Autor Thema: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen  (Gelesen 33394 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Conte Palmieri

  • Gast

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #1 am: 20. August 2015, 16:30:11 »
In her brief time on this earth Brooke touched so many

Es ist selten, daß man so einen Satz wörtlich nehmen kann...
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #2 am: 20. August 2015, 16:40:06 »
Belzer, a passenger in the single-car accident, was killed when driver Keith Foley, who survived the wreck with only minor injuries, became distracted and lost control of the vehicle. Belzer was not wearing a seat belt at the time.[/]

 :-X :-* :evil

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #3 am: 21. August 2015, 09:46:29 »
Killed in Action.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #5 am: 23. August 2015, 16:11:37 »
Heute mit der XBR auf einem Oldtimertreffen zu den Teilnehmerparkplätzen durchgewunken worden.

Weiß jetzt noch nicht, ob ich Lachen oder Weinen soll.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #7 am: 23. August 2015, 16:41:00 »
Heute mit der XBR auf einem Oldtimertreffen zu den Teilnehmerparkplätzen durchgewunken worden.

Weiß jetzt noch nicht, ob ich Lachen oder Weinen soll.

Weder noch. Stattdessen H-Kennzeichen beantragen. Es dürften schon XBR damit rumfahren, und Deine ist spätestens in drei Jahren auch dran.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #8 am: 23. August 2015, 16:50:47 »
Meine ist EZ 90, das Modell gab es seit 86, dauert also noch. H-Kennzeichen lohnen sich nicht bei Moppeds, im Gegenteil. Die werden durch das H-Kennzeichen in der Steuer deutlich teurer.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #9 am: 23. August 2015, 17:29:27 »
Lt. Wikipedia wurde die Kiste nur von 85 bis 88 gebaut.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #10 am: 23. August 2015, 17:48:33 »
Stimmt, die wurde ab 85 gebaut; meine alte Savage wurde ab 86 gebaut.

Das Produktionsjahr ist bei Moppeds immer so eine Sache; oft stehen unverkaufte noch eine ganze Weile in ihren Kisten verpackt bei Händlern rum, die sie nicht loswerden. Es ist kein Problem, jetzt ein originalverpacktes, fabrikneues Motorrad Baujahr 2014 oder 2013 zu kaufen.

Meine XBR ist EZ 3/90, laut Schein gilt sie als vor dem 01.01.1989 zugelassen - wegen der Emissionswerte. Nach 90 mußte sie in D definitiv vom Markt, da zu laut.

Laut dem deutschen XBR-Papst wurde sie nicht nur bis 90 in D verkauft, sondern auch bis 90 produziert. Kann sein, daß Wikipedia da falsch liegt.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.053
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Bei uns daheim
« Antwort #11 am: 26. August 2015, 18:58:34 »
Wieder ein mittelständischer Betrieb in der siebten Generation in die Insolvenz gerauscht.

Überraschend ist, daß die sich ausgerechnet in unserem lokalen Anzeigenblättchen Luft machen durften:

http://www.stadtspiegel-mw.de/index.php?option=com_content&view=article&id=71&Itemid=85
 
http://www.stadtspiegel-mw.de/index.php?option=com_content&view=article&id=72&Itemid=86

Bin mal gespannt, wo ich jetzt meine Sonntagsbrötchen kaufen soll.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #12 am: 26. August 2015, 19:17:42 »
In Schweden scheint das Problem schon weiter zu sein. Bäcker habe ich da gar keine gesehen. Supermärkte verkaufen nur fluffiges Luftbrot. Sie verkaufen aber in jedem Dorfkonsum wenigstens 5 verschiedene Sorten Roggenmehl und diverse Varianten Weizen-, Dinkel- und Exotenmehle.

Vermutlich bäckt die schwedische Hausfrau ihr Sauerteigbrot schon seit Jahrzehnten stets selbst.

Apropos: Ich kann Dir gerne eine Starterkultur von meinem Sauerteig übersenden und eine ausführliche Brotbackanleitung mit praktischen Tips aufschreiben. Mit Sonntagsbrötchen kenn ich mich nicht aus, so früh steh ich nicht auf.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.224
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bei uns daheim
« Antwort #13 am: 26. August 2015, 19:17:53 »
.....Bin mal gespannt, wo ich jetzt meine Sonntagsbrötchen kaufen soll.
Selber aufbacken. pffffff...

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Bei uns daheim
« Antwort #14 am: 26. August 2015, 19:18:44 »
Selber aufbacken. pffffff...

Das ist Industriepappe. Schmeckt nicht.