Autor Thema: Frau ist ausgezogen  (Gelesen 13472 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

weiss-nix

  • Gast
Frau ist ausgezogen
« am: 13. Juni 2010, 16:09:26 »
Hallo bin neu hier und suche Hilfe, hoffe mir kann hier jemand Tipps geben und evtl weiterhelfen.

Ich bin 34 verh. 2 Kinder und meine Frau ist 32, wir haben vor 2 Jahren unser gemeinsames Haus, welches wir komplett alleine gebaut haben bezogen. Leider sind wir auf einen Betrüger reingefallen und es steht noch eine größere Summe aus die er an uns ausbezahlen muss. Am 8. März musste ich beruflich für eine Woche nach Berlin und als ich am 12. März zurück kam sagte mir meine Frau unter tränen das sie sich eine Wohnung sucht, seid 4 Wochen ist sie nun ausgezogen. Ich fragte ob sie nen neuen hat da sagte sie Nein sonst würde sie die Scheidung wollen, inzwischen ist es so das sie aus dem Finanzierungsvertrag vom Haus raus möchte. Ich muss dazu sagen das ich mich ihr gegenüber nicht immer sehr fair verhalten habe, was mir danach auch immer sehr Leid tat. Ich liebe sie mehr als alles andere auf der Welt und möchte sie gerne zurück gewinnen. Ich habe ihr das auch gesagt das ich an mir arbeite und denke die ersten Schritte getan zu haben indem ich zunächst meinen Audi RS verkauft habe, welcher ihr immer ein Dorn im Auge war sowie mein aller erstes Auto das ich mit 18 Jahren hatte und auch nur noch rumstand, ich es aber nie verkaufen wollte, ich es aber doch gemacht habe. Ich bin nun auch zu dem Entschluss gekommen das Haus zu verkaufen um Ihr einfach zu zeigen das Sie mir mehr bedeutet als diese Materiellen Dingen.

Bevor sie auszog lenkte ich mich mit dem Renrad fahren ab, war dann mal gute 5 std. mit dem Rad unterwegs als ich Abends Heimkam sagte sie mir, daß sie mich nun angerufen hätte weil ich so lange noch nie mit dem Rad weg war. Als Sie dann die erste Nacht in ihrer neuen Wohnung schlief fuhr sie mir beim Abschied durchs Haar und sagte das sie gehen müsste sonst würde sie sentimental. Würde sie solche dinge machen bzw sagen wenn von ihrer Seite aus nichts mehr an Gèfühlen da wäre ? Sie selbst sagt es kann vielleicht wieder was werden aber das kann sie nicht sagen wie und wann.

Mir wird immer mehr bewusst wie sehr ich sie liebe !!!

Wie würdet ihr an meiner Stelle handeln ?

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #1 am: 13. Juni 2010, 16:18:48 »
was willst du von uns?

worum geht es dir? worum geht es in eurer beziehung? schreib mal was genaueres!

weiss-nix

  • Gast
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #2 am: 13. Juni 2010, 16:20:27 »
ich möchte Sie zurück gewinnen und evtl. kann mir von Euch wer Tipps geben der in einer ähnlichen Lage war

Yossarian

  • Gast
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #3 am: 13. Juni 2010, 16:50:05 »
inzwischen ist es so das sie aus dem Finanzierungsvertrag vom Haus raus möchte.

Klar. Sonst noch was?

Zitat
die ersten Schritte getan zu haben indem ich zunächst meinen Audi RS verkauft habe, welcher ihr immer ein Dorn im Auge war sowie mein aller erstes Auto das ich mit 18 Jahren hatte und auch nur noch rumstand, ich es aber nie verkaufen wollte, ich es aber doch gemacht habe.

Wozu soll das denn gut sein?

Zitat
Wie würdet ihr an meiner Stelle handeln ?

Sieh zu, daß Du Deine Autos wieder zurückbekommst.

Was ist eigentlich mit Euren Kindern? Wo wohnen die jetzt? Wie alt sind die? Was sagen die dazu?

Mich wundert, daß Du dazu kein Wort verlierst.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.777
  • Geschlecht: Männlich
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #4 am: 13. Juni 2010, 17:04:55 »
Klar. Sonst noch was?

Wozu soll das denn gut sein?

Sieh zu, daß Du Deine Autos wieder zurückbekommst.

Was ist eigentlich mit Euren Kindern? Wo wohnen die jetzt? Wie alt sind die? Was sagen die dazu?

Mich wundert, daß Du dazu kein Wort verlierst.

Dito in dieser Reihenfolge. Wieso verkaufst Du die bezahlten Autos, deine Mobilität?
Was im Internet die unerwünschten Ads sind, sind im Real Life die politischen Ankündigungen von  Corona Gegenmaßnahmen. Ich hätte bitte meinen Real Life Corona Ankündigungblocker.

"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)

weiss-nix

  • Gast
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #5 am: 13. Juni 2010, 18:38:50 »
die Kinder wohnen bei der Mutter (im selben Ort),es sind 7 (Zwillinge) Nico ist sehr auf mich fixiert und Lea mehr auf die Mutter, sie teilen sich auf so das keiner alleine ist.Für die Kinder ist es noch ein "Abenteuer" (bzw. für Nico weniger er frägt mich immer ob ich traurig bin bzw ob es mir gut geht) zwei Zimmer eines bei Papa und eines bei Mama. Das mit den Autos ist schon ok, ich hab noch ein Fahrzeug das ich behalten werde damit ich Mobil bin.

Mein Problem ist, daß ich sie zurück haben möchte! was das komische an der ganzen Sache ist. Nachdem sie das mit der Trennung sagte haben wir noch gemeinsamen Urlaub gebucht (1 Woche italien). Soll ich ihr einfach Zeitlassen oder sie umwerben ?

Ich muss vielleicht auch noch dazu sagen, daß ich manchmal schneller geredet als Gedacht habe und sie damit sicher das ein oder andere mal verletzt habe. Mich aber im nachhinein dafür entschuldigt hab.
« Letzte Änderung: 13. Juni 2010, 18:41:35 von weiss-nix »

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #6 am: 13. Juni 2010, 18:48:47 »
Du solltest erst einmal definieren können, wieso Du sie "zurück haben" möchtest. Erst einmal für Dich! Und wenn positiv, auch für Sie (im Gespräch)
Aus der "Not" heraus das zu wünschen, ist Kacke. Für Dich und für sie.

Was mich irritiert, ist die Frage, ob sie wegen der finanziellen Schwierigkeiten "Reißaus" wählte oder ob es wirklich daran liegt, dass Du die ganze Zeit quasi Dein Ego ausgelebt hast. Vielleicht war es beides zusammen?

"draußen nur Kännchen" - Bodo

weiss-nix

  • Gast
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #7 am: 13. Juni 2010, 18:52:39 »
ja es war sicher beides zusammen der Grund warum sie ausgezogen ist. Warum ich sie zurück haben möchte ist weil sie mir mit dem Auszug die Augen geöffnet hat und ich sie jeden Tag mehr und mehr vermisse. Im Gespräch mit ihr sagte sie " das sie im Moment nichts mehr an Gefühlen hat aber sie kann auch nicht sagen das es nichts mehr wird" mir kommt es so vor als wüsste sie selber nicht so genau was sie will und lässt sich von ihren Freundinen ( zum Teil älter und auch alleinerziehend allerdings mit fast 18 jährigen Kindern beeinflussen) 

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.921
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #8 am: 13. Juni 2010, 18:53:22 »
Zitat
Ich muss vielleicht auch noch dazu sagen, daß ich manchmal schneller geredet als Gedacht habe und sie damit sicher das ein oder andere mal verletzt habe.
was meinst du, wo in ihrem körper findet die verletzung statt? genau im "fühl-herz"

Zitat
Mich aber im nachhinein dafür entschuldigt hab.

und bleibt die entschuldigung hängen? genau, im kopf.

funktioniert also nicht.

du mußt dir also etwas einfallen lassen, dass ihr herz berührt. a. das loch füllen, b. was draufpacken.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

weiss-nix

  • Gast
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #9 am: 13. Juni 2010, 18:58:25 »
die Frage ist nur wie und was. Vorhin waren wir bei einem Auftritt der Kinder, irgendwie fühlte ich mich da wie das 5te Rad am Wagen. Heute musste sie z.b. Arbeiten (Pflegedienst) hatte ihr am Donnerstag in einer SMS mitgeteilt das ich sie zum essen einlade ( selber koche) selbst das hat sie abgelehnt. Irgendwie schwer gerade an sie ran zu kommen.

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.816
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #10 am: 13. Juni 2010, 19:07:31 »
ja es war sicher beides zusammen der Grund warum sie ausgezogen ist. Warum ich sie zurück haben möchte ist weil sie mir mit dem Auszug die Augen geöffnet hat und ich sie jeden Tag mehr und mehr vermisse. Im Gespräch mit ihr sagte sie " das sie im Moment nichts mehr an Gefühlen hat aber sie kann auch nicht sagen das es nichts mehr wird" mir kommt es so vor als wüsste sie selber nicht so genau was sie will und lässt sich von ihren Freundinen ( zum Teil älter und auch alleinerziehend allerdings mit fast 18 jährigen Kindern beeinflussen) 

Du bist verlassen worden. Sie hat Gründe dafür (welche auch immer) und noch sie beeinflussende Freundinnen. Du suchst jetzt nach Fehlern von Dir, die es natürlich auch gegeben hat.  Schließlich frisst der Alltag vieles weg.

Daher lass Dir - wo doch eh schon das "Kind in den Brunnen gefallen" ist - doch erst einmal die Zeit, Dich selbst zu fragen, wieso Du Deine Frau wieder zurück haben willst? Du musst das für Dich auch erklären und begründen können (also Gründe; nicht nur: "Ich will sie zurück")
Später dann für sie, ob erfolgreich oder nicht. Aber vielleicht kommst Du nach diesem Sturz ja auch auf ein anderes Ergebnis?
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #11 am: 13. Juni 2010, 19:51:25 »
sorry, ich werd nicht schlau aus deinem text...

ihr habt ein neues haus gebaut. in eigenleistung. kann es sein, dass das haus noch nicht fertig ist und ihr nur in 1-2 räumen leben könnt? welcher betrüger schuldet euch noch geld?

kann sich deine frau eine eigene wohnung leisten?

liegt eure krux an der hausfinanzierung, weil der betrüger kein geld hergibt?

du hast dich ihr gegenüber nicht immer sehr fair verhalten. was heisst das? hast du sie betrogen, belogen, geschlagen?

du hast an dir gearbeitet. woran denn?

entschuldige, aber mir fehlen so einige details, um deine geschichte kommentieren zu können.

weiss-nix

  • Gast
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #12 am: 13. Juni 2010, 20:53:37 »
sorry, ich werd nicht schlau aus deinem text...

ihr habt ein neues haus gebaut. in eigenleistung. kann es sein, dass das haus noch nicht fertig ist und ihr nur in 1-2 räumen leben könnt? welcher betrüger schuldet euch noch geld?

das Haus ist fertig gebaut, wir haben das komplette Haus zum bewohnen, der Kerl dem wir auf ein "Treuhandkonto" Geld angelegt hatten

kann sich deine frau eine eigene wohnung leisten?

ja kann sie, da wir hier sehr ländlich wohnen und die Mietpreise gering sind, sie arbeitet ja

liegt eure krux an der hausfinanzierung, weil der betrüger kein geld hergibt?

die Hausfinanzierung ist durch, ich denke aber das es ihr einfach zuviel Last ist da dieses Geld noch nicht da ist, obwohl die Sache schon vor Gericht war und er jeden Monat 700€an uns zahlen muss, was er aber sehr unregelmässig tut

du hast dich ihr gegenüber nicht immer sehr fair verhalten. was heisst das? hast du sie betrogen, belogen, geschlagen?

ich hab sie nich tbetrogen, nicht geschlagen bzw belogen. Sie sagt ich hätte sie abwertend behandelt ob wohl ich nicht weiss was sie damit meint. Ich war sehr viel im Autoforum und hab mir wenig Zeit für sie genommen

du hast an dir gearbeitet. woran denn?

das ich sie bei allem unterstütze was ich davor sehr wenig getan habe  ( Haushalt, Job mässig )

entschuldige, aber mir fehlen so einige details, um deine geschichte kommentieren zu können.

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #13 am: 14. Juni 2010, 13:14:26 »
so, kommen wir der sache doch näher...

du warst also der typische macho. so ein audi rs macht bestimmt mächtig spaß :) und das im autoforum zu posten und mit "gleichen" zu posen (ja nicht posten ;) ) ist bestimmt cool. nunja :) ...wobei ich da mangelndes genetisches wachstum als kaufmotivation befürchte, wenn mann nicht schon in den wechseljahren ist ;)

so, ihr habt also eine hausfinanzierung durch, das geld dafür ist noch nicht da, und euer geld ist bei einem treuhänder, der euch betrogen habt. kommt ihr denn finanziell dennoch über die runden? materielle not macht unglücklich, besonders, wenn es um die existenz (denk ich mal, sind wohl nicht nur 50k €...) gehen könnte.

du hast sie abwertend behandelt. es gibt so männer - wie frauen. bist du ihr irgendwo überlegen? intellekt, handwerk, körper, beruf? wie kann sie das denken, ohne dass du es wusstest? redet ihr zu wenig?

siehst du sie "nur noch" als mutter deiner kinder an oder hast es sie spüren lassen? ist sie für dich noch deine (körperlich und geistig) partnerin?

du hilfst ihr im haushalt. was machst du? ein mal die woche das wohnzimmer saugen? wie kannst du ihr jobmäßig helfen? indem du die kinder nimmst, wenn sie vlt. abends arbeiten muss?

rblanko

  • Gast
Re:Frau ist ausgezogen
« Antwort #14 am: 23. Juli 2010, 16:05:17 »
meine frau ist jetzt auch ausgezogen. grund: meine leidenschaft für modellbau! das muss man sich mal vorstellen! ich habe zwar relativ zeit mit meinem hobby verbracht, aber zu kurz kam meine frau mit sicherheit nicht. sie meinte, dass sie es einfach nur noch nervt und total abturnt, das ich ständig in meinem keller rumhänge...keine ahnung wie es jetzt weitergehen soll. so richtig registriert habe ich die situation auch noch nicht...