Autor Thema: From the News...  (Gelesen 354736 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #45 am: 06. August 2010, 23:53:22 »
öhmmm ich möchte da einmal nachfragen dürfen...??? sieht denn das Weib bei einem One-Night-Stand den Kerl öfter als der Kerl das Weib  ??? ...und hat sie deshalb mehr Anspruch auf das Sorgerecht als er?

Ich werde nie verstehen wie diese Suppenhühner ticken !
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline fidibus

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #46 am: 07. August 2010, 00:15:05 »
Pure Angst.

Angst - wovor?

Angst davor, dass das übersichtliche dichotome Weltbild (Mann=Täter , Frau=Opfer) Risse kriegt?
Angst davor, die Deutungshoheit bezüglich der Interpretation der Geschlechterverhältnisse nicht mehr ganz ohne Widerspruch ausüben zu können?
Angst vor Legitimationsverlust der eigenen Rolle?
Angst vor dem eigenen Schatten - um es einmal individualpsychologisch zu deuten?
Angst davor, mit denselben Maßstäben gemessen zu werden, die man sonst nur an andere anlegt?

Hauptsache ihr wisst noch, dass es auch andere Frauen gibt...ich will hier keine Sippenhaft bekommen.
Na ja - in Sippenhaft wirst du hier wohl eher nicht geraten. Aber abseits dieses kleinen, eher unscheinbaren virtuellen Dorfes hier kann man schon befürchten, dass solche ignorante Ergüsse den "Gendergraben" eher vertiefen. Und Kollektivbezichtigungen auf beiden Seiten zunehmen werden.

Na ja - schaun' wir mal. Vielleicht ist das auch alle nur Sturm im Wasserglas ... aber das Ausmaß, in dem veröffentlichte Sexismen wieder zunehmen, irritiert mich doch gerade ...
"Nach jedem Verbrechen muß jemand bestraft werden. Um so erfreulicher, wenn es der Täter ist."
 Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

marple

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #47 am: 09. August 2010, 10:40:40 »
Angst - wovor?

Angst davor, dass das übersichtliche dichotome Weltbild (Mann=Täter , Frau=Opfer) Risse kriegt?
Angst davor, die Deutungshoheit bezüglich der Interpretation der Geschlechterverhältnisse nicht mehr ganz ohne Widerspruch ausüben zu können?
Angst vor Legitimationsverlust der eigenen Rolle?
Angst vor dem eigenen Schatten - um es einmal individualpsychologisch zu deuten?
Angst davor, mit denselben Maßstäben gemessen zu werden, die man sonst nur an andere anlegt?

Ja.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.774
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #48 am: 14. August 2010, 23:14:38 »
http://www.n-tv.de/politik/Konzerne-drohen-mit-Sofortabschaltung-article1275026.html

Nun drehen die komplett am Rad, sollen die doch bitte abschalten, bauen wir doch  uns unsere eigenen Windräder.....
Was im Internet die unerwünschten Ads sind, sind im Real Life die politischen Ankündigungen von  Corona Gegenmaßnahmen. Ich hätte bitte meinen Real Life Corona Ankündigungblocker.

"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.644
Re:From the News...
« Antwort #49 am: 14. August 2010, 23:19:28 »
Zitat:
Die Konzerne EON, RWE, Vattenfall und EnBW hätten in den Verhandlungen mit der Bundesregierung erklärt, falls die geplante Brennelemente-Steuer komme und Umweltminister Norbert Röttgen Auflagen verordne, lohne sich der Weiterbetrieb zahlreicher Anlagen nicht mehr."

Ja. JA! Endlich!

Äh, wieso will Röttgen eigentlich nur 2,3 Milliarden jährlich. Davon kann er doch nicht mal die Suche nach einem Endlager finanzieren, vom Bau ganz zu schweigen. Also 2,3 Mill. pro KKW pro Jahr, darüber würd ich verhandeln.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #50 am: 14. August 2010, 23:29:17 »
ich glaub, diese 2,3 milliarden sind so 1/4 vom ergebnis nach steuern für die akws, die eigentlich abgestellt werden sollten, aber weiterlaufen dürfen, weil gorleben ja noch lang nicht voll ist... oder so...

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #51 am: 15. August 2010, 01:21:58 »
schlecker kurz vor der insolvenz???

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/wirtschaft/detail_dpa_25964764.php

die überstunden sind ja geldwertmäßig im ergebnis enthalten, nur schont es ein wenig die liquidität... ob schlecker schon käufer sucht?

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.644
Re:From the News...
« Antwort #52 am: 15. August 2010, 01:38:50 »
würd mich interessieren, was passiert, wenn alle Betroffenen Klage erheben. Wär ziemlich risikolos, weil schlecker nicht alle entlassen kann.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #53 am: 15. August 2010, 11:37:26 »
Die Entsorgungskosten nach dem "Verursacherprinzip" zuordnen. Der kann sie dann auf den Endverbraucherabgabepreis umlegen. Und schon Morgen können sie die Kästen Mangels nachfrage abschalten und eingraben.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.624
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #54 am: 15. August 2010, 12:34:39 »
Und schon Morgen können sie die Kästen Mangels nachfrage abschalten und eingraben.

Wenn das mit den Kästen so einfach wäre, gäb's gar keine Diskussion darum.
Leider hilft es nix, die einfach zu verbuddeln.

Jedenfalls nicht auf lange Sicht.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Rosenkohl

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #55 am: 16. August 2010, 22:16:13 »

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #56 am: 17. August 2010, 11:47:13 »
Wenn das mit den Kästen so einfach wäre, gäb's gar keine Diskussion darum.
Leider hilft es nix, die einfach zu verbuddeln.

Jedenfalls nicht auf lange Sicht.
Was der Eigentümer eines KKW in seinem Keller eingräbt ist mir eigentlich schnurzpiep, wegen mir darf ers auch gern aufessen...
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.774
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #57 am: 19. August 2010, 22:12:17 »
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Provider-Loeschen-statt-Sperren-funktioniert-1060092.html

*Gähn*, davon reden die Experten schon die ganze Zeit.
Sehr aussagekräftig für die nächste Wahl wieder die zitierten Aussagen der Volkspolitiker.  Danke, es werden weitere Prozentpunkte verschleudert. Weiter so!
Was im Internet die unerwünschten Ads sind, sind im Real Life die politischen Ankündigungen von  Corona Gegenmaßnahmen. Ich hätte bitte meinen Real Life Corona Ankündigungblocker.

"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.644
Re:From the News...
« Antwort #59 am: 24. August 2010, 23:18:55 »
wenn ich das richtig begriffen habe, geht es denen in erster Linie um die kostengünstige Entsorgung von Sexualstraftätern. Therapie oft erfolglos, Rückfallquote sehr hoch, also Rübe ab. Verhindert 100prozentig jeden Rückfall.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo