Autor Thema: Warum ist heute ein guter Tag?  (Gelesen 345039 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.781
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Warum ist heute ein guter Tag?
« Antwort #3450 am: 01. November 2020, 15:10:32 »
Von mir auch Glückwunsch, möge er so bleiben wie er ist  ;)
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.785
Re: Warum ist heute ein guter Tag?
« Antwort #3451 am: 01. November 2020, 19:04:04 »
Dankeschön  :)

War ein schöner Abend. Die Glückwünsche habe ich ausgerichtet ;)
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.835
  • Geschlecht: Männlich
Re: Warum ist heute ein guter Tag?
« Antwort #3452 am: 03. November 2020, 00:59:07 »
Der K(r)ampf mit Vodafone ist ausgestanden.
Die hatten mir, warum auch immer, zwei (!) Verträge für meine Bude in HH abgerechnet. Bin durch Zufall drauf gestoßen, weil 2x abgebucht wurde. Ich habe nur einen Vertrag, Burschen.
Lastschriftrückgabe -> Mahnung. Ich kenn zweiten Vertrag nicht. Angeschrieben, über WhatsApp Mitteilung, dass sie sich kümmern (Anfang Oktober). Nüscht passiert. Anschreiben mit Rückschein, bitte um Klärung. Mail, dass die sich kümmern und sich melden. Nüscht.
Heute rauscht Kündigung meines mir bekannten Vertrages ein. ???
34 Minuten (42 ct/min) telefoniert. Zweiter Vertrag wird storniert, alle bislang bezahlten Beträge werden rückerstattet. "Bitte senden Sie uns den Router zurück." Originalvertrag bleibt bestehen.
Bekomme ich dann auch zeitnah den neuen Router - für lau? Es bleibt spannend...

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.349
Re: Warum ist heute ein guter Tag?
« Antwort #3453 am: 03. November 2020, 11:21:53 »
Toitoitoi 🍀🍀🍀
Mit Vodafone hatten wir auch mal ein ganzes Jahr lang Theater, aber letztlich klärte sich alles. Irgendwann erwischt man mal einen Schlauen, der auch über den Schreibtischrand hinaus mitdenkt und Fehler von Kollegen ganz unbürokratisch beseitigt.
Hat mal einer die Telefonnummer von Schneewittchens Stiefmutter? Ich brauche dringend ein paar Äpfel!