Autor Thema: Küchengespräche  (Gelesen 309947 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.349
  • Geschlecht: Männlich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2610 am: 24. März 2021, 08:59:37 »
Ich will nicht mehr Schlemmen. Ich will endlich wieder Leben.
Ich auch.

Wir machen ,mal eine Gotomieting mit dem Virus, vielleicht lässt es mit sich reden.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.225
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Küchengespräche
« Antwort #2611 am: 24. März 2021, 09:27:09 »
Wir machen ,mal eine Gotomieting mit dem Virus, vielleicht lässt es mit sich reden.

Kann nicht schlimmer sein, als dieses hilflose Gebaren der Politik.

Themenbezogener Lichtblick des Tages: Heute gibt´s den ersten Spargel!  ;D
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.398
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2612 am: 24. März 2021, 09:31:01 »
Themenbezogener Lichtblick des Tages: Heute gibt´s den ersten Spargel!  ;D

Sorry Yossi, den ersten Spargel gab es schon am letzten Freitag  ;)
Ganz simpel mit Pellkartoffeln und frischen Kräutern.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.225
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Küchengespräche
« Antwort #2613 am: 24. März 2021, 09:51:08 »
Sorry Yossi, den ersten Spargel gab es schon am letzten Freitag  ;)

Bei Dir vielleicht. Unser Weiterstädter Bauer verkauft erst seit heute.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.623
Re: Küchengespräche
« Antwort #2614 am: 28. März 2021, 23:55:19 »
heute gabs ein One pot Schweinefilet, inspiriert von Jörn
1 Schweinefilet der Länge nach einschneiden, eine Tasche bilden, die mit Sauerkraut füllen, darüber eine Haube aus Toffelpü, darüber eigentlich Emmentaler, hier gabs Gouda, das Ganze eigentlich im Kugelgrill bei 200 Grad indirekt grillen, hier war das Wetter unterirdisch, also ins Rohr.
Das Ergebnis war mittelprächtig, was nicht am Rezept, sondern an der Umsetzung lag. Statt Ober/Unterhitze hätte wohl Umluft geholfen, eine Kerntemperatur von 80 Grad war wohl definitiv zu viel, ich hätte dass KT Thermometer wohl früher einschieben sollen.
Insgesamt durchaus lecker, aber stark verbesserungsbedürftig. Von besonderem Charme ist halt der One pot Charakter. 20 min Vorbereitungszeit und 30 min Füße hoch.  ;D
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline lookcool

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Küchengespräche
« Antwort #2615 am: 29. März 2021, 00:54:07 »
ich mach jetzt mal gans fett Werbung
https://www.online-teamevents.de/shop/?gclid=EAIaIQobChMIufT0gLip7wIVzZp7Ch3bZg_mEAEYASAAEgLNrvD_BwE
Online-Kochshow mit TV-Koch Ralf Zacherl
Die gebeutelte Gastronomie braucht jede Hilfe, die sie kriegen kann.

Leider habe ich deinen Beitrag erst jetzt gesehen und die Kochshow ist mittlerweile ausverkauft. Wer weiß, vielleicht ergibt sich eine andere Gelegenheit. Und vielen Dank für das Rezept für das Dinkelbrot!

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.071
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2616 am: 29. März 2021, 12:16:34 »
Was kocht ihr denn so an den Osterfeiertagen? Zu Weihnachten gab es ja hier einige Anregungen.
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.623
Re: Küchengespräche
« Antwort #2617 am: 01. April 2021, 00:45:14 »
Karfreitag gibts eine halbe Laxseite im Ofen in Alufolie gegart mit Spinat und Bandnudeln.
Samstag wird gebruncht mit allem Leckeren, was es zu kaufen gibt und selbstgemachtem Brot
Sonntag wird karo einfach ein Zwiebel-Sahnehähnchen ins Rohr geschoben und
Montag wird Schnitzel Wiener Art mit Toffeln und Gemüse schnabuliert.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.582
Re: Küchengespräche
« Antwort #2618 am: 03. April 2021, 01:45:11 »
Heute gab es nix bzw. einen Salatteller vom Griechen.
Morgen gibt es auch nix, da ich den ganzen Tag mit Vorbereitungen für Sonntag beschäftigt bin, jeder nascht irgendwas, was im Kühlschrank rumfliegt oder holt sich irgendwas sonstwo. 
Ostersonntag ausgiebiges Frühstück, Mittags wird gegrillt. Filets vom Schwein, Rind und Lamm sowie Hähnchen-und Putenkram, Forellen und ein paar grobe Bratwürste, dazu Nudel- und Kartoffelsalat, Kopfsalat, Kräuterbutter/Sourcreme mit Grillkartoffeln, Nachmittags verschiedene Kuchen/Torten/Mascarponecreme mit Trauben/Erdbeeren/Cookiebröseln, abends das, was noch da ist.
Ostermontag sind wir eingeladen.

« Letzte Änderung: 03. April 2021, 02:03:56 von Nikibo »
Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.623
Re: Küchengespräche
« Antwort #2619 am: 03. April 2021, 22:43:31 »
und noch einmal

Der Teig


Das Brot



Der Anschnitt



Der Teig war nicht ganz so elastisch, was am Mehl oder an der etwas geringeren Gehzeit oder an sonst was gelegen haben kann.

Der Geschmack ist gut, die Kruste krustig. Vllt. etwas dunkel, was daran gelegen hat, dass ich den Teig bei 250 Grad statt bei 200 Grad angebacken hab.
« Letzte Änderung: 03. April 2021, 22:46:08 von ganter »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.582
Re: Küchengespräche
« Antwort #2620 am: 04. April 2021, 07:44:30 »
Lieferst du auch? Es sieht köstlich aus!
Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.592
  • Geschlecht: Männlich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2621 am: 06. April 2021, 10:55:21 »
Ich würd für Brot Mehl eines Typs von höherer Ziffer nehmen, so ab 505 oder noch höher. Aber ich bin auch bekennender Mineralstoffonkel. Wenn es geht, nehme ich die Vollkornvariante.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.225
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Küchengespräche
« Antwort #2622 am: 06. April 2021, 11:10:25 »
Ich hab das nie ganz begriffen mit dem Mehl. Was genau bedeuten die Ziffern?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.592
  • Geschlecht: Männlich
Re: Küchengespräche
« Antwort #2623 am: 06. April 2021, 11:24:16 »
Ich hab das nie ganz begriffen mit dem Mehl. Was genau bedeuten die Ziffern?

Entgegen der verbreiteten Annahme, die Zahlen auf den Mehlverpackungen sollten Aufschluss über die Feinheit des Mehls geben, verraten sie etwas ganz anderes: Die Ziffern geben den Mineralstoffgehalt (mg/100 g) des Mehls an, also die Menge von Kalium und Magnesium ebenso wie die Menge der Ballaststoffe, B-Vitamine und pflanzlichen Eiweiße, die pro 100 Gramm Mehl enthalten sind.

Entnommen und weiteres dazu hier.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.623
Re: Küchengespräche
« Antwort #2624 am: 06. April 2021, 22:29:14 »
Ich würd für Brot Mehl eines Typs von höherer Ziffer nehmen, so ab 505 oder noch höher. ...
Nachdem ich 550, Dinkel und 405 genommen habe, werde ich das 550 bevorzugen. Geschmacklich gibt sich das nix, das kommt vom Salz oder meinzwegen irgendwelchen Zutaten.
Als näxtes werd ich ein Ciabatta versuchen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo