Autor Thema: Wieder ne Krise  (Gelesen 4078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sushi911

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Wieder ne Krise
« am: 05. Juli 2014, 22:12:54 »
Hallo Leute!

Das wird eigentlich ganz kurz. Wenn ich ausführlich werden würde könnte ich nen Buch schreiben.

Ich, Matthias,38 Jahre. Verheiratet seit 2003 mir ihr, 33 Jahre, und zusammen 3 supercoole Söhne. :musik

Im März hin ich auf Wunsch der Frau ausgezogen. Begründung: Sie hat keine Gefühle mehr für mich.
Durch die Kinder hatten wir trotzdem regelmäßigen Kontakt. Auch wurde über Whatsapp getickert.
Geheime Treffen mit geilen Sex waren die Folge. Mitte April wieder eingezogen. Alles super. Bis letzte Woche. Jetzt hat sie wieder nen Rappel und der ganze scheiß fängt von vorne an. Ich liebe diese Frau. Ich liebe sie aus tiefsten Herzen. Aber was will sie eigentlich? Den perfekten Ehemann? Den gibt es nicht.Die perfekte Ehe? Gibt es auch nicht. Also was will sie zum Geier noch mal? Weiß sie was sie den Jungs damit antut? Ich bin echt am verzweifeln und weiß nicht mehr weiter. Hat irgendwer ein Tip für mich?

Das war jetzt aber die ganz kurze Version.
Gruß Matthias.

« Letzte Änderung: 06. Juli 2014, 01:52:29 von Sushi911 »

Offline olli1970

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #1 am: 05. Juli 2014, 22:26:07 »
Hast du sie gefragt was sie will / was ihr fehlt/ warum sie so handelt? Es muss ja irgendwelche Auslöser geben...

Offline Sushi911

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #2 am: 05. Juli 2014, 22:38:10 »
Klar hab ich das. Sie sagt sie möchte begehrt werden. Ich soll ihr zeigen das ich und wie sehr ich sie liebe. Und ja. Ich zeige es ihr jeden Tag auf's neue. Immer mit Kleinigkeiten. Muß ja nix großes sein. Aber wollen wir als Mann nicht auch begehrt werden? Steht uns das nicht auch zu?

Offline Schelm

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.105
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #3 am: 05. Juli 2014, 22:47:45 »
Schreib ihr mal nen Brief..in dem genau das drinnen steht...was du hier gerade geschrieben hast.
"Die spinnen die Bayern" ...  Bodo

Offline olli1970

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #4 am: 05. Juli 2014, 22:48:50 »
Ich zeige es ihr jeden Tag auf's neue. Immer mit Kleinigkeiten. Muß ja nix großes sein.

Sind das auch die Dinge, auf die sie anspringt und die sie braucht? Versteh mich nicht falsch, aber meine Frau war auch immer der Meinung, dass sie mir ihre Liebe beweist, aber leider mit Dingen, die für mich nicht wichtig waren. Mir wäre es lieber gewesen, sie hätte mir mal nen fetten Kuss reingedrückt als mir das Frühstück zu machen

Aber wollen wir als Mann nicht auch begehrt werden? Steht uns das nicht auch zu?

Da gebe ich dir zu 100%recht!!

Offline Schelm

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.105
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #5 am: 05. Juli 2014, 22:56:32 »
Sind das auch die Dinge, auf die sie anspringt und die sie braucht? Versteh mich nicht falsch, aber meine Frau war auch immer der Meinung, dass sie mir ihre Liebe beweist, aber leider mit Dingen, die für mich nicht wichtig waren. Mir wäre es lieber gewesen, sie hätte mir mal nen fetten Kuss reingedrückt als mir das Frühstück zu machen

Vllt wollte sie durch ihr Tun...den fetten Kuss umgehen. Menschen reagieren oft auf Umwege.
"Die spinnen die Bayern" ...  Bodo

Offline Sushi911

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #6 am: 05. Juli 2014, 23:03:42 »
Kuss? Ich weiß garnicht wann sie das letzte mal von alleine gekommen ist und mir nen Kuss gegeben hat. Ein " Ich liebe dich" hab ich auch schon lange nicht gehört. Und wenn ich es gesagt habe kam nur ein "Dito". Traurig aber wahr

Offline Schelm

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.105
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #7 am: 05. Juli 2014, 23:13:04 »
Also wie gesacht..son Brief aus deinen ersten beiden Posts hier in dem Thread...an sie gerichtet...mich hat das als Frau angesprochenen
"Die spinnen die Bayern" ...  Bodo

Offline olli1970

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #8 am: 05. Juli 2014, 23:16:24 »
Vllt wollte sie durch ihr Tun...den fetten Kuss umgehen. Menschen reagieren oft auf Umwege.


Die Vermutung habe ich auch ;-(

Offline olli1970

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #9 am: 05. Juli 2014, 23:18:32 »
Kuss? Ich weiß garnicht wann sie das letzte mal von alleine gekommen ist und mir nen Kuss gegeben hat. Ein " Ich liebe dich" hab ich auch schon lange nicht gehört. Und wenn ich es gesagt habe kam nur ein "Dito". Traurig aber wahr


Hört sich nicht so gut an. Die Idee mit dem Brief finde ich nicht schlecht, alternativ ihr einfach deine Empfindungen usw. In einem Gespräch mitteilen ( neutraler Boden, z.b im Café - natürlich ohne die Jungs). Je nachdem was für dich einfacher oder leichter ist .

Offline Sushi911

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #10 am: 05. Juli 2014, 23:37:42 »
Ich glaube ich kann besser schreiben wie reden. Aber betteln will ich auch nicht. Sie will das ich ausziehe aber ne Scheidung will sie nicht. Sie will das ich weiter an mir arbeite( Psychotherapie wegen Vergangenheitsaufarbeitung da ich viel zu viel erlebt und auch zu viel gesehen habe), aber es geht ihr nicht schnell genug. Und ich merke auch das es mir gut tut. Aber ein Mensch kann nicht innerhalb von 3 Monaten sein halbes Leben aufarbeiten. Das funktioniert nicht. Hilfe von ihr selber habe ich wenig bis garnicht bekommen. Ich war immer da für ihr. Sei es als ihre Schwester in den Drogensumpf abgerutscht ist und ich ihr geholfen habe mit ihr zusammen sie da raus zu holen. Oder als ihre Mutter an ALS erkrankte. Ich hab vieles in Kauf genommen. Den Umzug wegen der Mutter. Ich hab Freunde durch den Umzug verloren genau wie die Kinder. Nur damit sie bei ihrer Mutter sein kann. Hab meine Probleme und Sorgen für mich behalten um sie zu entlasten. Hab ihr die Hausarbeit abgenommen, damit sie beruhigt in Bett konnte. Ich habe es gerne getan. Keine Frage. Aus Liebe zu ihr. Aber das sieht sie nicht. Ich muss mir vorwürfe anhören. Zu wenig um sie gekümmert. Klar schläft ne Beziehung etwas ein wenn man soviel um die Ohren hat. Aber das liegt doch nicht nur an einem einzelnen. Oder sehe ich das falsch?

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.648
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #11 am: 05. Juli 2014, 23:53:17 »
nein
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.648
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #12 am: 06. Juli 2014, 00:19:13 »
Was ich nicht verstehe: Wieso will sie, dass du ausziehst. Gehört ihr die Hütte? Ist sie Hauptmieterin? Soll sie doch ausziehen und in einer Kellerwohnung ihr Dasein fristen.
Mach ihr mal folgenden Vorschlag: Getrenntleben in der Hütte. Und falls sie drauf eingeht, ziehst du mit einem dicken schwarzen Edding einen senkrechten Strich mittig über den Bildschirm des Fernsehers und erklärst ihr, dass sie zukünftig nur noch die rechte Hälfte angucken darf. Vllt. geht ihr dann der Unfug auf, den sie mit dir treibt.

Anderer Punkt: wenn ihr seit 33 Jahren zusammen seid, dürfte sie irgendwo Anfang der 50 sein. Die Menopause kann einer frau gans schön zusetzen. Stimmungsschwankungen gehören einfach dazu. Aussitzen, sich ein Hobby suchen, Mopped restaurieren, Angeln, irgendwas, was dich rausbringt. Kann sie mal gucken, wie es so allein in der Hütte ist. Aber immer verbunden mit den obligatorischen Liebesbeweisen: Blömkens, kleine Geschenke, kleine Zettelchen auf dem Kopfkissen, Liebesschwüre, Liebesgedichte, alles, nur damit sie nicht an deiner Liebe zweifelt. Nach 5 bis 10 Jahren gehts angeblich wieder.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.648
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #13 am: 06. Juli 2014, 00:20:20 »
axo: sie will, dass du an dir arbeitest. Behandelst du sie schlecht? Woran macht sie es fest, dass du an dir arbeiten sollst?
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Maro

  • Gastautor
  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 401
  • Drinnen auch Tassen
Re: Wieder ne Krise
« Antwort #14 am: 06. Juli 2014, 00:23:36 »

Anderer Punkt: wenn ihr seit 33 Jahren zusammen seid, dürfte sie irgendwo Anfang der 50 sein.

Und er hätte sie mit 5 Jahren geheiratet... denke mal, die 33 sind eher ihr Alter.