Autor Thema: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen  (Gelesen 6832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #30 am: 20. Oktober 2016, 01:17:33 »
Ich bin zwar erschöpft aber will nicht schlafen. Morgen muss ich sowieso zum meinem Arzt wegen der Krankmeldung.

Am Montag sollte ich auf eine Pflichtfortbildung nach Laufen fahren.....die Vorstellung hinter dem Lenkrad zu sitzen macht mir Angst  ???
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.336
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #31 am: 20. Oktober 2016, 01:18:21 »
Da fehlen einem die Worte, sowas will wohl keiner erleben. Gute Besserung für alle.
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #32 am: 20. Oktober 2016, 01:26:09 »
Danke Ibo. Ich habe noch nie einen Auto Unfall erlebt. Der Schlag und das Knistern des Glas danach ist unbeschreiblich.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #33 am: 20. Oktober 2016, 01:35:08 »
Ich verstehe nicht, wie er an deine Beifahrerseite rasen konnte, wenn du nach LINKS abbiegen wolltest, kam er von der rechten Straße? Dann hätte er doch Vorfahrt gehabt. Oder kam er von vorne und wollte geradeaus? Dito.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #34 am: 20. Oktober 2016, 01:38:46 »
Oder kam er von vorne und wollte geradeaus? Dito.

genau.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.118
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #35 am: 20. Oktober 2016, 06:40:20 »
Da fehlen einem die Worte, sowas will wohl keiner erleben. Gute Besserung für alle.

Ich schließe mich Ibo an. Gute Besserung für Dich und den Jungen.
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #37 am: 20. Oktober 2016, 09:12:35 »
Am Montag sollte ich auf eine Pflichtfortbildung nach Laufen fahren.....die Vorstellung hinter dem Lenkrad zu sitzen macht mir Angst  ???
Du fährst erst mal nirgendwohin, sondern bist krankgemeldet. Gute Besserung!

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #38 am: 20. Oktober 2016, 09:27:27 »
Du fährst erst mal nirgendwohin, sondern bist krankgemeldet.

Wobei Lauffen am Neckar durchaus eine Reise Wert ist.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #39 am: 20. Oktober 2016, 13:07:06 »
Du fährst erst mal nirgendwohin, sondern bist krankgemeldet. Gute Besserung!

Danke, das hat mir mein SGL auch gesagt.

Wobei Lauffen am Neckar durchaus eine Reise Wert ist.

Nicht am Neckar, sondern https://de.wikipedia.org/wiki/Laufen_(Salzach)
mit einem f.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #40 am: 20. Oktober 2016, 13:15:56 »
Bis jetzt kein guter Ausgang für den Jungen. Ich habe heute mit dem Vater telefoniert, er hat mich beruhigt und meinte "zum Glück leben wir in einem Land, in dem Man auch an Menschen alles reparieren kann". Er hat Brüche an beiden Händen und Armen.
Was mich betrifft ist der Schock und erst in der Nacht tauchten die Schmerzen an den rechten Arm und die HWS fühlen sich komisch an. Jetzt beginnt der lange Weg mit der Versicherungen, Anwalt, Gutachter, Polizei.......
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #41 am: 20. Oktober 2016, 14:18:24 »
Oh weia. Gute Besserung auch von mir, natürlich auch für den jungen Mann! Mir würde in dem Moment auch zu schaffen machen, dass es auch meiner hätte sein können  :-\.

Die Fortbildung würde ich auch sausen lassen, wenn nicht ultrawichtig für dich. Schau lieber mal, dass du ein bißchen Ruhe findest.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #42 am: 20. Oktober 2016, 15:06:08 »
Jetzt beginnt der lange Weg mit der Versicherungen, Anwalt, Gutachter, Polizei.......
Erst Arzt! Lass' Dich gründlich untersuchen, sprich vielleicht auch mit einer Psychologin, bevor Du nächtelang wach liegst oder so.
Und dann der Anwalt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #43 am: 20. Oktober 2016, 15:25:16 »
Aber der Anwalt muß ihr doch sagen, welche Symptome sie bei Arzt und Psychologe schildern muß!  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.346
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unfallgeschichte mit gutem Ausgang, technische Fragen
« Antwort #44 am: 20. Oktober 2016, 15:37:26 »
Diese Reihenfolge geht leider nicht, war gerade mit Gutachter beim Auto und gleich geht zum Anwalt. Das Auto ist nicht mehr zu reparieren, genauso ist es mit dem Motorrad, so der Gutachter. Fotos kommen noch.
Erst jetzt zum Anwalt und vielleicht schaffe ich es noch zum Hausarzt. Gestern wurde alles im Krankenhaus untersucht, ich lehnte absuchtilich jegliche Schmerzmittel, damit ich nicht übersehe. Zurzeit tut der rechte Oberarm weh als ob ich einen Schlag drauf bekommen habe, was eigentlich kein Sinn macht, weil ich keine Gegenstände gesehen habe, die auf mich geflogen hatten.
Ich muss zurzeit nicht selber fahren, gerade neben dem Taxifahrer kam alles wieder hoch. Ich muss noch heute gründlich duschen, entweder hängen noch Glasscherben an meine Haut oder ich bilde mir das ein.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein