Autor Thema: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen  (Gelesen 87032 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Hameel

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #405 am: 07. Februar 2017, 11:16:43 »
Schade. Dass war immer meine Notfalltaste im Autoradio.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #406 am: 07. Februar 2017, 11:32:15 »
Ging mir genauso. Daß ich jetzt auf derselben Frequenz den Deutschlandfunk endlich in vernünftiger Qualität im Autoradio empfange, ist nur ein schwacher Trost.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.469
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
I`M EASY, SO EASY....

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #408 am: 09. Februar 2017, 17:51:05 »
Als hätten die Katholen in Limburg gerade keine anderen Probleme...
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Hameel

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #409 am: 09. Februar 2017, 19:21:54 »
Mal wieder so ein Fall, wo ein harmloserer Inhalt durch eine reißerische Überschrift skandalisiert wird.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #410 am: 09. Februar 2017, 19:27:56 »
Wie der Bürgermeister im Interview bereits sagte. Wenn eine Veganerin aber nicht einmal "Fuchs, Du hast die Gans gestohlen" ertragen kann, sollte sie dringend zum Arzt gehen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Hameel

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #411 am: 09. Februar 2017, 20:10:54 »
Man spielt vor dem Reitverein auch nicht dauernd "Hoppe hoppe Reiter". Es gibt soviel schöne Lieder, da sollte man sowieso öfter mal wechseln.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #412 am: 09. Februar 2017, 20:30:24 »
Man spielt vor dem Reitverein auch nicht dauernd "Hoppe hoppe Reiter".

Woher willst Du das wissen? Vielleicht ist da gegenüber sogar eine Pferdemetzgerei?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #413 am: 10. Februar 2017, 09:48:53 »
Oder ein Bordell/Etablissement, das würde dem Lied eine völlig neue Bedeutung geben.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Hameel

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #414 am: 10. Februar 2017, 10:52:20 »
Woher willst Du das wissen? Vielleicht ist da gegenüber sogar eine Pferdemetzgerei?
Das wäre praktisch, weil es die Entsorgung freigestellter Zossen erleichtert.

Hameel

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #415 am: 10. Februar 2017, 10:53:09 »
Oder ein Bordell/Etablissement, das würde dem Lied eine völlig neue Bedeutung geben.
Wie jetzt - "Fuchs du hat die Gans gestohlen" oder "wenn er fällt dann schreit er"?

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.354
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #416 am: 10. Februar 2017, 11:01:18 »
Veganismus ist eine Eßstörung und sollte behandelt werden.

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.261
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #417 am: 10. Februar 2017, 11:17:25 »
Veganismus ist eine Eßstörung und sollte behandelt werden.

Ich vermute, da ist was Wahres dran   :evil    :evil

LG v. Druiden   :musik

Hameel

  • Gast
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #418 am: 10. Februar 2017, 11:17:52 »
Warum das denn?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.864
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Antwort #419 am: 10. Februar 2017, 11:54:29 »
Warum das denn?

Weil es nicht der menschlichen Natur entspricht, sich vegan zu ernähren. Genug vegane Lebensmittel lassen sich ohne den Einsatz von Chemie überhaupt nicht herstellen, siehe z.B. den veganen Analogkäse. Den hätte man erst als vegan anpreisen und danach auf die Pizza streuen sollen, dann hätte das auch mit dem Marketing für das Dreckszeug geklappt.  :evil

Wenn ich die Inhaltsangaben auf den Verpackungen von veganen Lebensmitteln lese, muß ich die schon nicht mehr essen.

Würde sich ein Veganer auf in der Natur auffindbare vegane Lebensmittel beschränken, würde er über kurz oder lang an irgendwelchen Mangelerscheinungen dahinsiechen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac