Autor Thema: Gesundheit  (Gelesen 7594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.678
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Gesundheit
« Antwort #45 am: 19. August 2016, 22:01:46 »
Das nach Auskunft meiner Süßen originalste Thairestaurant in Mainz ist das แซบครัว - Zäb Krua

Betriebsausflug?
« Letzte Änderung: 19. August 2016, 22:49:09 von Conte Palmieri »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.312
Re: Gesundheit
« Antwort #46 am: 19. August 2016, 22:24:19 »
Es macht dann Sinn, wenn die Inhaber damit Geld verdienen.

Das nach Auskunft meiner Süßen originalste Thairestaurant in Mainz ist das แสบครัว - Zäb Krua

Da laufe ich immer vorbei, wenn ich abends beim Gastro zur Besprechung der Laborergebnisse war. Es sind tatsächlich immer meist asiatische Gäste im Restaurant. Aber gut von ihnen besucht. Fast alle Tische besetzt.
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.678
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Gesundheit
« Antwort #47 am: 19. August 2016, 22:29:17 »
Wir schießen uns einen Tisch frei.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Hameel

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #48 am: 19. August 2016, 22:31:47 »

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.258
Re: Gesundheit
« Antwort #49 am: 19. August 2016, 22:32:32 »
Eigentlich enthält der Artikel sehr viel Spekulation.

Das ist Usus bei Naturwisssenschaftlern. Da wird alles hinterfragt und angezweifelt bis es definitiv als bewiesen gilt. Eine These taugt nur was, wenn sie widerlegt werden kann. Jemand aus einer anderen Fachrichtung hätte das alles als Tatsachen verkauft.

Zitat
Yak und Zebu würde ich aber schon gerne mal probieren.

Das sollte hier und da gehen. Ich habe immerhin mal Gnu und Antilope gegessen. War gut.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.036
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gesundheit
« Antwort #50 am: 20. August 2016, 11:15:30 »
Betriebsausflug?

Lässt sich das streckentechnisch verbinden mit dieser Bahnfahrt? Und wie sieht es denn aus mit dem Oktoberwochenende?
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.678
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Gesundheit
« Antwort #51 am: 20. August 2016, 12:13:01 »
Machbar ist theoretisch alles. Ideal isses aber wirklich nicht. Die Rodelbahn / Draisinenbahn ist 2/3 Weg zwischen Darmstadt und Heidelberg, der Thai ist in Mainz. Nix, wo man nach der Draisine in´s Auto steigt und in 10 Minuten da ist. Wir müßten erst aus dem Odenwald über Sträßchen und bestenfalls Bundesstraße raus auf die Autobahn und dann ca. 100 km bis Mainz. Zwei Events draus zu machen ist besser.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.561
Re: Gesundheit
« Antwort #52 am: 09. September 2016, 00:25:38 »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Online ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.561
Re: Gesundheit
« Antwort #53 am: 24. Januar 2017, 01:30:42 »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Hameel

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #54 am: 24. Januar 2017, 09:15:30 »

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.288
Re: Gesundheit
« Antwort #55 am: 24. Januar 2017, 22:33:03 »
Herbert brauchte dafür weniger Worte .
"Männer haben Muskeln, Männer kriegen nen Herzinfarkt."
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Online ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.561
Re: Gesundheit
« Antwort #56 am: 25. Januar 2017, 02:25:21 »
nix genaues weiß mann nicht
http://www.spektrum.de/magazin/arteriosklerose-als-entzuendung/828880
ich liebe diese Unkenntnis, die Ernährungsberaterinnen und Diätassistentinnen als einfach alternativlose Wahrheiten an den mann bringen.
Die Behörde für Faktenerkennung wird viel zu tun haben  ;D
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Hameel

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #57 am: 25. Januar 2017, 03:51:21 »
Herbert brauchte dafür weniger Worte .
"Männer haben Muskeln, Männer kriegen nen Herzinfarkt."

Die wichtigere Aussage war:
"Männer haben keine Depressionen. Sie bringen sich bloß um."

Online nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.010
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Gesundheit
« Antwort #58 am: 25. Januar 2017, 23:13:32 »
angeblich gibts ein variantenreiches bakterium, das nagt die gefäßwände an. weil die dann rauh sind, bleibt da überall in kurven, abweigungen müll/schlacke/ kalk/ fett hängen. endweder vestopfen dann gefäße komplett, oder ein proppen löst sich und verpfropft engere gefäße.
oder es zerfrißt an einihen stellen die inneren muskelringe der artherien und dort bilden sich dann aneurysmen.
oder es bilden sich entzündungen (lunge, herzbeutel, nieren,...) weil in den kleineren adern das immunsystem noch kämpft.
I`M EASY, SO EASY....

Online ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.561
Re: Gesundheit
« Antwort #59 am: 25. Januar 2017, 23:56:45 »
und die blöden Ernährungswissenschaftler und dürren Ökothrophologinnen schoben es auf Blutfette und die Pharma-Mafia hat sich nen Wolf dran verdient. Geil!

Können wir so was für TrUSA erfinden?
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo