Autor Thema: Windoof 10?  (Gelesen 15236 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.549
Re: Windoof 10?
« Antwort #75 am: 18. Mai 2016, 19:13:03 »
Mach's, solange es noch kostenlos ist.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.549
Re: Windoof 10?
« Antwort #76 am: 19. Mai 2016, 10:24:37 »
Was ich vergaß: Wichtig ist, daß man auf dem Computer ein Mal durch die Upgrade-Prozedur gegangen ist. Man kann anschließend auch wieder auf Win7 runtergehen. Microsoft merkt sich die Aktivierung von Win10 auf diesem Computer für das nächste Mal. Deswegen gibt es auch keinen Lizenzschlüssel.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.216
  • Geschlecht: Männlich
Re: Windoof 10?
« Antwort #77 am: 20. Mai 2016, 02:14:30 »
Was ich vergaß: Wichtig ist, daß man auf dem Computer ein Mal durch die Upgrade-Prozedur gegangen ist. Man kann anschließend auch wieder auf Win7 runtergehen. Microsoft merkt sich die Aktivierung von Win10 auf diesem Computer für das nächste Mal. Deswegen gibt es auch keinen Lizenzschlüssel.

 :-X :.)
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2019+xth  Iteration

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.132
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Windoof 10?
« Antwort #78 am: 20. Mai 2016, 11:28:17 »
Die beste Benutzeroberfläche, die mir je untergekommen ist, ist die von OS/2 Warp 4.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.135
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.135
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Windoof 10?
« Antwort #80 am: 14. April 2020, 19:43:06 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.216
  • Geschlecht: Männlich
Re: Windoof 10?
« Antwort #81 am: 14. April 2020, 20:11:08 »
Ich bin da eigentlich raus.

Aber das hört sich eigentlich zu günstig an.

Aber ich habe zu M$ Nutzzeiten eh alles in Datenträgerform aus dem Laden geholt.

Warte mal besser noch auf einen Kommentar eines "Nicht Libre Office Nutzers".

Ich  persönlich finde das Angebot etwas suspekt und für Microsoft auffällig günstig.
« Letzte Änderung: 14. April 2020, 21:37:29 von phoenix »
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2019+xth  Iteration

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.135
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Windoof 10?
« Antwort #82 am: 14. April 2020, 20:22:48 »
für Microsoft auffällig günstig.

Das hat mich auch stutzig gemacht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.130
  • Geschlecht: Männlich
Re: Windoof 10?
« Antwort #83 am: 14. April 2020, 21:44:14 »
Das sind Keys aus einer Volumenlizenz und können daher deutlich billiger sein, da Volumenlizenzen sich an Massenabnehmer richten. Der Verkäufer ist demnach auch nicht Microsoft, sondern der Reseller. Wichtig ist bei einem solchen Key-Kauf nur, dass der Anbieter seriös ist und damit der Key von diesem legal erworben wurde, nicht gefälscht ist, nicht mehrfach verkauft wird, wie ggf. bei diesen Hong-Kong-Shops der Fall. Hier handelt es sich um einen deutschen Anbieter mit Handelsregistereintrag, Anschrift in Halle, Steuernummer, vielen Kundenbewertungen etc. und ist lt. google eine gewisse Größe am Markt. Bei solchen Händlern kann man aus meiner Sicht normal problemlos kaufen.
« Letzte Änderung: 14. April 2020, 21:47:23 von simplemachine »