Autor Thema: In memoriam  (Gelesen 15858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:In memoriam
« Antwort #15 am: 15. Juni 2010, 13:00:29 »
denn man tau Heidi....tschüssss
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

marple

  • Gast
Re:In memoriam
« Antwort #16 am: 15. Juni 2010, 13:03:35 »
95 ist ein wirklich schönes Alter.

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.149
  • Geschlecht: Männlich
Re:In memoriam
« Antwort #17 am: 15. Juni 2010, 13:07:42 »
Genial im Duett mit Henry Vahl. Das habe ich mir sogar als Teenager nicht entgehen lassen.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:In memoriam
« Antwort #18 am: 21. Juni 2010, 10:35:31 »
Da möchte ich auch sterben.

Yossarian

  • Gast
Re:In memoriam
« Antwort #19 am: 21. Juni 2010, 10:45:32 »
leben möchte ich da jedenfalls nicht...

Vielleicht isser ja genau deshalb dort gestorben.

Schlimmer als Pirmasens kann Lazarote aber jedenfalls nicht sein, und da wollte ich nicht mal Sterben.

Yossarian

  • Gast
Re:In memoriam
« Antwort #20 am: 07. Juli 2010, 08:34:16 »
Fritz Teufel tot?

Kann das jemand verifizieren? Ich habe nichts gefunden.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:In memoriam
« Antwort #21 am: 07. Juli 2010, 09:36:18 »
Diesem Link traue ich aber.

Es hat der Wahrheitsfindung gedient! Ciao, Fritz ...

marple

  • Gast

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:In memoriam
« Antwort #23 am: 21. August 2010, 19:47:05 »
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.617
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
I`M EASY, SO EASY....

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.617
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:In memoriam
« Antwort #25 am: 04. Februar 2011, 16:10:51 »


Günter war der ruhigste der Ludolf-Brüder. Wenn er mal etwas sagte, dann waren das sehr trockene Kommentare. Der 56-Jährige nahm die Anrufe entgegen und war damit auch in der seit 2006 laufenden Doku-Soap Die Ludolfs – 4 Brüder auf’m Schrottplatz zu sehen.
I`M EASY, SO EASY....

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:In memoriam
« Antwort #26 am: 23. März 2011, 14:56:46 »
Cleopatra...die ersten feuchten Träume... dahin..farewell Liz.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Nikibo

  • Gast
Re:In memoriam
« Antwort #27 am: 25. März 2011, 21:47:25 »
Die wunderschöne Liz ...
Giganten. Einer der schönsten Filme für mich.

Moody

  • Gast
Re:In memoriam
« Antwort #28 am: 26. März 2011, 00:06:47 »
Die Dame hat selbst im Tod noch Stil.
Kommt zu spät zu ihrer eigenen Beerdigung.
http://www.stern.de/lifestyle/leute/leute-von-heute-monica-lierhaus-feiert-mit-ihrer-grossen-schwester-603334-afef1ab9b7bd6e3c.html
15 Minuten warten auf eine Legende
Sie kam ein letztes Mal zu spät: Die Bestattung von Elizabeth Taylor begann am Donnerstag auf dem Forest Lawn Memorial Park Friedhof in Glendale in Kalifornien mit 15 Minuten Verspätung. Grund war ein kurioser Wunsch der legendären Schauspielerin, die für ihre notorische Unpünktlichkeit bekannt war. Sie wollte zu ihrer eigenen Beerdigung zu spät kommen

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:In memoriam
« Antwort #29 am: 24. Juni 2011, 22:15:42 »
"Ich hätte da noch ein Frage"...sicher zu wenig ihn auf diesen Satz runter zu deklenieren...fare well oller Trenchcoat...Goog Bey Peter Falk.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?