Autor Thema: Ehegattenunterhalt nach Scheidung  (Gelesen 439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gains

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Ehegattenunterhalt nach Scheidung
« am: 09. April 2018, 21:01:48 »
Hallo zusammen,

meine Frau und ich sind seit 6 Jahren verheiratet,
wir haben 2 Kinder im Alter von 2,5 und noch nicht ganz einem Jahr.
Da meine Frau einen sehr schwierigen Karakter besitzt,hatten wir sehr oft Streit aber wir haben uns immer wieder zusammen gerrauft.
Nun,da unsere kleine aus dem gröbsten raus ist, provozierte Sie einen Streit mit mir und hat mich dann rausgebeten.
Ich habe in der Zwischenzeit gegoogelt was mir Finanziell ungefähr bleibt, 1200€!
Puuh,da wird es mir anders.
Toll,erst die Wohnung neu renoviert und möbliert,also auch kein Ersparten mehr!
Ich wollte mal fragen,wie lange zahle ich den Ehegattenunterhalt nach der Scheidung?
Weiß das wer?
Für die Kinder zahle ich gerne aber für die Ex nicht!

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9.226
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ehegattenunterhalt nach Scheidung
« Antwort #1 am: 09. April 2018, 21:22:12 »
Frag einen Fachanwalt für Familienrecht.

Erstberatung maximal 190 € plus Märchensteuer.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Gains

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Ehegattenunterhalt nach Scheidung
« Antwort #2 am: 10. April 2018, 19:25:35 »
Ja,der wird bescheid wissen