Autor Thema: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen  (Gelesen 87034 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #540 am: 08. November 2017, 12:25:26 »
Sehr nett.

Wenn es darum geht, auch mal selbst ein bißchen geneckt zu werden, sind die Reklamefritzen humorlos.  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #541 am: 08. November 2017, 12:48:04 »
Nanana, wir Werbefuzzis verstehen Spaß, aber nicht auf unserer Kosten!
Es muss Grenzen geben ;)

Aber Jung von Matt sind sowieso ein bisschen speziell.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.354
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #542 am: 08. November 2017, 12:52:10 »
Sehr nett.

Wenn es darum geht, auch mal selbst ein bißchen geneckt zu werden, sind die Reklamefritzen humorlos.  :evil

Naja "reclamare" heißt ja auch so viel wie "widersprechen, beschweren, Einspruch erheben".

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.469
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #543 am: 08. November 2017, 13:40:39 »
ist doch ein genie-streich von pilot.
wie viele menschen sehen das plakat in ottensen hängen? und wie viele sehen es jetzt? saubere arbeit, hut ab.
I`M EASY, SO EASY....

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #544 am: 08. November 2017, 18:13:22 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #545 am: 08. November 2017, 18:14:00 »
ist doch ein genie-streich von pilot.

Allerdings. Toll gemacht!
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #546 am: 09. November 2017, 10:56:19 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #547 am: 16. November 2017, 09:20:55 »
Horror Großraumbüro.

Nix Neues in dem Artikel. Interessant höchstens, daß das überhaupt mal thematisiert wird.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.354
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #548 am: 05. Dezember 2017, 13:18:15 »
Berliner Kneipe streicht "Mohr" aus ihrem Namen

Die Kommentare sind gut. Insbesondere der Hinweis, daß sich "Mohr" nur von "Moritz / Mauritius" ableitet. Da hatte jemand den Namensgeber des Platzes (Moritz von Oranien) mit dem heiligen Mauritius verwechselt und die Kneipe nach dem falschen benannt.

...und das "schöne" Wort für Salmiakpastillen kannte ich auch noch noch nicht.

Hameel

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #549 am: 05. Dezember 2017, 13:23:34 »
Berliner Kneipe streicht "Mohr" aus ihrem Namen
Insbesondere der Hinweis, daß sich "Mohr" nur von "Moritz / Mauritius" ableitet.
Das ist sozusagen umgekehrt.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.354
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #550 am: 05. Dezember 2017, 14:34:23 »
Das ist sozusagen umgekehrt.

Insofern als daß man den Mauritius schwarz darstellte, weil man ihn wegen seines Namens Mauritius => Moritz => Mohr für schwarz hält.

So oder so ist es Schwachsinn. Wie jemand in den Kommentaren schreibt, kommt es auf den Subtext an.

Rein nach PC-Gesichtspunkten ist der AfD-Slogan

"Kohle für Oma statt für Sinti und Roma"

politisch korrekt, aber

"Bleiberecht und Gleichstellung für Zigeuner"

politisch inkorrekt.

Die Kneipe zeigt, wie PC knapp am Zeil vorbeischießt, wobei man argwöhnen kann, daß es schon ein Mißverständnis ist, als Ziel etwa Minderheitenrechte anzunehmen. Eigentlich geht's um Diskurshoheit und Unterwerfungsgesten.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2017, 14:42:29 von Araxes »

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #551 am: 05. Dezember 2017, 14:54:21 »
Eigentlich geht's um Diskurshoheit und Unterwerfungsgesten.

Natürlich. Um nichts anderes. Das Inhaltliche interessiert schon lange nicht mehr.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #552 am: 05. Dezember 2017, 15:04:32 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.354
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #553 am: 05. Dezember 2017, 15:27:02 »
Ja, wie in der DDR: "Die Eltern von Fritz sind in der Kirche. Mit dem spielst du nicht mehr!"
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2017, 15:30:48 von Araxes »

Hameel

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #554 am: 05. Dezember 2017, 15:37:23 »
Ja, wie in der DDR: "Die Eltern von Fritz sind in der Kirche. Mit dem spielst du nicht mehr!"
Der Conte hat eine Muslimin geheiratet. Der ....