Autor Thema: Weird Scenes Inside a Law Firm  (Gelesen 143700 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.457
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1815 am: 28. Dezember 2017, 22:02:01 »
Das ist ein Scherz? Max 30MB großer Anhang bei euren recht fetten Akten. Das haben schon letzes Jahr die Versicherungs-Honks gesprengt bei 20 Seiten, weil die keine Ahnung von Scannen haben.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1816 am: 28. Dezember 2017, 22:17:29 »
Das ist ein Scherz?

Leider nicht; das meinen die Ernst. Du mußt große Schriftsätze mit vielen Anlagen scheibchenweise im 15-Minuten-Takt schicken. Die sind völlig bescheuert.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1817 am: 16. Januar 2018, 10:15:33 »
Zitat
Guten Morgen Herr M,

seit unserem letzten Telefonat sind nun wieder einige Tage vergangen und ich habe keine mail von Ihnen erhalten. Das ist sehr ärgerlich. Wie Sie sich leicht vorstellen können sind meine Klienten darauf angewiesen, dass sie mir in ihrer Not vertrauen können und auch dass sie mir zutrauen, dass ich sie mit meiner Kompetenz unterstütze. Dieses Vertrauen wird erheblich auf die Probe gestellt, wenn ich einen Anwalt empfehle, mit dem ich immer die besten Erfahrungen gemacht habe, der aber wie im Fall von Frau G. nicht erkennbar aktiv wird. Dann wird es schwierig nicht nur für Frau G., sondern auch für mich in meiner Beziehung zu Frau G.
Wir benötigen dringend Ihre anwaltliche Hilfe. Wenn Sie im Moment nicht in der Lage sind, diese zu gewähren möchte ich Sie bitten dies zu sagen. Ich werde heute Mittag in Ihrer Kanzelei vorsprechen und mir entweder Ihr Schreiben an das Jobcenter Höchst abholen, damit ich mit Frau G. aktiv werden kann, oder mir von Ihrer Sekretärin die Akte von Frau G. aushändigen lassen und einen anderen Anwalt beauftragen.
Ich bitte um Entschuldigung für meine Offenheit und bitte um Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen

U.
Familienhilfe

Zitat
Sehr geehrte Frau U.,

Ihre Mail habe ich dankend erhalten. Diese finde ich sehr ärgerlich.

Anbei finden Sie die Korrespondenz in Sachen G. inclusive des Faxprotokolls, mit dem ich den Widerspruch vorab an das Jobcenter gefaxt habe.

Ich warte noch heute auf die angekündigten ärztlichen Bescheinigungen über die gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die dem Jobcenter vorzulegen sehr wichtig und dienlich wären. Wir hatten das hier besprochen, wie Sie sich erinnern werden.

Seit dem Eingang des Widerspruchs bei dem Jobcenter sind gerade einmal sechs Wochen vergangen, was insbesondere wegen der Weihnachtsfeiertage ein sehr überschaubarer Zeitraum ist. Ohne die fehlenden Unterlagen wird sich das Jobcenter auch keine Beine ausreißen, dem Widerspruch abzuhelfen, oder die Sache an das Rechtsamt abzugeben.

Den Vorwurf, in der Sache nicht aktiv gewesen zu sein, weise ich zurück. Frau G. hatte mit gleicher Post ein Doppel meines Widerspruchs zugesandt.

Sollten Sie einen Anwalt gefunden haben, der schneller, besser und ebenfalls für sein Seelenheil tätig ist, will ich nicht im Weg stehen. Wenn ich ehrlich sein darf, erlebe ich es seit über 30 Jahren Anwaltstätigkeit immer wieder, daß in die helfende Hand auch noch gebissen wird. Entsprechend vernarbt sehen meine Hände inzwischen aus.

Mit freundlichen Grüßen

M.
Rechtsanwalt

Manchmal fühle ich mich einfach nur benutzt. Und noch schlimmer als die dämlich-renitente Kundschaft aus dem alten Hartz-IV-Adel finde ich die Gutmenschen in ehrenamtlichen Vereinen, die irgendeine Lebensuntüchtige als persönliches Maskottchen adoptieren und auf mich draufhauen, wenn ihrem Schoßhündchen irgendwas nicht schnell genug geht. Alles für lau, versteht sich.  :kotz
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1818 am: 17. Januar 2018, 11:13:43 »
Der Prozeßgegner heißt Gaumer. Sicher ein Tippfehler.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1819 am: 17. Januar 2018, 14:16:00 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1820 am: 18. Januar 2018, 12:20:08 »
Der Anwalt meines Vertrauens.

Ich nehme an, er hat besser verdient als ich, und seine Kundschaft war nicht so renitent.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1821 am: 06. Februar 2018, 13:58:47 »
Regelmäßiger Spam im Anwaltspostfach:

Sehr geehrte Damen und Herren,

unserer Organisation ist darauf spezialisiert, Geld bei hartnäckigen, renitenten Schuldnern einzutreiben, dies schnell, konsequent und selbstverständlich im legalen Rahmen, vorort im persönlichen Gespräch.

Spezialgebiete sind unter anderem hartnäckigsten Schuldnern,  Anlagebetrügern und Insolvenzbetrügern das ergaunerte Geld wieder abzunehmen.

Wir machen dort weiter, wo konventionelle Inkassobüros, Insolvenzverwalter, Anwälte und Gerichtsvollzieher an die Grenzen stoßen. Briefe schreiben kann jeder. Wir arbeiten direkt am Schuldner, vor Ort und persönlich.

Es spielt keine Rolle, ob eine Forderung tituliert ist oder nicht. Zahlreiche Kunden und auch Anwälte beauftragen uns, bevor sie den teuren und langwierigen Rechtsweg beschreiten. Gerade clevere oder betrügerische Schuldner haben Vermögenswerte meistens rechtzeitig verschoben. Bei internationalen Geschäften ist es zudem oft schwierig, sich auf dem Rechtsweg Gehör zu verschaffen.

Mit unserer Vorgehensweise sind wir seit bald 25 Jahren erfolgreich und bringen in der Mehrzahle der Fälle das Geld unserer Klienten zurück.

Verbessern Sie das Ergebnis, indem Sie Debitorenverluste und Delkredere-Positionen reduzieren und die eigene Liquidität verbessern.

Wir sind Profis, wenn es um Profi-Schuldner geht!

 

Unser Service für Sie bei:

    unbezahlten Rechnungen
    Verjährung droht! Jetzt noch offene Forderungen eintreiben
    Anlagebetrug
    Trading Betrug
    Kreditbetrug
    notleidenden Krediten
    Versicherungsbetrug
    Rip Deals (Vorauszahlungsbetrug)
    Abzocke
    Mietrückständen
    Betrug bei angeblichen Tradinggeschäften
    überfälligen Darlehen
    Subventionsbetrug
    Insolvenzbetrug
    Insolvenzverschleppung
    betrügerischer Bankrott
    nicht bezahlter Unterhalt
    Kindesunterhalt
    usw…..

Am einfachsten, Sie rufen uns an für ein unverbindliches, kostenfreies Gespräch unter 0049 xxx xxxx xxxx  oder per Kontakformuler auf unserer Internetseite oder per       e-mail info@xxxxr.xx.

 

Ihr Team von

http://www.xxxx.xx/
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Hameel

  • Gast
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1822 am: 06. Februar 2018, 15:29:01 »
Die Adresse! Die fahren für mich nach Rumänien.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1823 am: 14. Februar 2018, 19:37:58 »
Ein Mandant wollte von uns gerade eine Quittung. Haben ihm einfach seine Advocard gelocht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1824 am: 07. März 2018, 08:09:05 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1825 am: 08. März 2018, 15:33:50 »
Premiere:

Bin heute aus einem Jugendamt rausgeflogen.  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 750
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1826 am: 08. März 2018, 16:25:49 »
Was hast du gemacht?
Partei für unterhaltspflichtigen ergriffen?
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.872
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1827 am: 08. März 2018, 16:33:23 »
Muß erst mal runterkommen und zusehen, daß ich den eigenen Mandanten nicht erschlage.

Nach dem Abendessen und einem Bier schreibe ich, was passiert ist.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.962
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1828 am: 08. März 2018, 17:28:44 »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.962
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Antwort #1829 am: 08. März 2018, 17:30:03 »
Premiere:

Bin heute aus einem Jugendamt rausgeflogen.  :evil

Am Weltfrsuentag  ;D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein