Autor Thema: Nekrolog  (Gelesen 123411 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.634
Re: Nekrolog
« Antwort #405 am: 10. November 2015, 16:51:18 »
Sehr schade, ein kluger Mann, dem ich bis zum Schluss gerne zugehört habe.
Sind des Schäfchens Locken braun, lehnt es am Elektrozaun.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nekrolog
« Antwort #406 am: 10. November 2015, 18:43:40 »
Einem Elder Statesman hört man immer gerne zu.

Als er Kanzler war, habe ich ihm oft die Pest an den Hals gewünscht. Ich werde nie vergessen, wie kackfrech er sich mal in einer Fernsehsendung von Zuschauen aus dem Publikum befragen ließ und wiederholt zu dem Thema befragt hartnäckig log, es gebe in Deutschland keine Berufsverbote.

Daß er und Strauß dicke Freunde waren, die sich immer mit den Worten "Na, Du alter Gauner" begrüßten, war mehr als peinlich.

In seiner Zeit als aktiver Politiker war er ein Drecksack wie alle anderen auch. Vernünftig reden die erst wieder, wenn sie eine Weile aus dem Tagesgeschäft raus sind. Und wenn man gemerkt hat, daß alles, was danach kam, noch schlimmer war.

Früher lachten wir über Möllemann und dachten, die FDP kann nicht weiter sinken. Dann kam Westerwelle.

Und wenn ich mir ankucke, was die SPD heute an Personal anzubieten hat, könnte ich heilen und wünsche mir den alten Drecksack zurück.

Ich hätte gerne mal ein Kippchen mit ihm geraucht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.085
Re: Nekrolog
« Antwort #407 am: 10. November 2015, 19:56:42 »
Einem Elder Statesman hört man immer gerne zu.

Als Politiker stark überschätzt.

o Er hat als erster Kanzler im großen Stil Schulden gemacht, um die Konjunktur am Laufen zu halten. Gleichzeitig gab es Lohnsteigerungen von bis zu 10% im Jahr. Ein Irrsinn.
o Er hat die Umweltpolitik verschlafen. Dank ihm gibt's jetzt die Grünen.
o die Sache mit den Visionen. Da waren ihm Brandts Fußstapfen einfach zu groß.
o ganz konkret der Fall Elisabeth Käsemann. In Argentinien ermordet, weil Schmidt und Genscher desinteressiert waren. Frau Hamm-Brücher hat mittlerweile den Fehler der damaligen Regierung eingestanden. Schmidt hat sich immer geweigert, dazu was zu sagen. Soll er doch seine Position verteidigen, wenn er die für richtig hielt. Da fehlte ihm der Arsch in der Hose. Man will sich eben nicht mit Mißerfolgen in Verbindung bringen lassen. Alter Management-Trick. Genauso wie der ebenfalls überschätzte Genscher, der davon auch nichts mehr wissen will.
o auch seine Kommentare zu Griechenland und der Ukraine waren nicht besonders gehaltvoll.

Ich hab's auch immer in den langen Interviews mit Maischberger oder Jauch vermißt, daß er mal danach gefragt wird. Wenn, dann nur in Ansätzen und dann wurde er richtig angepißt. Vermutlich wurde auch immer vorher geklärt, welche Themen erlaubt sind.

Aber die Leute lieben eben die Pose, die er zum Ende hin entwickelt hat. So ein mit allen Wassern gewaschener Opa, der die Welt erklärt und dabei unheimlich beruhigend wirkt.
« Letzte Änderung: 10. November 2015, 20:00:06 von Araxes »

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Nekrolog
« Antwort #408 am: 11. November 2015, 17:23:59 »

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
Lemmy
« Antwort #409 am: 29. Dezember 2015, 09:06:23 »
...verda..t noch mal  >:( - wieder hat es einen von den Besten dahingerafft ... - R.I.P. 

http://kurier.at/kultur/musik/motoerhead-frontman-lemmy-kilmister-ist-tot/172.102.471

--> Druide

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nekrolog
« Antwort #410 am: 29. Dezember 2015, 09:21:56 »
Die Guten werden immer weniger...
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.993
Re: Lemmy
« Antwort #411 am: 29. Dezember 2015, 12:30:52 »
In meinem Musikleben war er die Vaterfigur. Und genau wie mein leiblicher Vater ist er direkt nach dem 70. Geburtstag plötzlich tot.

Ich bin froh, in den letzten fünf Jahren noch auf vier seiner Konzerte gewesen zu sein.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nekrolog
« Antwort #412 am: 29. Dezember 2015, 17:47:25 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Schelm

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.105
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nekrolog
« Antwort #413 am: 29. Dezember 2015, 20:35:03 »
https://de.wikipedia.org/wiki/Eat_the_Rich

Ich hab ihn durch den Film das erste mal richtig wahr genommen....ist ein cooler Film....fand ich seinerzeit zumindest...weiß gar nicht mehr genau den Inhalt....der alte müde Krieger hört und leidet zumindest seit Stunden !!!!

"killed by death" RIP Lemmy added by the old warrior ;)) oh, man ...  bald stoße ich bei Euch sowas von zu  :musik

"Die spinnen die Bayern" ...  Bodo

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.993
Re: Nekrolog
« Antwort #414 am: 30. Dezember 2015, 00:54:36 »

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Nekrolog
« Antwort #415 am: 30. Dezember 2015, 15:17:20 »
https://www.youtube.com/watch?v=Y9vaB0s8j_M

The Rockin' Vickers - Dandy - 1966 45rpm


Catchy Ray Davies song by the Blackpool/Manchester group - with of course Motorhead's Lemmy on guitar (that's him in the stripey jacket).
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nekrolog
« Antwort #416 am: 30. Dezember 2015, 15:23:03 »
OH YEAH   :musik :musik

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.450
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nekrolog
« Antwort #418 am: 03. Januar 2016, 13:51:40 »

Offline Küchenchef

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Zwischen Gelee und Wahnsinn
Re: Nekrolog
« Antwort #419 am: 03. Januar 2016, 15:59:27 »
Die Guten werden immer weniger...

Die Guten lassen meist nichts unversucht, um ihre Gesundheit durch Drogen, Alkohol, Tabak usw. nachhaltig zu ruinieren. Wenn so einer dann (erst) mit 70 abkratzt, dann hat er wohl sogar noch Glück gehabt. Grund zum Bedauern sehe ich da nicht. Eher schon, wenn Spenderorgane an solche selbstzerstörerische Individuen vergeudet werden, wie bei der Letztgenannten. Die reinste Verschwendung.
"Lieber Gutmensch als Arschloch" - Oliver Kalkofe