die Zweit- bis n-Frau beim BAMF nicht als Ehefrau geführt werden, sondern als "eigenständiger" Flüchtling.

Gegenstand des Rechtsstreites ist allerdings allein die Aberkennung der deutschen Staatsangehörigkeit und nicht die familien-, straf- und aufenthaltsrechtlichen Implikationen der Geschichte. Ob der Knabe sich ein Verfahren wegen Bigamie einfängt, und wie der Aufenthaltsstatus der Zweitfrau sich in concreto gestaltet, wäre jetzt viel interessanter zu wissen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.639
Re: Der Islam und...
« Antwort #1000 am: 20. September 2017, 17:55:41 »