Autor Thema: Nekrolog  (Gelesen 123440 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yossarian

  • Gast
Re:Nekrolog
« Antwort #105 am: 20. August 2012, 21:15:41 »
Die Ikone einer ganzen Generation.

Mist.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
Re:Nekrolog
« Antwort #106 am: 20. August 2012, 21:43:39 »
Echt schade !!!


Offline GiftUndGalle

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Männlich
  • released into the public domain
Re:Nekrolog
« Antwort #107 am: 02. Oktober 2012, 13:10:25 »
Dirk Bach ist tot.

Mag sein, dass er in zig bescheuerten "Formaten" mitgemacht hat.
Selbst aus denen hat er aber noch was Besseres gemacht.
Nur dadurch, dass er war wie er war.

Er war ein guter Schauspieler (unter anderem am Kölner Schauspielhaus) und engagierter Mensch.

Es gibt im Leben etwas wie die Hysterie am Ende des Frühlings. (E.M. Cioran)

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Nekrolog
« Antwort #108 am: 02. Oktober 2012, 19:59:22 »
hab mal ne kurzversion von "carmen". hat alle rollengespielt, teiweise mit links/rechts unterschiedlichen kostümen. d.h. halbe drehung= rollenwechsel.
singen konnte er auch gut und richtig laut.

schade, wieder ein unikat weniger.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
Re:Nekrolog
« Antwort #109 am: 02. Oktober 2012, 20:07:23 »
Habe nicht viel im TV von Dirk Bach gesehen - doch das Wenige, war "verdammt gut".

Schade um ihn - und, er war erst 51 - das gibt (mir (erneut)) zu denken...

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re:Nekrolog
« Antwort #110 am: 02. Oktober 2012, 22:25:12 »
Er sprach öffentlich nie "unter der Gürtellinie".
Ich habe ihn gerne gesehen und gehört. Leider nie real vor Ort in einem Theaterschauspiel. Zu spät!
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.107
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Nekrolog
« Antwort #111 am: 05. Oktober 2012, 00:58:34 »
Es gibt doch unglaublich gestörte Ansichten im www  :kotz    

Falls jemand noch nicht wußte, woran Dirk Bach verstorben ist  :.)

Link entfernt...
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2012, 11:07:46 von Korinthenkackerin »
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Nekrolog
« Antwort #112 am: 05. Oktober 2012, 02:00:57 »
kreuz.net’ ist die Initiative einer internationalen privaten Gruppe von Katholiken in Europa und Übersee, die hauptberuflich im kirchlichen Dienst tätig sind.

eigentlich kann dass nur satire sein, - aber die sind echt so drauf.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Nekrolog
« Antwort #113 am: 05. Oktober 2012, 08:38:11 »
Die Una Sancta hat sich von diesem Bullshit distanziert.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Nekrolog
« Antwort #114 am: 05. Oktober 2012, 08:50:37 »
Ich seh den link grad schon im zweiten Forum und frage derzeit mich: hallo..... ???....lebt da draussen noch jemand? was, wo lest ihr denn für ne Scheisse?
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
Re:Nekrolog
« Antwort #115 am: 05. Oktober 2012, 09:05:44 »
...habe selten so einen "bullshit" gelesen, was die dort schreiben/geschrieben haben...


Offline GiftUndGalle

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Männlich
  • released into the public domain
Re:Nekrolog
« Antwort #116 am: 05. Oktober 2012, 12:07:18 »
kreuz.net’ ist die Initiative einer internationalen privaten Gruppe von Katholiken in Europa und Übersee, die hauptberuflich im kirchlichen Dienst tätig sind.

eigentlich kann dass nur satire sein, - aber die sind echt so drauf.

Wer mehr wissen möchte - der Wikipedia-Artikel ist recht umfangreich und informativ.

Dass eine Truppe von international vernetzten Sektierern so drauf ist, ist schon problematisch. Denn die sind durchaus einflussreich.
Noch schlimmer ist aber, dass ein gut Teil der Offiziellen und Gläubigen der Amtskirche(n) es auch ist.
Nur dass ein Papst, ein Meisner etc. es nicht so deutlich sagen.

G+G
Es gibt im Leben etwas wie die Hysterie am Ende des Frühlings. (E.M. Cioran)

Offline GiftUndGalle

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Männlich
  • released into the public domain
Re:Nekrolog
« Antwort #117 am: 05. Oktober 2012, 23:35:42 »
Sie dürfen es nicht so deutlich sagen, weil ihnen sonst noch mehr Zahlschäfchen davonrennen würden...

Eben. Realpolitik.

Über kreuz.net und die Schwierigkeiten, dagegen vorzugehen, berichtet Spiegel Online.
Zitat
Deutsche Behörden tun sich seit Jahren schwer mit der Bewertung dieser im Gewand einer katholischen Nachrichtenseite daherkommenden Hetzplattform. Beim Verfassungsschutz NRW wird die Seite von der Abteilung beobachtet, der die Observation Rechtsradikaler obliegt. Das passt: Es sind rechtsradikale Glaubensfanatiker, die ihre Nähe zur heftig umstrittenen Pius-Bruderschaft immer wieder zum Ausdruck bringen.

Die Pius-Brüder distanzieren sich derweil von der Hetzplattform, wenn auch nur halbherzig: Auf der Seite sei "nicht alles perfekt", sagte etwa der Pius-Bischof Bernard Fellay in einem Interview 2009, wenn es auch prinzipiell zu begrüßen sei, dass sich da einige bemühten, eine traditionellere Auffassung des Katholizismus zu verteidigen.

Gut immerhin, vorgeführt zu bekommen, wie traditionellerer Katholizismus aussieht ...

Eventuell sollte man es lassen, Artikel dieser Postille hier zu verlinken.
Es gibt im Leben etwas wie die Hysterie am Ende des Frühlings. (E.M. Cioran)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.649
Re:Nekrolog
« Antwort #118 am: 06. Oktober 2012, 00:39:43 »
eventuell sollte mann es lassen, diese Postille überhaupt zu erwähnen. Sollen sie doch, so wie viele tausend andere Seiten im Netz, im eigenen Sud vor sich hinschmurgeln.
Ich schwanke immer zwischen ignorieren und aktiv bekämpfen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Nekrolog
« Antwort #119 am: 06. Oktober 2012, 02:35:44 »
tja, wir haben halt unsere eigenen taliban.

mitglieder ermittel und öffentlich mache, ...
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster