Autor Thema: JAPAN  (Gelesen 13139 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline beppo

  • Supermann
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
Re:JAPAN
« Antwort #15 am: 15. März 2011, 09:51:58 »
wenn jetz alle kritischen akws sofort abschalten, dass ist ca 1/3. fällt die reserve weg. mehr passiert nicht..


Ist ja alles gut und schön aber national wird sich das Problem sowieso nicht beheben lassen.

Frankreich besitzt 60! Atomkraftwerke und bezieht 86% seines Stromes daraus.
Deutschland 17!

Nicht zu vergessen an der Grenze Temelin, welches ja sicherheitstechnisch einen hervorragenden Ruf besitzt  :iro

Nur wäre es blauäugig zu glauben, dass dadurch das ganze sicherer würde.


Dann kommt noch eine Portion Wissenschafts und Statistikhörigkeit dazu und schon hast die Suppe beisammen, die wir auszulöffeln haben.

Prost Mahlzeit!
« Letzte Änderung: 15. März 2011, 10:13:25 von beppo »
Allwissende Müllhalde

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.554
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:JAPAN
« Antwort #16 am: 15. März 2011, 09:57:37 »
ist mir schnurzegal. jedes akw, das geschlossen wird, ist ein risiko weniger. PUNKT.

fukushima 2 war ein -übersetzt- "anfängerfehler". die jungs dort haben nicht gemerkt, dass eine pumpe defekt war...
I`M EASY, SO EASY....

Offline beppo

  • Supermann
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
Re:JAPAN
« Antwort #17 am: 15. März 2011, 10:00:35 »
ist mir schnurzegal. jedes akw, das geschlossen wird, ist ein risiko weniger. PUNKT.

fukushima 2 war ein -übersetzt- "anfängerfehler". die jungs dort haben nicht gemerkt, dass eine pumpe defekt war...

Mein Beitrag sollte kein Gegenargument sein um nicht abzuschalten!

Es sind meistens Fehler von Menschen, die gekoppelt mit anderen Kleinigkeiten zur Katastrophe führen.
Allwissende Müllhalde

Conte Palmieri

  • Gast
Re:JAPAN
« Antwort #18 am: 15. März 2011, 10:09:02 »
Ist ja alles gut und schön aber national wird sich das Problem sowieso nicht beheben lassen.

Frankreich besitzt 60! Atomkraftwerke und bezieht 86% seines Stromes daraus.
Deutschland 17!
Nicht zu vergessen an der Grenze Temelin, welches ja sicherheitstechnisch einen hervorragenden Ruf besitzt  :iro
Das ist kein Grund, die deutschen nicht abzuschalten.

Zitat
Dann kommt noch eine Portion Wissenschafts und Statistikhörigkeit dazu und schon hast die Suppe beisammen, die wir auszulöffeln haben.
Jetzt erzähle bloß nicht, die Wissenschaft sei schuld. Glaubst Du vielleicht, durch beten om omshantisingen würde es besser?

Offline beppo

  • Supermann
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
Re:JAPAN
« Antwort #19 am: 15. März 2011, 10:19:49 »
Das ist kein Grund, die deutschen nicht abzuschalten.
Hab ich ja auch geschrieben!

Zitat
Jetzt erzähle bloß nicht, die Wissenschaft sei schuld. Glaubst Du vielleicht, durch beten om omshantisingen würde es besser?
Ja, weil dadurch eine Scheinsicherheit erzeugt wird und vertreten wurde.
Musst Dir ja nur die Rede von Merkel anhören, da drückt sie das aus.

Du musst es auch nicht verteidigen indem Du das andere Extrem als Argument heranziehst.
Allwissende Müllhalde

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.554
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:JAPAN
« Antwort #20 am: 15. März 2011, 10:22:36 »
http://www.youtube.com/watch?v=6EbsrJuAoQo

When the Wind Blows (1986) - Part 1

das ist ein comic-film. er ist kaum zu ertragen..
I`M EASY, SO EASY....

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.554
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:JAPAN
« Antwort #21 am: 15. März 2011, 10:47:12 »
ot: hatte vermutlich aus versehen auf den falschen button  gedrückt, sorry.
I`M EASY, SO EASY....

Conte Palmieri

  • Gast
Re:JAPAN
« Antwort #22 am: 15. März 2011, 11:20:08 »
Du musst es auch nicht verteidigen indem Du das andere Extrem als Argument heranziehst.
Ich werde die Wissenschaft mit meinem letzten Atemzug verteidigen. Dass irgendwelche Propagandisten ihren Namen missbrauchen, kann dem keinen Abbrich tun.

Offline beppo

  • Supermann
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
Re:JAPAN
« Antwort #23 am: 15. März 2011, 11:24:57 »
Ich werde die Wissenschaft mit meinem letzten Atemzug verteidigen.
Kein Problem

 
Zitat
Dass irgendwelche Propagandisten ihren Namen missbrauchen, kann dem keinen Abbrich tun.
Nicht der Name wird missbraucht, sondern die Ergebnisse, die daraus entstanden sind!
Und der Absolutheitsanspruch vieler Wissenschaftler, die meinen die Welt erklären zu können und das mit Zahlen hinterlegen um somit eine Plausibilität vorzutäuschen.
Und die Arroganz derer, die  meinen alle die nicht wissenschaftlich arbeiten oder Argumente "nur" auf Erfahrungen basierend benutzen wären schlechter als sie.
Allwissende Müllhalde

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:JAPAN
« Antwort #24 am: 15. März 2011, 13:26:33 »
Wäre 2 + 2 immer und in jedem Falle ungefähr 4 dann gäbe es derzeit kein Kernschmelzproblem.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Yossarian

  • Gast
Re:JAPAN
« Antwort #25 am: 15. März 2011, 14:18:10 »
Bis jetzt ist es ja auch ungefähr gut gegangen.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:JAPAN
« Antwort #26 am: 15. März 2011, 16:56:41 »
Und jetzt verlieren wir ungefähr eine Industrienation, ungefähr ein großes Kulturvolk und ungefähr sehr viele Menschenleben  :'(

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.329
  • Geschlecht: Männlich
Re:JAPAN
« Antwort #27 am: 15. März 2011, 17:42:58 »
Wir haben so ein Schweineglück, dass das nicht bei uns (mit unseren europäischen supersicheren AKWs) passiert ist.

Und jetzt wird auch noch Tokyo verseucht. Verdammte Kiste! Und an eine Evakuation ist nicht zu denken.

Schaltet die Mistdinger ab, solange es noch geht!
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.329
  • Geschlecht: Männlich
Re:JAPAN
« Antwort #28 am: 15. März 2011, 17:52:30 »
Jetzt erzähle bloß nicht, die Wissenschaft sei schuld.

Es sind vielleicht einige Wissenschaftler (in den meisten Fällen jedenfalls), die annehmen, dass Grenzszenarien vorhersehbar sind (Erdbeben nur bis 8,2, gleichzeitiger Ausfall von Parallelsystemen unwahrscheinlich etc).

Das alles ist ja in der konventionellen Technik vernünftig...aber nicht hier. Ich bau in Japan auch keine Brücke für 8,9. Das ist einfach zu teuer.

Edit: Aber ein GAU hat andere Konsequenzen als konventionelle Technik. Ein GAU ist nicht einfach nur eine zeitlich begrenzte (jedenfalls was menschliche Zeitrechnung betrifft) Katastrophe.
« Letzte Änderung: 15. März 2011, 18:02:07 von Teppichporsche »
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.554
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:JAPAN
« Antwort #29 am: 15. März 2011, 18:04:40 »
die titanik ist abgesoffen, weil sie bei den ferngläser gespart haben UND auf eine warnmeldung nicht reagierten.
tschernobyl war ein bedienfehler.

lass ein messgerät ausfallen und das b-gerät zeigt fehlehaft an.. schon hast du die scheiße am dampfen.
oder irgen eine schaltun macht gern mal fehlalrm. nach 5 vjahren wird einfach der alarm abgeschaltet, wqeil ist ja nie was..- nur heute.

und von wegen restrisiko.. das risiko bleibt gleich groß, nur die wahrscheinlichkeit sinkt.

so jungs. wie könnta man ein en stundenweisen stromboykot organisieren?
I`M EASY, SO EASY....