Autor Thema: From the News...  (Gelesen 234595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.528
Re: From the News...
« Antwort #2235 am: 16. Mai 2019, 11:50:04 »
In erster Linie vielleicht nicht, aber sie tun es konsequent. Die Auslöschung der Lebensgrundlage der Eingeschlossenen war schon in Aleppo ein militärisches Mittel, inklusive der Bombardierung des UN-Hilfskonvois.

Und sie haben nicht mal das Rückgrat, das zuzugeben. Mal sehen, wen die Russenpropaganda als wahren Verursacher präsentiert. Die geben sich ja schon keine Mühe mehr, ihre Lügen wenistens konsistent zu präsentieren. Hauptsache, die Wahrheit geht in möglichst vielen beliebig absurden Erklärungen unter.

Daß du das nicht glauben willst, ist wenig überraschend, aber irrelevant.

Du bist die letzte Wahrheitsinstanz, nehme ich an.
Das strategische Ziel ist es, Europa mit Flüchtlingsströmen zu destabilisieren, so die herrschende Propaganda. Blödsinn.
Es kommt wohl der Wahrheit näher, zu sagen, dass Russland als Lieblingsfeind wieder aufgebaut werden soll, was der reine Wahnsinn ist, wenn man sich Europas Lage anschaut.
Die Kurden, die die Hauptlast trugen bei der Befreiung vom IS, haben mit Assad und den Russen weniger Probleme. Die sehen sich konfrontiert mit Hardcore-Islamisten, die von der Türkei freie Hand bzw. sogar Unterstützung genießen.
Westliche Journalisten berichten nicht mehr aus Idlib. Man kann sich aber vorstellen, wie das letzte Aufgebot der Al Quaida und Ex-ISis in der Umgebung wüten, weil es jetzt zum Endkampf kommt. Erdogan gönne ich, dass er jetzt seine ehrgeizigen Pläne begraben muss. Im übrigen hat er kein einziges mal gegen Russland gepoltert wie gegen D, also haben sie sich offenbar Respekt verschafft.







 


wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.322
Re: From the News...
« Antwort #2236 am: 16. Mai 2019, 17:17:14 »
Du bist die letzte Wahrheitsinstanz, nehme ich an.

Es reicht, sich an Fakten zu halten.

Zitat
Das strategische Ziel ist es, Europa mit Flüchtlingsströmen zu destabilisieren, so die herrschende Propaganda. Blödsinn.

"Blödsinn" ist kein Argument.

Zitat
Es kommt wohl der Wahrheit näher, zu sagen, dass Russland als Lieblingsfeind wieder aufgebaut werden soll, was der reine Wahnsinn ist, wenn man sich Europas Lage anschaut.

Typischer AFD-Unsinn. Putins fünfte Kolonne. Kommst du dir nicht blöd vor, hier ständig diesesn Mist zu verbreiten?

Zitat
Die Kurden, die die Hauptlast trugen bei der Befreiung vom IS, haben mit Assad und den Russen weniger Probleme.

Und was hat das nun bitte mit der Bombardierung von Krankenhäusern in Aleppo oder Idlib zu tun? Rein gar nichts. Das ist quasi ein anderer Krieg.

Zitat
Westliche Journalisten berichten nicht mehr aus Idlib. Man kann sich aber vorstellen, wie das letzte Aufgebot der Al Quaida und Ex-ISis in der Umgebung wüten, ...

Alles Istlamisten. Darf man alle umbringen. Du begibst dich damit auf das unterste Niveau des Menschenschlächters Assad und ich frage mich wirklich, ob du dir dafür jedes Argument  zu eigen machst. Gibt's da nicht noch einen kleinen Rest an Menschlichkeit?

Zitat
Im übrigen hat er kein einziges mal gegen Russland gepoltert wie gegen D, also haben sie sich offenbar Respekt verschafft.

Für dich als Diktatorenbewunderer ist es natürlich ein Kriterium, "wie man sich Respekt verschafft". Bist du eigentlich überhaupt nicht mehr irgendwie auf einer Vernunftebene zu erreichen?

Das hätte alles nie passieren müssen, wenn Assad nicht Befehl gegeben hätte, auf Demonstranten zu schießen. Er kannte das zwar von seinem Vater, der auch schon mal eine oppositionelle Stadt hat zusammebomben lassen, aber von dem Herrn Augenarzt hatte man besseres erwartet und nun gibt es Idioten wie dich, die jedes Foltergefängnis und jede Fassbombe mit "Terroristen" rechtfertigen und jede verlogene Russanpropaganda wiederkäuen. Danke auch, bleib mir weg mit dem Scheiß.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2019, 17:24:13 von Araxes »

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.528
Re: From the News...
« Antwort #2237 am: 16. Mai 2019, 18:17:03 »
Es reicht, sich an Fakten zu halten.
Da bildet sich wohl einer ein, die Tochter des Zeus hätte ihn geküsst.

Zitat
"Blödsinn" ist kein Argument.
Aber die treffende Bezeichnung für deine nachgeplapperten "Fakten".

Zitat
Typischer AFD-Unsinn. Putins fünfte Kolonne.
Mit Verschwörungstheorien kennst du dich aus.

Zitat
Und was hat das nun bitte mit der Bombardierung von Krankenhäusern in Aleppo oder Idlib zu tun? Rein gar nichts. Das ist quasi ein anderer Krieg.
Die systematische Bombadierung von Krankenhäusern gibt es nur in deinem Kopf und wie sie da rein gekommen ist, ist wohl auch inzwischen klar.

Zitat
Alles Istlamisten. Darf man alle umbringen. Du begibst dich damit auf das unterste Niveau des Menschenschlächters Assad und ich frage mich wirklich, ob du dir dafür jedes Argument  zu eigen machst. Gibt's da nicht noch einen kleinen Rest an Menschlichkeit?
Nichts als Schwarz-Weiß-Rhetorik ohne Substanz. Beschäftige dich doch einfach mal mit der Thematik.

Zitat
Für dich als Diktatorenbewunderer ist es natürlich ein Kriterium, "wie man sich Respekt verschafft". Bist du eigentlich überhaupt nicht mehr irgendwie auf einer Vernunftebene zu erreichen?
"Sich Respekt verschaffen" sollte für jedes demokratische Staatsoberhaupt eine Selbstverständlichkeit sein zumal er/sie eine ganzes Volk repräsentiert. Aber das einem Nerd wie dir beizubringen -seufz- da ist es leichter einen Taliban zu missionieren.

wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.649
  • Geschlecht: Männlich
Re: From the News...
« Antwort #2238 am: 16. Mai 2019, 19:18:40 »
...."Sich Respekt verschaffen" sollte für jedes demokratische Staatsoberhaupt eine Selbstverständlichkeit sein zumal er/sie eine ganzes Volk repräsentiert. .....
Echt jetzt? Normalerweise respektiert man sich gegenseitig. Respekt muss man sich vielleicht in der Wirtschaft verschaffen. Auf politischer, insbesondere internationalen Ebene ist sowas nur Denke aus dem letzten Jahrtausend.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.528
Re: From the News...
« Antwort #2239 am: 16. Mai 2019, 19:29:42 »
Echt jetzt? Normalerweise respektiert man sich gegenseitig. Respekt muss man sich vielleicht in der Wirtschaft verschaffen. Auf politischer, insbesondere internationalen Ebene ist sowas nur Denke aus dem letzten Jahrtausend.
Glaubst du. Diese Denke ist weltweit akzeptiert - mit Ausnahme von D.
Man denke nur an Theresa Mays Reaktion auf den Giftanschlag, im kleinen an Macrons Händedruck. Von Trump ganz zu schweigen.

An die Reaktion des niederländischen Ministerpräsidenten auf Erdogans Nazi-Schelte.
Im Gegensatz dazu die kleinlaute, leisetreterische Reaktion Merkels auf die eben erwähnte Nazi-Schelte Erdogans.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.649
  • Geschlecht: Männlich
Re: From the News...
« Antwort #2240 am: 16. Mai 2019, 21:03:17 »
...Im Gegensatz dazu die kleinlaute, leisetreterische Reaktion Merkels auf die eben erwähnte Nazi-Schelte Erdogans.
Dahinter ist aber ein Haufen an Diplomaten.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.528
Re: From the News...
« Antwort #2241 am: 18. Mai 2019, 16:55:44 »
Das ist nur nebensächlich. Mir geht es nur um die zur Schau getragene vorgebliche Mitgefühl. Das Bombardieren des IS war akzeptabel. Um Al Quaida und sonstige Hardcore Islamisten sorgt man sich.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: From the News...
« Antwort #2242 am: 20. Mai 2019, 13:15:51 »
In Österreich gibt es (wieder) Neuwahlen - nau jo,... ich muss mich da erst ein bissl' einlesen über "die bsoffene Gschicht auf Ibiza",... und so,...

https://derstandard.at/jetzt/livebericht/2000103378107/kurz-schliesst-weitere-zusammenarbeit-mit-strache-aus-neuwahl-offenbar-fix

https://kurier.at/politik/inland

LG v. Druiden
« Letzte Änderung: 20. Mai 2019, 13:20:40 von Druide »

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.346
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: From the News...
« Antwort #2243 am: 20. Mai 2019, 13:22:36 »
Ich bin mal gespannt, wie das ausgeht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline maenner2

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 26
Re:From the News...
« Antwort #2244 am: 20. Mai 2019, 14:11:03 »

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.361
Re: From the News...
« Antwort #2245 am: 29. Mai 2019, 22:12:38 »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.528
Re: From the News...
« Antwort #2246 am: 30. Mai 2019, 17:37:59 »
Neues aus Syrien
Der Artikel ist als Essay kenntlich gemacht ! Er hat also gar nicht den Anspruch "Neues" zu berichten.
Ihre Augenzeugenberichte stammen von April 2018 als man hierzulande noch nichts darüber hörte, wer die Rebellengruppen eigentlich waren und man von offizieller Seite sich unkritisch der französisch-britischen Position gegen Assad anschloss. Das ist im Artikel klar herauszuhören. Keine Silbe über die Machthaber in Idlib. Unkritische Berichterstattung. Die Bombardements treffen die Zivilbevölkerung und die Kinder. Typisch Zeit. Was glaubt sie, wen die Bombardements der Amerikaner auf IS-Gebiet getroffen hat. Und was ist die Anternative zu der Zerschlagung radikalislamistischer Regime ?

 

 


wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.528
Re: From the News...
« Antwort #2247 am: 30. Mai 2019, 17:51:50 »
Von derselben Autorin wie oben gelinkter Artikel:
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/islamophobie-mitte-afd-medien-islam-3-02/seite-2

Hier hetzt sie gegen rechte Kommentatoren wie Necla Kelek und Abdel Samad, die ihrerseits wegen ihrer islamkritischen Positionen unter ständiger Bedrohung leben müssen.  :kotz


wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline TimKreuz94

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
Re:From the News...
« Antwort #2248 am: 14. Juni 2019, 12:05:57 »

ZUM KOTZEN dass sowas nicht bestraft wird  :kotz

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.346
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac