Autor Thema: Was braucht man zum gestalten einer Praxis  (Gelesen 3061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Frühstücksdirektor

  • rex sacrorum
  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 316
Re: Was braucht man zum gestalten einer Praxis
« Antwort #15 am: 29. Juni 2019, 07:56:50 »
Ohne dem Direktor das Fruehstueck vermiesen, oder gar seine Zensurhoheit anzweifeln zu wollen

Nur nicht so schüchtern, wir sind hier keine Zuckerpüppchen.  ;)

Zitat
gestatte ich mir dazu folgende Bemerkungen

Request denied.  :iro

Als Domaininhaber und Admin-C muß ich hier das letzte Recht haben, den Stecker zu ziehen, weil ich persönlich meinen Kopf hinhalte für allen Unfug, der hier passiert.

Zensiert wird nicht. Hier darf jeder schreiben, was er will, sofern er das Echo aushalten kann.

Spamlinks fliegen gnadenlos raus. Das deshalb, weil es genug Spammer gibt, die hier reinschneien, ihren Müll abladen und dann wieder weiterziehen. Eine gewisse Hilfe war es, dieSoftware so einzustellen, daß neue User erst ab dem soundsovielten Beitrag einen Link posten können. Allerdings gibt es auch Spezielisten, die gefühlt 100 sinnlose Einzeiler posten, bis es endlich klappt mit dem Spamlink.  Da kommt dann irgendeine blöde gefakte Anfrage z.B. nach der Einrichtung einer Praxis mit einem Link zu einem Einrichtungsgeschäft.Dann wird der Link ausgetauscht gegen was Lustigeres.

Grundsätzliche Entscheidungen werden von Admins und Moderatoren gemeinsam besprochen.
Mit Wissen, Weitsicht und Kompetenz hat der Frühstücksdirektor mal wieder Großes geleistet!

opa

  • Gast
Re: Was braucht man zum gestalten einer Praxis
« Antwort #16 am: 29. Juni 2019, 12:39:11 »
Nur nicht so schüchtern, wir sind hier keine Zuckerpüppchen.  ;)

Request denied.  :iro

Als Domaininhaber und Admin-C muß ich hier das letzte Recht haben, den Stecker zu ziehen, weil ich persönlich meinen Kopf hinhalte für allen Unfug, der hier passiert.

Zensiert wird nicht. Hier darf jeder schreiben, was er will, sofern er das Echo aushalten kann.

Spamlinks fliegen gnadenlos raus. Das deshalb, weil es genug Spammer gibt, die hier reinschneien, ihren Müll abladen und dann wieder weiterziehen. Eine gewisse Hilfe war es, dieSoftware so einzustellen, daß neue User erst ab dem soundsovielten Beitrag einen Link posten können. Allerdings gibt es auch Spezielisten, die gefühlt 100 sinnlose Einzeiler posten, bis es endlich klappt mit dem Spamlink.  Da kommt dann irgendeine blöde gefakte Anfrage z.B. nach der Einrichtung einer Praxis mit einem Link zu einem Einrichtungsgeschäft.Dann wird der Link ausgetauscht gegen was Lustigeres.

Grundsätzliche Entscheidungen werden von Admins und Moderatoren gemeinsam besprochen.


Im schriftlichen Verkehr bin ich nicht zu schuechtern, sondern zurueckhaltend geworden, wenn dies zielfuehrend ist.

Trotz der sollteformulierung war das keine Request, sondern eine unverbindliche Anregung.

Dieses letzte Recht habe ich ausdrucklich respektiert. Zumal - abgesehen vom Recht des "Haus"herrn - sowohl in D als auch CH die Forenbetreiber fuer strafbare Inhalte in uebertriebene Haftung genommen werden. Derweil sowohl die von Privaten bezahlte Presse als gar auch das zwangsfinanzierte Radio und Fernsehen fast unbegrenzte Narrenfreiheit geniessen, kommt Volkes Stimme ungelegen. Insbesondere wenn von den SystemMassenMeden verschwiegene oder abgewiegelte Diskriminierungen bis hin zur Verletzung primitivster Menschen- und Familienrechte und gar Unterdrueckung statt Kanalisierung von Grundbeduerfnissen angeprangert werden...

Echos zur Sache aller Art beleben die Diskussion und sind in der Regel gut auszuhalten. Persoenliche Beleidigungen, oft gar auch durch keinerlei Fakten zur Sache getruebt, fuehren fast nur zu fruchtlosen persoenlichen Schlammschlachten. Sie erfolgen oft auch mit dieser Absicht. Schade, wenn solches und Zumuell wie Schlafzimmergebalz, das ohne Zumuellabsicht besser per PN abgehandelt werden koennte, geduldet wird....

Offline CoLen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Was braucht man zum gestalten einer Praxis
« Antwort #17 am: 25. September 2019, 22:47:20 »
Die Stimmung hier im Beitrag ist ja echt ... schwierig.

Ich hoffe, die Einrichtung der Praxis war erfolgreich, es ist ja ein bisschen Zeit vergangen. Ich persönlich würde noch Wert auf die sanitären Anlagen legen, falls das noch nicht bedacht wurde.


Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.434
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was braucht man zum gestalten einer Praxis
« Antwort #18 am: 26. September 2019, 08:45:05 »
Die Stimmung hier im Beitrag ist ja echt ... schwierig.

Für Außenstehende / Neulinge durchaus nachvollziehbar.

Die alten Hasen hier bekommen mit der Zeit aber ein Händchen dafür, ob eine Anfrage Ernst gemeint ist, oder nur die Vorstufe zum Spam.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.