Autor Thema: Mein Computer & Ich  (Gelesen 204078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.506
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1005 am: 12. Januar 2021, 21:30:29 »
sorry, ich bin noch mit Odysseus zur Schule gegangen...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.663
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1006 am: 12. Januar 2021, 21:35:10 »
Ja, der hatte nicht mal ein Navi!
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.663
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1007 am: 13. Februar 2022, 21:10:10 »
Ich habe hier zuhause am Laptop ein Problem mit Firefox, meinem Standardbrowser.

Nach und nach werden Seiten, in denen ein Dialog stattfindet, blockiert.

Es fing an mit WhatsApp Web, das nicht mehr lädt. Dann ging Tinyurl nicht mehr. Seit heute kann ich mich nicht mehr in meinen Flickr-Account einloggen.

Mit Edge funktioniert alles, und im Büro funktionert auch alles unter Firefox.

Auf meinem heimischen Laptop habe ich Avira (Voll- / Bezahlversion) installiert, und mein laienhaftes Bauchgefühl sagt mir, daß das damit irgendwas zu tun haben könnte.

Irgendeine Idee irgendwer?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.154
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1008 am: 13. Februar 2022, 21:17:48 »
Avira mal kurz ausschalten. Und was geht dann?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.663
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1009 am: 13. Februar 2022, 22:22:11 »
Wie schalte ich das aus?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.506
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1010 am: 13. Februar 2022, 22:35:40 »
unten rechts in der Taskleiste müsste ein rotes Symbol mit weißem Regenschirm sein. Da mal draufclicken. Vllt. ist da der Ausschalter.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.663
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1011 am: 14. Februar 2022, 08:25:24 »
Ich habe da nur ein Icon auf dem Schirm, aber nichts auf der Taskleiste.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.154
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1012 am: 14. Februar 2022, 18:18:59 »

So ähnlich müsste es auch bei dir aussehen. Auf das markierte Dreieck klicken. Dann müsste ein kleines Fenster mit verschiedenen Symbolen aufgehen. Da sollte auch der besagte Regenschirm sein.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.663
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1013 am: 14. Februar 2022, 19:49:44 »
Jetzt seh ich es. Danke!

Hat sich aber erledigt. Mein Sohn hatte die Idee, einfach alle Cookies zu löschen. Warum auch nicht, damit macht man ja nix kaputt. Das und ein Neustart, und seitdem geht alles wieder. Wir haben keine Ahnung, warum.  :o
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Ahab

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1014 am: 21. Februar 2022, 08:57:09 »
Nachdem mein Avira Premium vor einer Weile nicht mal in der Lage war, mich vor der recht bekannten "BKA" Malware zu schützen - die hatte sich meine Frau auf einer Rezept Seite eingefangen - musste er Kasper*** weichen. Subjektiv finde ich, das Kasper*** meine Rechner auch nicht so ausbremst wie Avira.
I'm a MOF ( Mean old fart )

Was sie schon haben wollen Frauen nicht !

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.154
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1015 am: 18. Januar 2023, 20:21:57 »
Welcher Drucker? Bei mir ist mal wieder der Druckkopf soweit eingetrocknet dass keine Wartung mehr hilft. Wie macht ihr das im privaten Bereich? Ich kaufe seit ca 20 Jahren günstige Multifunktionsgeräte von Epson. So aller 5 Jahre sind die ausgetrocknet oder Epson hatte einen Timeout verbaut.

Bei meiner Freundin dasselbe. Sie hat sich jetzt ein HP-Kombi als Laser-Variante gekauft. Kann nicht austrocknen aber auch kein Farbdruck. Hinzu ist das Gerät weiß. Selbst die Tintengeräte von HP sind weiß. Zumindest wäre bei HP das Problem Austrocknen keines weil man da Tintenpatrone mit Druckkopf in einem tauscht. Kostet etwas mehr, aber wenn man sowieso nur Patronen braucht zum Spülen ist das  rechnerisch auch Ok.

Was tun? Ganz ohne Scanner und Drucker zuhause geht es nicht.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.506
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1016 am: 19. Januar 2023, 00:54:04 »
Brother MFC L2700 DW. S/W aber ansonsten kann er alles. Sogar Kaffeekochen  ;D
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.960
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1017 am: 19. Januar 2023, 12:31:53 »
Mit den Brothern Mehrzweckdingern habe ich ringsum auch gute Erfahrungen gemacht.

Privat nutze ich den abgelegten Kyocera Farblaser eines Kunden. Völlig überdimensioniert für meine vier Seiten im Monat, aber halt geschenkter Gaul. 
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.087
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1018 am: 20. Januar 2023, 10:22:25 »
Ich habe mir bei ebay Kleinanzeigen 2 Kyocera Farblaserdrucker geschnappert. Einer davon ist ein Kopierer mit Scanner.
Der Toner ist zwar schweineteuer weil ich nur Orginaltoner verwende.

Aber, insgesamt habe ich damit weniger Ärger und Stress und Zeitverlust als mit diesen Tintenpissern.

Die einzigen Tinendrucker die bei mir vernünftig funktioniert haben sind der Hp Deskjet 940c, den ich über einen SEH Printserver ins Netzwerk gebracht habem das Ding hat noch die Centronics Schnittstelle. Der andere Tintenstrahler ist der HP 500C, wo ich mich ärgere, den jemals abgegeben zu haben.

Warum auch immer, diese beiden Drucker haben nicht diese heutige Schrott Tintenkopf Konstruktion, sondern den Druckkopf in der Patrone.

Jedenfalls habe ich mit den denen nur das Problem "Tine ist wieder leer". Diese Patronen sind auch nicht billig, aber besser als der heutiger Tintendruckerschrott. Sorry, anders kann ich das echt nicht bezeichnen.:-)
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.533
  • Geschlecht: Männlich
  • Älter werden wir später. Jetzt werden wir alt.
Re: Mein Computer & Ich
« Antwort #1019 am: 21. Januar 2023, 03:39:46 »
Wir haben seit 4 Jahren einen Epson ET 2750 in Betrieb - bei der ET-(="Ecotank")-Baureihe gibt es keine Tintenpatronen, sondern die Tinte wird aus Flaschen in Tanks nachgefüllt. Dadurch muss wesentlich seltener nachgefüllt werden - die Tanks sind größer als Patronen - und die Rohrleitungen zwischen Tintenvorrat und Druckkopf müssen dabei nicht unterbrochen werden. Das funktioniert ausgezeichnet und störungsfrei.
Allerdings fällt dabei das Geschäftsmodell flach, den Drucker unter Wert zu verscherbeln und den Reibach mit den Patronen zu machen; deswegen ist der Drucker in der Anschaffung deutlich teurer. Damit werden natürlich auch die vielerei Nickeligkeiten unnötig, den Benutzer zum Gebrauch von Originalpatronen zu zwingen. Andererseits ist die Originaltinte in den Flaschen sehr viel günstiger zu haben als die Patronen. Und dabei erzeugt man weniger Müll. Eine echte win-win-win-Situation.
Das einzige was mich dabei ärgert, ist dass ich damals nicht das etwas teurere Modell mit erweiterten Photodruck-Optionen gekauft habe, denn so bald werde ich jetzt keinen anderen Drucker mehr kaufen.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti