Autor Thema: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen  (Gelesen 87089 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #795 am: 16. September 2019, 09:00:52 »
Geschmack ist Glücksache.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.869
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Primus Flavius Fossa

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #797 am: 26. September 2019, 22:03:24 »
Da hat sie ja schon was bewirkt.
facite imperium romanum magnum iterum

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.869
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #798 am: 26. September 2019, 22:34:58 »
Ach, was denn?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #799 am: 27. September 2019, 09:37:40 »
Bitte nicht auch noch hier dieses billige Gretabashing.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Online Primus Flavius Fossa

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #800 am: 27. September 2019, 09:47:58 »
Bitte nicht auch noch hier dieses billige Gretabashing.
Danke.
facite imperium romanum magnum iterum

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.869
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #801 am: 27. September 2019, 09:56:57 »
Bitte nicht auch noch hier dieses billige Gretabashing.

Irgendwo muß man sich Luft machen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Primus Flavius Fossa

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #802 am: 27. September 2019, 09:58:10 »
Irgendwo muß man sich Luft machen.
Klar, indem mann auf einem kleinen Mädchen rumhackt.
Männer ...
facite imperium romanum magnum iterum

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.643
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #803 am: 27. September 2019, 17:07:09 »
Das hat nichts mit Bashing zu tun. Das Mädchen wird missbraucht und sie ist nicht psychisch stabil wie wir beobachten konnten. Wenn sie irgendwann eingeliefert wird, werden sich alle wegducken, die sie auf den Schild gehoben haben.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.869
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #804 am: 27. September 2019, 18:24:03 »
Klar, indem mann auf einem kleinen Mädchen rumhackt.

Keiner hackt auf Deinem psychisch kranken, und wie Maxim meiner Meinung nach richtig vermutet, mißbrauchten Teenager herum.  :.)

Es ist dieser unerträgliche und durch nichts gerechtfertigte Hype, der mich (und anscheinend noch ein paar tausend andere Menschen auch) anwidert.

Zitat
Männer ...

Oh, bist Du jetzt transsexuell geworden und möchtest mit "Frau Doktor" angesprochen werden?  :.)

Wenn Greta nicht angemessen bejubelt wird, ist (alte weiße) Männerbashing angesagt?

Du springst wohl immer noch auf den allerletzten und unreflektiertesten Gutmenschenzug auf. Haupsache hysterisch, Hauptsache nicht das eigene Hirn benutzen, Hauptsache Panik und Hauptsache, klare Feindbilder. Manchmal kotzt Du mich an.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.869
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #805 am: 27. September 2019, 18:49:24 »
Ich empfehle zur Entspannung die gestrige Sendung von "Nuhr im Ersten", zu sehen hier in der Mediathek.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.263
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #806 am: 27. September 2019, 19:31:59 »

Habe ich mir gestern angesehen,...  ;D

LG v. Druiden

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.714
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #807 am: 27. September 2019, 21:54:03 »
Ich empfehle die Greta Thunberg Helpline  :P :evil
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.869
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #808 am: 27. September 2019, 22:47:51 »
Ein Tweet von Don Alphonso.

Ich poste den mal unkommentiert.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.869
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #809 am: 06. Oktober 2019, 12:50:26 »
Gestern in der Darmstädter Fußgängerzone einen Zettel in die Hand gedrückt bekommen. Ich nehme ja schon aus Mitleid mit dem Verteiler fast alles, was man mir so in die Hand drückt.

Die Gemeinde der Evangeliums Christen-Baptisten in Darmstadt e.V. klärt mich in großen Lettern auf, daß der Lohn der Sünde der Tod sei, Römer 6,23.

Auf der Rückseite das Kleingedruckte, die AGB, Haftungsausschlüsse oder wie man das nennen möchte, also eine (nicht abschließende!) Aufzählung dessen, was alles Sünde ist:

Neid, Eifersucht, Diebstahl, Geldgier, (Not-) Lügen.

Da kann ich immerhin noch irgendwie folgen. Aber es geht weiter:

Mißbrauch des Namen Gottes, Theater, Fernsehen, Kino, Saufen, Rauchen, außereheliche Beziehungen, FKK, Rock- und Popmusik, Glücksspiel, Glücksbringer, Akupunktur, Yoga, Horoskop.

Ich bin verloren! Theater, Fernsehen, Kino! Ich werde in der Hölle schmoren! Rock- und Popmusik! Ich war mal Bassist! Scheiße auch! Nichts kann mich mehr retten! Greetaaaa!

Oder war da irgendwo eine versteckte Kamera? Oder der Typ mit den Zetteln hatte eine Wette verloren?

Ich meine, immerhin stand da nichts von *vor*ehelichen Beziehungen oder *nachehelichen* Beziehungen. Da krieg ich doch dann wenigstens noch mal Bewährung, oder?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac