Autor Thema: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.  (Gelesen 9504 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yossarian

  • Gast
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #15 am: 03. September 2014, 17:35:24 »
allles eitelkeit. sie will gezeigt bekommen, dass sie begehrt wird. - ob sie wirklich lust hat spielt dabei keine rolle.

Seh ich auch so.

Zitat
kurz: sie will als königin herrschen und gleichzeitig als prinzessin permanent erobert werden.

Genau.

Probleme in Sachen wie Intimitäten/Sexualitäten sind nie ein alleiniges Problem, wenn man/frau in einer Beziehung lebt...

Das ist natürlich richtig.

Aber haben die beiden nicht *ein gemeinsames Problem*, sondern ihr steckt ein Furz quer im Arsch und damit *macht sie ihm* ein Problem.

Objektiv ist da kein Problem: Er ist müde und will / kann deshalb nicht ständig. Außerdem kann / muß man nicht ständig Lust auf Sex haben. Er ist völlig "normal".

Das kleine Prinzesschen will auch nicht immer Sex. Aber sie meint, daß er immer Sex wollen muß, und daß etwas nicht stimmt, wenn er mal keinen Sex will.

*Objektiv* ist das ganze also eigentlich ihr Poblem, weil sie als erwachsene Frau von 25 Jahren immer noch nicht mit beiden Füßen auf dem Boden steht.

Sie *hat* ein Problem, und weil sie es nicht als solches erkennt oder damit umgehen kann, *macht* sie es für *ihn* zum Problem.

Sie lehnt sich bequem in die Motzecke und läßt ihn zappeln und sich einen Kopf machen.

Zitat
weder sie muss an ihre Attraktivität für ihn zweifeln noch er seine Leistungsfähigkeit in Frage stellen oder beweisen müssen.

Mein Reden: Hier *ist* kein Problem, nur das eingebildete, das sie herbeiredet.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.262
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #16 am: 03. September 2014, 17:53:36 »
(- ratet mal,woher ich das weiß...)

erzähl mal, und post Pictures  :evil
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.581
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #17 am: 03. September 2014, 18:29:49 »
schau in den spiegel. alle frauen sind so in beziehungen. nur die intensität und das teilungsverhältnis queen/princess ist unterschiedlich.
I`M EASY, SO EASY....

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.262
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #18 am: 03. September 2014, 19:09:57 »
alle frauen sind so in beziehungen

schon wieder  :.) und du hast alle Frauen kennen gelernt und mit denen eine Beziehung eingegangen was!!!
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Yossarian

  • Gast
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #19 am: 03. September 2014, 19:17:31 »
Kennste eine, kennste alle.  :evil

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.262
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #20 am: 03. September 2014, 19:25:55 »
Kennste eine, kennste alle.  :evil

und du auch noch  ;D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.540
  • Geschlecht: Männlich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #21 am: 03. September 2014, 19:43:41 »
Ich hör immer Problem. Was, wenn die Alte einfach Bock auf ne Nummer hat?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Yossarian

  • Gast
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #22 am: 03. September 2014, 19:54:58 »
Sie hat ihm halt im Augenblick zu oft Bock auf ne Nummer und zickt rum, wenn er müde ist.

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.026
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #23 am: 03. September 2014, 21:01:30 »
Ob sie wirklich permanent Bock auf Sex hat, bleibt mal dahingestellt (könnte natürlich aber sein; mancher Mann wäre glücklich darüber)

Es scheint aber eher eine Dramaqueen zu sein, die mehr Aufmerksamkeit haben und begehrt sein will. Ich habe auch so Kaliber in meiner Bekanntschaft (Dramaqueens) und war selbst auch mal eine (wg. mangelnder Aufmerksamkeit)

Wie Nigel (und ich) auch schon anmerkten. Das sollte der TE eben einfach mal direkt mit ihr klären, damit sie runter kommt von ihrem Ego-Trip.

"draußen nur Kännchen" - Bodo

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #24 am: 04. September 2014, 00:46:10 »
Wir wissen gar nichts über die junge Dame, außer dass sie sagt, dass sie gern öfter gefickt würde. Jetzt hört mal auf, zu spekulieren.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.262
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #25 am: 04. September 2014, 00:58:47 »
Jetzt hört mal auf, zu spekulieren.

eben  ;D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 369
  • Geschlecht: Männlich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #26 am: 06. September 2014, 13:59:14 »
Und das Thema hat sich mittlerweile so hochgeschaukelt das es ne belastungsprobe für die beziehung geworden ist & ich weiß einfach nicht woran es liegt.

Eigentlich hört man die Problematik ja eher umgekehrt, dass das Weibchen sexfaul geworden ist. Aber auch in dieser Variante stellt sich doch genauso die Frage, warum man nicht dennoch für den anderen einfach "liefern" kann, wenn er es doch benötigt. In einer Beziehung geht es numal nicht nur um das Bedürfnisniveau nur eines Partners. Und es ist ja nicht so, dass sexuelle Handlungen ohne die super große Lust geradezu schmerzen würden (ok, vllt. bei Frauen sogar möglich, aber dafür gibts Flutschi) und es muss ja kein Marathon sein. Bloße Unlust ist eigentlich kein gutes Argument, den anderen dauerhaft hängen zu lassen. Man macht ja auch sonst mal Freizeitaktivitäten für den anderen mit, die einen selbst nicht so interessieren.     

Offline ElTorro

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.112
  • Geschlecht: Männlich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #27 am: 07. September 2014, 11:32:28 »
In der Praxis ist das aber nicht so einfach wie ein Simpel sich das vorstellt.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.262
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #28 am: 07. September 2014, 11:59:50 »
In der Praxis ist das aber nicht so einfach wie ein Simpel sich das vorstellt.

unterschreib!
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 369
  • Geschlecht: Männlich
Re: Liebe ist vorhanden nur die Lust am Sex ist weg.
« Antwort #29 am: 07. September 2014, 12:44:47 »
Wo ist bitte als Frau da das Problem, eine Frau braucht ja, wenns beim Partner mal sehr dringlich ist, zur Not nur aufwandslos rumliegen und machen lassen. Ein paar Minuten nichts tun kann ja nun nicht so dermaßen schwierig sein.