Autor Thema: Genderscheiße  (Gelesen 38166 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.567
Re: Genderscheiße
« Antwort #315 am: 08. März 2018, 22:10:54 »
Eine Nationalhymne soll dauerhaft die ganze Bevölkerung ansprechen ...

Na, dann warte ich mal auf die nächste kleinere Anpassung, damit sich auch ja keiner aus der Bevölkerung mit Migrationshintergrund ausgeschlossen fühlt.
Hat mal einer die Telefonnummer von Schneewittchens Stiefmutter? Ich brauche dringend ein paar Äpfel!

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.561
Re: Genderscheiße
« Antwort #316 am: 08. März 2018, 23:24:37 »
und Transgender, Kinder, Homosexuelle, Schlande mit Migrationshintergrund und Dänemarkfans
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.681
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #317 am: 09. März 2018, 03:17:22 »
Lied der Deutschen, aber auch aller anderen

Vielfalt, Gleichheit und Korrektheit

für das deutsche Heimatland, aber auch für andere Länder natürlich!

Danach lasst uns alle streben - also nicht als Vorschrift gemeint, aber es wäre schön -

brüderlich, schwesterlich sowie queer oder geschlechtsunspezifisch ersten Grades verwandt, mit Herz und Hand und anderen Körperteilen, die genauso nützlich sind!

Vielfalt, Gleichheit und Korrektheit

sind des Glückes Unterpfand, wobei man natürlich auch auf andere Weisen Glück erfahren kann.

Blüh im Glanze dieses Glückes,

blühe, deutsches Heimatland, aber auch andere Länder natürlich! Also selbstverständlich nur, wenn das für dich ok ist und du gerade auch wirklich blühen willst. Sei einfach du selbst, Deutschland! Und auch alle anderen Länder natürlich!

Blüh im Glanze dieses Glückes,

blühe, deutsches Heimatland.


Quelle: Der Postillon
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.681
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #318 am: 09. März 2018, 05:11:36 »
Na, dann warte ich mal auf die nächste kleinere Anpassung, damit sich auch ja keiner aus der Bevölkerung mit Migrationshintergrund ausgeschlossen fühlt.

Wir singen dann einfach die erste Strophe auf türkisch und die zweite auf syrisch.  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.567
Re: Genderscheiße
« Antwort #319 am: 09. März 2018, 05:43:20 »
:D :D

Ich frage mich ja nur, was eigentlich mit der zweiten Strophe passieren soll. Wird zwar nicht gesungen, gehört aber dazu.
Hat mal einer die Telefonnummer von Schneewittchens Stiefmutter? Ich brauche dringend ein paar Äpfel!

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 635
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #320 am: 09. März 2018, 23:31:07 »
Eine Nationalhymne muss ja nicht als Auffangbecken oder Sprachrohr für wirklich jede gesellschaftliche Randgruppe dienen. Aber was die Frauen betrifft, fällt es doch schwer, diese als Randgruppe abzutun. Sind ja lt. Statistik schließlich fast genauso viele, wie Männer in D vorhanden.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.561
Re: Genderscheiße
« Antwort #321 am: 10. März 2018, 00:17:05 »
mutierst du jetzt zum frauenverstehen?
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.102
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Genderscheiße
« Antwort #322 am: 10. März 2018, 06:42:19 »
mutierst du jetzt zum frauenverstehen?

Die Frage ist, welche Frauen?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.681
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #323 am: 10. März 2018, 06:51:41 »
Die Frage ist, welche Frauen?

Nur die jungen, willigen mit dicken Titten natürlich.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 635
  • Geschlecht: Männlich
Re: Genderscheiße
« Antwort #324 am: 10. März 2018, 16:23:12 »
Die Brustgröße bzw. -form soll in der Tat eine gewisse Verständnisebene eröffnen: Busenpsychologie

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.010
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Genderscheiße
« Antwort #325 am: 10. März 2018, 16:30:00 »
heiland, schmeiß hirn vom himmel !!
I`M EASY, SO EASY....

Offline Hiddigeigei

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Genderscheiße
« Antwort #326 am: 10. März 2018, 16:54:25 »
Vaterland
Muttersprache
und das ist auch gut so

und überhaupt: anstatt irgendwelche Marken umzubenennen sollte mal einer was gegen dieses Gender-Pricing und Lohnungleichheit tun
sonst bleibt es bei lediglich medienwirksamen Marketing-Gags egal ob Nationalhymne oder Konsumgüter

Dieser falsche "Feminismus".... :kotz
Wenn Realität und Karte nicht übereinstimmen stimmt immer die Realität!

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.681
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #327 am: 10. März 2018, 17:29:29 »
Gender-Pricing

Ja, wenn frau auch so blöd ist, ein Produkt weiterhin zum doppelten Preis zu kaufen, obwohl sie weiß, saß es das selbe Zeug ein Stückchen weiter im Regal in der "Männerverpackung" zum selben Preis gibt...  :.)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.681
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Genderscheiße
« Antwort #328 am: 10. März 2018, 17:34:00 »
Busenpsychologie

Der inhaltliche Schwachsinn dieser "Psychologie" wird nur noch dadurch getoppt, daß er in einer Frauenzeitschrift veröffentlicht wird.

Wenn dieser Blödsinn in einer Männerzeitung stünde, hätten "Feministinnen" schon die Redaktion niedergebrannt und 50 % der männlichen Leser wegen des Schwachsinns ihr Abo gekündigt.

"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Hiddigeigei

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Genderscheiße
« Antwort #329 am: 10. März 2018, 17:50:24 »
Ja, wenn frau auch so blöd ist, ein Produkt weiterhin zum doppelten Preis zu kaufen, obwohl sie weiß, saß es das selbe Zeug ein Stückchen weiter im Regal in der "Männerverpackung" zum selben Preis gibt...  :.)

Ob frau blöd ist oder nicht und ob frau kauft oder nicht ist unerheblich. Der Gedanke dahinter ist abartig- is für frau dewegen kostets mehr. Das ist es was ärgern sollte.
Dreh die Konstellation mal um...au net schö oder? Gibts Produkte die in der "Männer-Variante" mehr kosten? Katheter-Sets?
Wenn Realität und Karte nicht übereinstimmen stimmt immer die Realität!