Autor Thema: Küchengespräche  (Gelesen 311389 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.284
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Küchengespräche
« Antwort #2580 am: 02. März 2021, 17:30:52 »
So oft wollte ich ausprobieren, aber das Gewicht hindert mich, sie als Kochgeschir verwenden.

Carbonstahl, nicht Gußeisen!
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2581 am: 02. März 2021, 20:03:56 »
Ich habe einen gusseisernen Wok seit über 20 Jahren, den ich nicht mehr benutze, weil er mir inzwischen einfach zu schwer und zu unhandlich ist. Kürzlich habe ich ihn in den Keller geräumt, nachdem er jahrelang einfach nur rumstand. Ansonsten habe ich mit beschichteten Pfannen und Töpfen eher gute Erfahrungen gemacht. Sowas wie bei Ganter ist mir zum Glück noch nie passiert  :P.
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.635
Re: Küchengespräche
« Antwort #2582 am: 02. März 2021, 21:00:23 »
vllt. hab ich da ja was falsch verstanden, aber wokken heißt doch, Gemüse und Fleisch im heißen Öl braten und am Pfannenrand gar ziehen. Warum verkaufen die dann Woks, die dafür nicht geignet sind?
Togal. Ich glaub, wokken ist nix für mich.
Heute gabs lecker gedünstetes Gemüse aus dem Kochtopf  8)
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.897
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Küchengespräche
« Antwort #2583 am: 03. März 2021, 08:16:52 »
ganter, blechwok aus dem asialaden ( mit holzgriff) , mit stahl-topf-kissen und pril entlacken. trocknen, mit öl innen komplett einpinseln und einmal richtig einbrennen.
danach nur noch mit warmen wasser , evtl. salz und küchenkrep reinigen. NIE wieder seifiges.

das blech und die form verziehen sich bei wärme und bei hitze sehr doll. die beschichtung dehnt sich anders, deshalb trennen sich die beiden bei mehr als warm.

https://ogy.de/u30s - nur als beispiel, kein spam.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.284
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Küchengespräche
« Antwort #2584 am: 03. März 2021, 08:33:40 »
ganter, blechwok aus dem asialaden ( mit holzgriff) , mit stahl-topf-kissen und pril entlacken. trocknen, mit öl innen komplett einpinseln und einmal richtig einbrennen.
danach nur noch mit warmen wasser , evtl. salz und küchenkrep reinigen. NIE wieder seifiges.

Genau. Was anderes hab ich auch nicht, aber das sind einfach die besten Woks.

Wichtig: Die Dinger sind aus Carbonstahl, d.h., sie Rosten. Nach Gebrauch und Reinigung mit Öl auswischen!

Und wenn Du Asialäden abklapperst, schau, ob Du einen gehämmerten Wok findest. Und nimm  ihn prinzipiell mindestens eine Göße größer als Du glaubst, daß Du es brauchst.

Zitat
die beschichtung dehnt sich anders, deshalb trennen sich die beiden bei mehr als warm.

Ein beschichteter Wok ist sowieso so sinnvoll wie mit Sandpapier überzogene Schlittenkufen.  :P
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.897
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Küchengespräche
« Antwort #2585 am: 03. März 2021, 09:27:39 »
hab mal auf nem flohmarkt für 2 mark !! eine LP-große blechpfanne mit hohem rand  und holzgriff gekauft. halb pfanne, halb wok.
aussen 1cm eingebrannter schmodder, sah aus wie kohle. mit drahbürste/bohrmaschine geflext. und dann mit stehlwollpad...
war 20 jahre in einer kombüse täglich im gebrauch.
ich hab die jetzt 35? jahre. der boden ist mittig hochgewöbt, deshalb gehen eierkuchen und spiegeleier nicht. aber alles andere. notfalls könnte man nudeln drin kochen  oder risotto. oder gulasch.
so ähnlich: https://i.ebayimg.com/images/g/amkAAOSwtnpXldHX/s-l1600.jpg

hatte auch noch eine geschmiedete, die am griff dicker war als gegenüber. von oma gesine geerbt, >100 jahre alt. mit einem hauch fett klebte da nichts fest. die ist leider weg. ich wars nicht..- hab bestimmt 10 pfannen. und alte ,große messer. auch eins von oma. kann man ein schwein mit zerlegen.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.635
Re: Küchengespräche
« Antwort #2586 am: 03. März 2021, 21:23:58 »
nach dem Brot kamen die ersten Brötchen



ich hab schon schlechter gegessen
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.423
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2587 am: 04. März 2021, 12:45:01 »
ich hab schon schlechter gegessen

Sieht aber knackig aus  ;)
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.635
Re: Küchengespräche
« Antwort #2588 am: 06. März 2021, 23:10:06 »
ich will euch ja nicht neidisch machen, aber hier im fridge kühlt grad eins der besten Gulasch, die ich je fabriziert habe und wartet auf die Finalisierung.  ;D
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.590
Re: Küchengespräche
« Antwort #2589 am: 07. März 2021, 10:38:18 »
nach dem Brot kamen die ersten Brötchen

ich hab schon schlechter gegessen

Das Brötchen sieht total professionell und auch noch sehr lecker aus.
Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.635
Re: Küchengespräche
« Antwort #2590 am: 07. März 2021, 21:08:55 »
Danke!
Der Aufwand hat sich gelohnt.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.077
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2591 am: 07. März 2021, 21:18:04 »
Das Brötchen sieht total professionell und auch noch sehr lecker aus.

Das stimmt. Sieht aus wie vom Bäcker!

Mit Brötchen war ich bislang ziemlich glücklos. Mein Mann betitelte die Ergebnisse nicht sehr schmeichelhaft, der Teig war immer zu fest, weil ich es nicht schaffe, so einen klebrigen Labberteig zu verarbeiten, sondern dann immer "nachmehle". Außerdem habe ich natürlich dunkle Mehlsorten benutzt, weil ich mich diese Weizenmehlbackwaren einfach nicht satt machen. Also, kein Vergleich jedenfalls zu deinem Foto.

Also, ganter, erzähl uns doch mal, wie du die Brötchen gemacht hast?
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.635
Re: Küchengespräche
« Antwort #2592 am: 07. März 2021, 22:35:36 »
gans einfach und klassisch
erst mal gut geklaut bei Thomas
https://www.youtube.com/watch?v=7VvV2wSp_Xo
Perfekte Brötchen backen - wie vom Bäcker

wichtig erscheint mir, nicht zu sehr nachzumehlen und nach dem Abschneiden der gewünschten Teigmenge diesen noch einmal ordentlich durchzukneten und wieder abgedeckt 10 min gehen lasse.

Dieses Brötchen war der 1. Versuch. Aus dem Teigrest hab ich ein Weißbrot gebacken. War auch sehr lecker.

Nun verlangt dem gänslein nach Dinkelbrot. Mal schaun, ob das geht.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.085
  • Geschlecht: Männlich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2593 am: 07. März 2021, 23:00:23 »
Da tun sich ja Karrierechancen ohne Ende auf, ganter  ;D

Und dann noch systemrelevant ...

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.635
Re: Küchengespräche
« Antwort #2594 am: 08. März 2021, 00:55:53 »
yo.
Wenn ich erst die Tretmühle hinter mir habe, steig ich ins Brot- und Brötchenbackgeschäft ein und werd die Nachbarschaft versorgen.
Weil: Alles, was du für leckeres Brot und Brötchen brauchst, ist Zeit.
Zudem hat Teig kneten eine unglaublich mediative Wirkung. Omm...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo