Autor Thema: Weird Scenes Inside a Law Firm  (Gelesen 135588 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1860 am: 13. März 2018, 10:13:52 »
Der Schnorcheln hat's auf dem Punkt gebracht.



Und um sich nicht mitschuldig zu machen an dem Unfug, den er gerade baut.

Er ist für sein Tun allein verantwortlich, weder du noch sonst wer.

Zitat
Ich fühle mich deutlich entspannter, man kann schon sagen befreit, seitdem ich nicht mehr mit minütlichen Wasserstandsmeldungen zwangsversorgt werde.

So ist es.

Ein emotionsfreies Gespräche ist aber sehr zu empfehlen, erfordert ein gegenseitiges Verständnis und die Bereitschaft den Vorfall einmal richtig zu besprechen.



Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1861 am: 13. März 2018, 10:24:36 »
Der Schnorcheln hat's auf dem Punkt gebracht.

Stimmt auffallend.  :)

Zitat
Er ist für sein Tun allein verantwortlich, weder du noch sonst wer.

Jaaaiiin...

Wenn ich - im Mandatsverhältnis oder als Freund - alles mitmache, was er treibt, dann entfällt schon ein gewisser Teil der Verantwortung dafür auf mich.

Normalerweise belehrt man in einem solchen Fall den Mandanten schriftlich, was man von seinem Ansinnen hält und läßt sich von ihm schriftlich geben, daß er es trotzdem so haben will.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1862 am: 13. März 2018, 10:36:22 »

Jaaaiiin...

Als Freund habe ich gemeint, nicht als Anwalt.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1863 am: 24. März 2018, 08:24:57 »


Die andere Seite vom Tisch
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.417
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1864 am: 22. April 2018, 18:49:25 »
Wann darf eigentlich ein Anwalt seinen Aufwand dem Gegner seines Mandanten in Rechnunk stellen?

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1865 am: 22. April 2018, 18:58:26 »
Wenn der Gegner dafür verantwortlich war, daß man sich einen Anwalt nehmen mußte.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.417
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1866 am: 22. April 2018, 19:14:17 »
Gibt es da konkrete Grenzen oder ist da viel Auslegung im Spiel?

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1867 am: 22. April 2018, 19:42:12 »
Viiieeel Auslegung, besonders von Seiten der Gerichte.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1868 am: 24. April 2018, 12:50:56 »
Hier jagt heute wieder eine Sternstunde der Jurisprudenz die nächste...  :.)

Wenn ich mich Big-Brother-mäßig den ganzen Tag von einer Kamera und einem Mikrophon begleiten ließe, gäbe das ein eigenes Comedyformat.

Meine besonderen Grüße an die Jungs und Mädels vom 6. Revier, die es zwar geschafft haben, heute als Zeugen zum Verhandlungstermin zu erscheinen, aber vergessen haben, den in ihrem Bezirk wohnenden Angeklagten mitzubringen, für den ihnen seit Wochen ein Vorführungsbefehl vorlag.  :P
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1869 am: 24. April 2018, 12:51:42 »
Und wenn ich mir meine Post der letzten Tage anschaue, möchte ich umschulen auf Wanderprediger oder Schiffschaukelbremser.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.760
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1870 am: 24. April 2018, 13:39:24 »
Meine besonderen Grüße an die Jungs und Mädels vom 6. Revier, die es zwar geschafft haben, heute als Zeugen zum Verhandlungstermin zu erscheinen, aber vergessen haben, den in ihrem Bezirk wohnenden Angeklagten mitzubringen, für den ihnen seit Wochen ein Vorführungsbefehl vorlag.  :P

Immerhin kam überhaupt jemand. ;D Du bist schon arm dran, Yossi...  ;D

Hab ich schon erwähnt, wie überaus motiviert mein Spross neben der Halbtagsstelle mit dem Jurastudium begonnen hat?  :P Aber zum Glück strebt er ja keine Tätigkeit als Anwalt an.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1871 am: 24. April 2018, 14:08:14 »
Hab ich schon erwähnt, wie überaus motiviert mein Spross neben der Halbtagsstelle mit dem Jurastudium begonnen hat?

Er soll mal mit Deinem Chef über diese Devianz reden. Normal ist das nicht.  :evil

Gegenüber von meinem Bürofenster, in der kleinen Anlage, sitzt gerade mein Lieblingspenner auf seinem Rollator (Irgendwann fotografier ich den mal), dreht sich ein Kippchen und nuckelt an seinem Bier.

Nur ich Idiot sitze bei dem Wetter im Büro...
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.760
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1872 am: 24. April 2018, 17:34:00 »
Nur ich Idiot sitze bei dem Wetter im Büro...

Nö. Ich auch  :evil
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.498
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1873 am: 03. Mai 2018, 11:07:21 »
…wird unter Bezugnahme auf Ihre Erinnerung vom 27.04.2018 mitgeteilt, daß wegen starker Arbeitsbelastung der Unterzeichnerin ein Termin zur Festsetzung der Rechtsanwaltsvergütung nicht absehbar ist. Es steht noch eine Vielzahl von älteren Verfahren zur Entscheidung an...

Bei Sozialgerichten an seine Kohle aus der bewilligten Prozeßkostenhilfe zu kommen, ist immer wieder ein Vergnügen. Erst prozessiert man zwei oder drei Jahre lang rum, dann wartet man noch mal genauso lange auf sein Geld.  :P
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.050
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1874 am: 03. Mai 2018, 12:33:54 »
Ich warte jetzt seit 5 Monaten auf die Bearbeitung meiner Steuererklärung. Der ÖD ist echt ein Haufen von Lahmärschen... kann ich von innen wie von außen sagen.