Autor Thema: Eheaus?? wegen Identitätsproblem  (Gelesen 1847 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muffin

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« am: 28. Juni 2022, 12:22:14 »
Männer, ich brauche dringend eure Hilfe. Es ist kompliziert.
Wir sind ü20 Jahre verheiratet, Sex gab es seit Jahren nicht mehr (ein Grund - ED). Mein Mann ist nur damit beschäftigt, online nach Frauenkleidern und High Heels zu schauen und hat auch schon bestellt (als ich geplant im KH war). Angeblich hat das alles nichts mit unserer (nicht vorhandenen) Sexualität zu tun. Nun bin ich wirklich nicht verklemmt und hätte kein Problem wenn er beim Sex einen Minirock trägt. Ich habe ihm auch schon Sachen bestellt. Aber er lehnt das alles ab. Sagt, er wüsste selbst nicht, was er will. Jedoch beteuert er jedes Mal, der fehlende Sex liegt nicht an mir. Es ist aber offensichtlich, dass das unsere Beziehung kaputt macht. Er hat schon mind. 10x geschworen, er macht das nicht mehr.
Dann interessierten ihn auf einmal Analtoys. Da will man ihm bei einer Art "Selbstfindung" helfen und verwöhnt ihn mal von der Seite. Dann habe ich mal alles vorhandene Spielzeug in einen Koffer getan und ihm gesagt, er kann das benutzen. Jetzt verschwinden täglich! Sachen aus dem Koffer, die ich dann teils in Jogginghosen oder gar nicht wieder finde.
Er beteuert weder schwul zu sein, noch lieber als Frau durchs Leben zu gehen!!
Was kann ich denn noch machen? Ich halte das nicht mehr aus. Das Problem ist das "hinter dem Rücken". Wie gesagt, ich habe 0 Probleme damit solche Sachen in unser Sexleben einzubauen. Aber es passiert alles heimlich.

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 788
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #1 am: 28. Juni 2022, 14:21:06 »
Warum denkst du, daß explizit Männer deine Fragen beantworten können?

Und: Muß nicht, aber je nachdem könnte deine Antwort ein Hinweis sein, warum dein Mann sich so verhält, wie er es tut.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.663
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #2 am: 28. Juni 2022, 14:38:02 »
Warum denkst du, daß explizit Männer deine Fragen beantworten können?

Männer möglicherweise besser als Frauen, kommt drauf an, und Versuch macht kluch.

Das Kofferding hab ich noch nicht wirklich verstanden. Ist das der zentrale Aufbewahrungsort für seine "Spielzeuge" und Fetische, und er darf sich jeden Tag nur eins zum Spielen rausnehmen?

@ Muffin:

Es ist nicht gesagt, daß Männer besser als Frauen verstehen, warum Dein Mann ein Crossdresser ist - ist er das denn überhaupt? Ich glaube, Männer sind im Umgang mit diesem Phänomen nicht weniger hilflos als Frauen, die so ein Exemplar als Partner zuhause sitzen haben.

Geht er denn im Fummel aus dem Haus? Oder wie spielt sich das ab? Wenn Gegenstände aus diesem ominösen Koffer verschwinden, wo bringt er die hin, und was macht er mit denen?

Wenn er nicht offen mit Dir redet, und Du machst ja einen verständnisvollen Eindruck, setzt er Dich jedenfalls ziemlich unter Druck und läßt Dich da am ausgestreckten Arm verhungern. Du kannst ja nicht in der Kristallkugel sehen, was sein Problem ist.

Ich rate, daß Ihr Euch bei einem einschlägig versierten Psychologen beraten laßt.

Auf gar keinen Fall rate ich, irgendwelche Selbsthilfegruppen zu frequentieren! Die Wenigsten sind "ergebnisoffen"; fast alle werden von einem oder wenigen Individuen dominiert, die den anderen nur ihre eigene Devianz als das maß der Dinge verkaufen wollen.

Frage am Rande: habt Ihr Kinder? Wenn ja, wie alt? Wissen / ahnen die was?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Muffin

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #3 am: 28. Juni 2022, 15:20:39 »
Zitat
Das Kofferding hab ich noch nicht wirklich verstanden. Ist das der zentrale Aufbewahrungsort für seine "Spielzeuge" und Fetische, und er darf sich jeden Tag nur eins zum Spielen rausnehmen?

Nein, nicht so ganz. Durch die jahrelange "Sendepause" hatte ich schon mal ne längere außereheliche Beziehung. Habe dadurch viel gelernt und neues versucht. Also hatte ich vieles an Toys. Jetzt hab ich das gesammelt und in den Koffer getan - zur freien Verfügung. Nur dachte ich an eine gemeinsame Nutzung. Wie schon geschrieben, verschwinden nun täglich (Anal)Toys. Manche sind irgendwo versteckt, andere in der Jogginghose (normale zuhause-Bekleidung)

Zitat
Geht er denn im Fummel aus dem Haus? Oder wie spielt sich das ab?

Nein, er macht ALLES heimlich, hinter meinem Rücken. Also wenn ich einkaufen gehe, oder da ich gerade auf der Couch schlafe (bei offener Schlafzimmertür)

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 18.663
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #4 am: 29. Juni 2022, 09:14:13 »
Habe dadurch viel gelernt und neues versucht. Also hatte ich vieles an Toys. Jetzt hab ich das gesammelt und in den Koffer getan - zur freien Verfügung. Nur dachte ich an eine gemeinsame Nutzung. Wie schon geschrieben, verschwinden nun täglich (Anal)Toys.

Schwer nachzuvollziehen.

Wird er denn nicht mal inhaltlich? Das wäre doch sinnvoller, als Dir ständig irgendwas von "ich mache es nie wieder!" vorzulügen.

Es ist aber halt auch Deine Entscheidung, wie lange Du noch bereit bist, dieses alberne Affentheater mitzuspielen. Ich würde ihm schon klar machen, daß Deine Geduld da Grenzen hat.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Muffin

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #5 am: 29. Juni 2022, 12:18:34 »
Zitat
Es ist aber halt auch Deine Entscheidung, wie lange Du noch bereit bist, dieses alberne Affentheater mitzuspielen. Ich würde ihm schon klar machen, daß Deine Geduld da Grenzen hat.
Der Punkt ist erreicht, ich kann nicht mehr. Letzte Nacht hab ich ihn sozusagen inflagranti erwischt. Als er aus dem Bad kam hab ich mal das Licht an gemacht und gefragt, was das soll. Antwort "Kann ich nicht mal aufs Klo gehen?" Bin dann aber ins Schlafzimmer hinterher, dort lag dann der Koffer neben dem Bett mit nem benutzten (sehr großen) Analplug oben drauf. Da bin ich etwas durch die Decke gegangen. Habe ihm gefragt, wohin denn jede Nacht die Toys verschwinden. Einzige Antwort "Hhm" und ein auffälliges Ziehen an der Decke. Heute früh waren dann alle Teile sauber wieder da.
Aber wieso? Er streitet ab, schwul zu sein. Er möchte auch nicht als Frau rumlaufen. Wieso dann all das hinter meinem Rücken? Obwohl ich ihm alle Türen aufgehalten habe. Für mich ist das purer Egoismus. Hauptsache ER hat seinen Spass (obwohl ihm wegen ED keiner abgeht) und seine Privatsphäre. Unsere Beziehung, mein Leben und ich gehen daran kaputt und er hört nicht auf.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.362
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #6 am: 29. Juni 2022, 12:25:38 »
Hallo Muffin!

Vorneweg - ich kann aus Frauensicht absolut verstehen, dass diese Situation dich belastet und auch ratlos macht. Das würde mir ganz genauso gehen und auch mich würde die Heimlichkeit mehr belasten, als das Thema an sich.

Du schreibst, es gab seit Jahren keinen Sex mehr wegen erektiler Dysfunktion (du hattest es mit ED abgekürzt und ich gehe nun davon aus, dass du dies meintest). Mir fiel nun einfach spontan zu seinem Verhalten ein: Könnte es möglicherweise sein, dass ihn dieser Punkt so belastet, dass er mit all diesen Aktionen versucht, seine Sexualität in irgendeiner Form wiederherzustellen? Grundsätzlich wäre natürlich ein Gang zum Arzt sinnvoller, um zu besprechen, ob ggf. die Einnahme eines Sildenafil-Präparates oder sonstige Therapie in Frage kommt.

Ansonsten fällt mir auch nicht viel zu einem solchen Verhalten ein.
 :schild
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.362
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #7 am: 29. Juni 2022, 12:29:42 »
Sorry, nun habe ich noch getippt, als du dein letztes Posting gesetzt hattest.

Hauptsache ER hat seinen Spass (obwohl ihm wegen ED keiner abgeht) und seine Privatsphäre.

Hat er denn wirklich Spaß? Da kann ich als Frau wirklich nicht mitreden und ich weiß nicht so recht, ob dir das einer der Männer hier beantworten möchte (ist ja schon sehr persönlich). Mich würde jedenfalls als Frau so eine Spielerei mit Toys nicht zufriedenstellen, wenn ich schlußendlich dann nicht zum Ende käme  :evil.
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline Muffin

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #8 am: 29. Juni 2022, 12:48:06 »
Zitat
Grundsätzlich wäre natürlich ein Gang zum Arzt sinnvoller, um zu besprechen, ob ggf. die Einnahme eines Sildenafil-Präparates oder sonstige Therapie in Frage kommt.
Die Pillen liegen da. Die letzte Nutzung (vor 2 Wochen) sah so aus, dass er erst meinte die wirken nicht mehr. Irgendwie kam es dann doch zu "normalem (Blümchen-)Sex". Tags darauf meldete er sich bei einem Klamottenshop an und "bestellte" sich einen Minirock. Lieferadresse auf Arbeit. Er hat den letzten Schritt (Bezahlung) aber nicht gemacht. Als ich am WE nachfragte, kam die Ausrede - das ist aus Versehen passiert...

Er lügt eben immer so lange, bis man ihm sozusagen Beweise vorlegt.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 15.506
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #9 am: 29. Juni 2022, 13:10:26 »
...Hauptsache ER hat seinen Spass (obwohl ihm wegen ED keiner abgeht) ...
Könnte Unkenntnis sein. Googel mal "Prostatamassage"
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Muffin

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #10 am: 29. Juni 2022, 13:17:55 »
Zitat
Könnte Unkenntnis sein. Googel mal "Prostatamassage"
Das ist seine eigene Aussage.

Und ich vermute mal, von Prostatamassage hat er keinen Schimmer. Er kannte noch nicht einmal Analsex. Deshalb fühle ich mich irgendwie schuldig. Ich habe ihn damit erst vertraut gemacht. Nun fühl ich mich wie der Zauberlehrling (die Geister, die ich rief, werd ich nun nicht los)

Offline Muffin

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #11 am: 29. Juni 2022, 13:20:42 »
Zitat
Warum denkst du, daß explizit Männer deine Fragen beantworten können?

Und: Muß nicht, aber je nachdem könnte deine Antwort ein Hinweis sein, warum dein Mann sich so verhält, wie er es tut.

Ich dachte Männer verstehen vielleicht besser, wie Männer ticken. Uns Frauen versteht ja auch kein Mann. (zumindest heißt es so)

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.058
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #12 am: 29. Juni 2022, 15:49:19 »
Das ist seine eigene Aussage.

Was ja durchaus stimmen könnte.



Zitat
Und ich vermute mal, von Prostatamassage hat er keinen Schimmer. Er kannte noch nicht einmal Analsex. Deshalb fühle ich mich irgendwie schuldig. Ich habe ihn damit erst vertraut gemacht. Nun fühl ich mich wie der Zauberlehrling (die Geister, die ich rief, werd ich nun nicht los)

Was ja auch stimmen könnte, demnach traute er sich nicht dich zu beteiligen und euch beiden entgeht eine Menge Spaß und Befriedigung, die kein Spielzeug erfüllen kann.

Ich sehe in euerer Situation keine partnerschaftliche Beziehung auf Augenhöhe sondern der eine Kontrolliert und überwacht und der andere muss verheimlichen und sich verstecken.

Vielleicht einmal versuchen mit ihm "euere" Bedürfnisse in Ruhe und ohne Zeigefinger auszusprechen.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Muffin

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #13 am: 29. Juni 2022, 16:15:17 »
Zitat
Ich sehe in euerer Situation keine partnerschaftliche Beziehung auf Augenhöhe sondern der eine Kontrolliert und überwacht und der andere muss verheimlichen und sich verstecken.

Ja, wenn jemand jahrzehntelang die Beziehung kaputt macht, braucht sich der andere nicht zu wundern, wenn kontrolliert wird. Du stellst ihn jetzt als armes Opfer hin. Wenn es kein Eheleben mehr gibt (auf Grund solcher Sachen), dann ist das nichts anderes, als fremdgehen. Wenn dein Mann das tun würde, würdest du auch kontrollieren. Zumal von seiner Seite nie Antworten kamen, sondern nur Lügen.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.362
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eheaus?? wegen Identitätsproblem
« Antwort #14 am: 29. Juni 2022, 19:38:26 »
Ich sehe in euerer Situation keine partnerschaftliche Beziehung auf Augenhöhe sondern der eine Kontrolliert und überwacht und der andere muss verheimlichen und sich verstecken.

Vielleicht einmal versuchen mit ihm "euere" Bedürfnisse in Ruhe und ohne Zeigefinger auszusprechen.

Schön geschrieben, da bin ich ganz deiner Meinung.

Ja, wenn jemand jahrzehntelang die Beziehung kaputt macht, braucht sich der andere nicht zu wundern, wenn kontrolliert wird.

Es mag ja sein, dass es eine entsprechende Vorgeschichte gibt. Aber trotzdem wirst du, wenn eine Trennung keine Option für dich ist, die Situation mit anhaltender Kontrolle nicht lösen. Hör doch mal auf, jeden Tag in diesen Toy-Koffer zu schauen. So drehst du dich im Kreis und bist gedanklich völlig auf dieses Thema eingeengt.
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)