Autor Thema: Was mir wegen Corona auf den Keks geht  (Gelesen 54264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #210 am: 24. April 2020, 09:06:55 »
Heißt das, ich sollte mit dem Rauchen anfangen?  :o
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #211 am: 24. April 2020, 09:14:18 »
Mit Angst kann so gut wie alles bei einem Menschen erreicht werden.

Natürlich. Und das darf man auch nicht aus dem Blickfeld lassen bei der ganzen Geschichte.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #212 am: 24. April 2020, 09:56:34 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #213 am: 24. April 2020, 10:22:44 »
https://www.n-tv.de/21733502
Es ist lange bekannt, dass die Zahlen aus verschiedenen Ländern unter gänzlich verschiedenen Voraussetzungen erhoben werden und durchaus nicht vergleichbar sind.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #214 am: 24. April 2020, 10:27:56 »
Hier ist nochmal eine Bestätigung, dass das Coronamonster nicht so böse, wie es über den Medien reingeprügelt wird.

= noch mal eine "Bestätigung", dass es so wäre, wie die Leute es sich wünschen.
Stärkt die Auflage der Hamburger Morgenpost.

Was mir ganz ungeheuer massiv auf Sack, Zeiger, Eier und Senkel geht, ist das ständige Herumreiten auf "Vorerkrankungen". Wir alle sind alte Säcke mit dem einen oder anderen Zipperlein, sollen wir deswegen sterben, damit die Kiddies wieder Party machen dürfen?
« Letzte Änderung: 24. April 2020, 10:43:55 von Primus Flavius Fossa »
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #215 am: 24. April 2020, 10:37:46 »
Soso Corona ist nur ne Grippe. Bin mal gespannt, wer noch diese Meinung vertritt, wenn die 2te Welle über uns rübergefegt ist. Und dass die kommt, bezweifelt doch keiner von den Experten. Ein genaues Bild von den Verheerungen haben wir erst in ca einem Jahr: wie viele Tote und Personen mit irreversiblen gesundheitlichen Langzeitschäden.
« Letzte Änderung: 24. April 2020, 10:48:17 von maxim »
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #216 am: 24. April 2020, 10:44:56 »
Genau! :musik
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #217 am: 24. April 2020, 10:45:26 »
Wir alle sind alte Säcke mit dem einen oder anderen Zipperlein, sollen wir deswegen sterben, damit die Kiddies wieder Party machen dürfen?

Endlich hast Du´s begriffen.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.219
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #218 am: 24. April 2020, 10:45:45 »
Was mir ganz ungeheuer massiv auf Sack, Zeiger, Eier und Senkel geht, ist das ständige Verweisen auf "Vorerkrankungen". Wir alle sind alte Säcke mit dem einen oder anderen Zipperlein, sollen wir deswegen sterben, damit die Kiddies wieder Party machen dürfen?
Versteh doch, Du bist nur ein alter weißer Mann, letztlich ein potentieller Nazi, aller gegenteiliger Beteuerungen zum Trotz.  Du bist ein Etwas was weg kann.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #219 am: 24. April 2020, 10:46:47 »
Versteh doch, Du bist nur ein alter weißer Mann, letztlich ein potentieller Nazi, aller gegenteiliger Beteuerungen zum Trotz.  Du bist ein Etwas was weg kann.

Genau so ist es.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #220 am: 24. April 2020, 10:47:16 »
Endlich hast Du´s begriffen.  8)
Ich habe das nie anders gesehen.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #221 am: 24. April 2020, 12:34:54 »
= noch mal eine "Bestätigung", dass es so wäre, wie die Leute es sich wünschen.
Stärkt die Auflage der Hamburger Morgenpost.

Das ist sowieso. Die Berichte bieten alles was das Herz begehrt. Man glaubt, was man glauben will. Es ist aber bekannt, dass der Mensch naturgemäß für negatives empfänglicher ist als für das positive.


Zitat
Was mir ganz ungeheuer massiv auf Sack, Zeiger, Eier und Senkel geht, ist das ständige Herumreiten auf "Vorerkrankungen". Wir alle sind alte Säcke mit dem einen oder anderen Zipperlein, sollen wir deswegen sterben, damit die Kiddies wieder Party machen dürfen?

Altersbedingte und Chronische Krankheiten Schwächen nunmal das Immunsystem. Da ist nicht neues dran.
« Letzte Änderung: 24. April 2020, 12:58:38 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #222 am: 24. April 2020, 12:40:15 »
Soso Corona ist nur ne Grippe. Bin mal gespannt, wer noch diese Meinung vertritt, wenn die 2te Welle über uns rübergefegt ist. Und dass die kommt, bezweifelt doch keiner von den Experten. Ein genaues Bild von den Verheerungen haben wir erst in ca einem Jahr: wie viele Tote... .

Darauf freut sich einer.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #223 am: 24. April 2020, 13:11:38 »
Altersbedingte und Chronische Krankheiten Schwächen nunmal das Immunsystem. Da ist nicht neues dran.
Natürlich nicht.
Aber traditionell wird nicht daran gestorben.
Das Gequake von den "Vorerkrankungen" klingt immer so, als zählten diese Toten nicht. Und das stinkt mir.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti

Offline Conte Palmieri

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Antwort #224 am: 24. April 2020, 13:13:32 »
Es ist aber bekannt, dass der Mensch naturgemäß für negatives empfänglicher ist als für das positive.
Vermutlich ist das diesmal von Vorteil.
"Entweder sind Sie sich des chaotischen Zustands der Welt bewußt, oder Sie schlafen nur, leben in einer Phantasiewelt, einer Illusion." - Jiddu Krishnamurti