Autor Thema: Weird Scenes Inside a Law Firm  (Gelesen 314904 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.407
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2790 am: 14. Januar 2021, 12:52:16 »
Die finden mich...  :P

Du musst an dein Beuteschema arbeiten  :P
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.261
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2791 am: 14. Januar 2021, 13:53:19 »
In diesen Fällen bin ich ja die Beute...
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2792 am: 14. Januar 2021, 13:55:02 »
Erwähne halt schon bei der Mandatsübernahme, dass das was kostet. Fang' mit der Frage an "Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung?"
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Online DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.407
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2793 am: 14. Januar 2021, 14:23:15 »
In diesen Fällen bin ich ja die Beute...

Es gehören immer zwei dazu  ;)
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.261
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2794 am: 14. Januar 2021, 14:45:38 »
Erwähne halt schon bei der Mandatsübernahme, dass das was kostet.

Das sagen der Bäcker und die Gemüsefrau auch nicht vorher, und da gibt es kein Gezeter, daß es was kostet.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.407
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2795 am: 14. Januar 2021, 15:07:05 »
Das sagen der Bäcker und die Gemüsefrau auch nicht vorher, und da gibt es kein Gezeter, daß es was kostet.

Du bist aber weder Bäcker noch Bauer. Selbst mein guter Freund fragt  pätestens beim zweiten Telefonat nach meiner Rechtschutzversicherung und das ist richtig so.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.072
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2796 am: 14. Januar 2021, 16:31:15 »
Es geht ihr also nicht mal um die Höhe der Rechnung, sondern den Umstand, daß ich für meine Tätigkeit überhaupt Geld will.  :evil

Das ist ja aber auch frech von dir! Wie kannst du nur?

 :evil :evil :evil
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.261
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2797 am: 25. Januar 2021, 10:17:17 »
So was ist mir auch nich nie passiert. In einer Scheidungssache bekomme ich gestern Abend eine Mail von irgendeinem Typen, in dem der die Nochfrau meines Mandanten als Prostituierte denunziert.

Meinem Mandanten kann das (objektiv) egal sein, die sind seit fast 10 Jahren getrennt.

Keine Ahnung, was damit bezweckt werden soll.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.261
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2798 am: 28. Januar 2021, 08:52:20 »
Manchmal ist die Bestellung zum Pflichtverteidiger auch ein schlechtes Zeichen.

Zum Beispiel, wenn man gehofft hatte, mit einer guten Einlassung das Ding vor der Anklageschrift tot zu kriegen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.261
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2799 am: 28. Januar 2021, 09:27:00 »
Die Bundesagentur für Arbeit moniert heute eine Rechnung vom 8. Juli 2020, weil ich versehentlich 19 statt 16 % Umsatzsteuer angesetzt hatte. Ich soll eine neue Rechnung schicken.

Die 120 Ocken plus Umsatzsteuer werde ich bei dem Bearbeitungstempo dann vermutlich an Weihnachten 2022 auf dem Konto haben.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.261
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2800 am: 01. Februar 2021, 14:40:18 »
Mandantin hat morgen eine Strafsache bei einem entfernteren kleinen Amtsgericht. Das Verfahren läuft schon ein knappes Jahr, und die Frau weiß, daß Anwälte Geld kosten. Bestellung eines Pflichtverteidigers wurde vom Gericht abgelehnt. Nachdem ich ihr letzte Woche deutlich gemacht hatte, daß ich da nicht hinfahre, wenn sie nicht mindestens die Hälfte meiner voraussichtlich anfallenden Gebühren im voraus, also spätestens heute bezahlt, erklärte sie mir am Wochenende per Mail, daß sie doch lieber alleine zu dem Termin fahren wolle (tätlicher Angriff auf Gerichtsvollzieher und diverse Beamtenbeleidigungen - Viel Glück!  :evil).

Jetzt fällt ihr ein, daß ich sie morgen doch verteidigen soll und bot ein besseres Trinkgeld. Ich hab dann dankend abgelehnt.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2801 am: 01. Februar 2021, 15:27:55 »
Nur zum Verständnis meinerseits: Der Pflichtverteidiger wird abgelehnt, wenn die Mandantin keine Bedürftigkeit nachweisen kann oder will?
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.261
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2802 am: 01. Februar 2021, 15:50:23 »
Im Gegensatz zur Prozeßkostenhilfe im Zivil- und Verwaltungsrecht, wo es darauf ankommt, ob die Partei finanziell nicht in der Lage ist, die Kosten eines Rechtsstreites zu stemmen (und ob das, was sie vom Gericht will, nicht völlig blödsinnig ist), ist es bei der Pflichtverteidigung völlig egal, wie der Beschuldigte finanziell gestellt ist.

Die Gründe für die Bestellung eines Pflichtverteidiger stehen in

§ 140 StPO
Notwendige Verteidigung

(1) Ein Fall der notwendigen Verteidigung liegt vor, wenn
   1.    zu erwarten ist, dass die Hauptverhandlung im ersten Rechtszug vor dem Oberlandesgericht, dem Landgericht oder dem Schöffengericht stattfindet;
   2.    dem Beschuldigten ein Verbrechen zur Last gelegt wird;
   3.    das Verfahren zu einem Berufsverbot führen kann;
   4.    der Beschuldigte nach den §§ 115, 115a, 128 Absatz 1 oder § 129 einem Gericht zur Entscheidung über Haft oder einstweilige Unterbringung vorzuführen ist;
   5.    der Beschuldigte sich auf Grund richterlicher Anordnung oder mit richterlicher Genehmigung in einer Anstalt befindet;
   6.    zur Vorbereitung eines Gutachtens über den psychischen Zustand des Beschuldigten seine Unterbringung nach § 81 in Frage kommt;
   7.    zu erwarten ist, dass ein Sicherungsverfahren durchgeführt wird;
   8.    der bisherige Verteidiger durch eine Entscheidung von der Mitwirkung in dem Verfahren ausgeschlossen ist;
   9.    dem Verletzten nach den §§ 397a und 406h Absatz 3 und 4 ein Rechtsanwalt beigeordnet worden ist;
   10.    bei einer richterlichen Vernehmung die Mitwirkung eines Verteidigers auf Grund der Bedeutung der Vernehmung zur Wahrung der Rechte des Beschuldigten geboten erscheint;
   11.    ein seh-, hör- oder sprachbehinderter Beschuldigter die Bestellung beantragt.

(2) Ein Fall der notwendigen Verteidigung liegt auch vor, wenn wegen der Schwere der Tat, der Schwere der zu erwartenden Rechtsfolge oder wegen der Schwierigkeit der Sach- oder Rechtslage die Mitwirkung eines Verteidigers geboten erscheint oder wenn ersichtlich ist, dass sich der Beschuldigte nicht selbst verteidigen kann.


Daß die (Belastungs-) Zeugen allesamt Polizisten und ein Gerichtsvollzieher waren, hatte Amts- und Landgericht bei der Frage nach einer Pflichtverteidigung wenig beeindruckt. Es gibt aber Gerichte, bei denen man mit so einer Konstellation eine Pflichtverteidigung durchbekommt.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.261
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2803 am: 26. Februar 2021, 10:16:16 »
"Guten Tag, der Handwerker will Geld von mir. Ist das rechtens?"  Von meinem iphone gesendet.

"Guten Tag, Auskunft kostet Geld." Von meinem Schreibtisch gesendet.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.407
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #2804 am: 26. Februar 2021, 11:56:41 »
 ;D ;D ;D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein