Autor Thema: Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?  (Gelesen 8778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


marple

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #16 am: 05. November 2011, 12:07:46 »
Schön sein, gebären, Schnauze halten.

Die ersten beiden hab ich mal geschafft. Ist schon lange her. Das Dritte muss ich dann wohl noch üben.

Obwohl, nutzt das Dritte überhaupt noch, wenn die ersten beiden sich verflüchtigt haben?

Okay - ich scheiss auf klassische weibliche Werte.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #17 am: 05. November 2011, 16:38:01 »

Okay - ich scheiss auf klassische weibliche Werte.
Das macht dich im richtigen Leben nicht unbedingt unsympathisch.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #18 am: 05. November 2011, 16:44:44 »
Was genau sind denn die klassischen weiblichen Werte? Und dann auch noch kulturübergreifend?

Völlig unhämische, ernstgemeinte Frage.
völlig unhämische ernstgemeinte Antwort:

Arsch und Titten.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline entheos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #19 am: 06. November 2011, 11:58:58 »
Was genau sind denn die klassischen weiblichen Werte? Und dann auch noch kulturübergreifend?

Völlig unhämische, ernstgemeinte Frage.

Hallo Marple,
auf deine ernstgemeinte Fragen gehe ich gerne ein.
Mit "klassischen weiblichen Werten" meinte ich beispielsweise:
  • Wir Orientierung
  • ehr devotes statt dominantes verhalten
  • Empathie, Anteilnahme, Fürsorge
  • das sich verbindend fördernde, Anpassungsfähigkeit, ...

Das Herzliche -Weichheit


im Gegensatz zu den klassischen männlichen Werten wie beispielsweise:
  • Systematik, Logik
  • geistige Klarheit anstatt emotionale Beweggründe und der dazugehörigen "Gedanken-/Redeflut" (mir fällt gerade keine bessere Beschreibung ein, bin mir jedoch sicher du weißt wovon ich rede  ;) )
  • Dominanz - Der Mann führt die Frau bzw. Familie und achtet bei seinen Entscheidungen systematisch und logisch auf das Wohlergehen (die Frau hebt entsprechend emotional und empatisch wesentliche Punkte hervor
  • Durchsetzungsorientiert- ein starker Wille


Der Intellekt -Härte

Diese Anschauung verstehe ich nicht absolut, sondern als Möglichkeit des besseren Verständniss des Geschlechtes und des Rollenbildes.
Falls du auf diese Werte in deinem Umfeld und bei dir selbst einmal bewusst achten möchtest, würden mich deine Beobachtungen brennend interessieren.


Yossarian

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #20 am: 06. November 2011, 13:13:37 »
Ich weiß jetzt wirklich nicht, ob ich Lachen oder Weinen soll...

Nikibo

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #21 am: 06. November 2011, 13:26:17 »
Oh Gott, ich dachte, dieser Grabgesang wäre schon längst verklungen.
Dieses vor Urzeiten entstandene Rollenbild der Geschlechter ist doch  ausnahmslos mit schlechten Schauspielern besetzt. Kann ja auch nicht anders sein, wenn man Menschen nur aufgrund des Geschlechts in Rollen zwingt. Ich finde diese Zuordnung völlig schauderhaft.

Nikibo

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #22 am: 06. November 2011, 13:29:08 »
Ich weiß jetzt wirklich nicht, ob ich Lachen oder Weinen soll...
Bei Dir ist besetzt, ich hätte es DIr sonst gesagt  ;D

Offline fortune cookie

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 362
  • Geschlecht: Weiblich
  • Help! I'm being held prisoner in a Chinese bakery!
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #23 am: 06. November 2011, 13:35:12 »
Sag ich doch. :evil

Yossarian

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #24 am: 06. November 2011, 13:38:25 »
Bei Dir ist besetzt, ich hätte es DIr sonst gesagt  ;D

"Kind" telefoniert. Sag mir jetzt nicht, daß Du nächste Woche absagen willst...

Nikibo

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #25 am: 06. November 2011, 13:42:11 »
"Kind" telefoniert. Sag mir jetzt nicht, daß Du nächste Woche absagen willst...

Neiiiin, das würde mir doch auch meine verbindend fördernde Anpassungsfähigkeit (wat immer dat is) verbieten *devotguck*

Offline Mother Bates

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 396
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #26 am: 06. November 2011, 13:51:06 »
@entheos:

Du hast Recht, es sind RollenBILDER. Und es macht eine Menge Leute unglücklich, sich zu verbiegen, weil sie glauben, in diese Bilder passsen zu müssen. Und wahrscheinlich noch mehr Leute werden unglücklich gemacht, weil von ihnen erwartet wird, in solche Bilder zu passen.

Und ich bezweifle, dass die Welt ein besserer Ort wäre, wenn Bild und Realität überein stimmen würden.

Wenn man nicht groß genug ist, einen Menschen so zu nehmen, wie er ist, sollte man keine Beziehung eingehen.

Offline entheos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #27 am: 06. November 2011, 15:17:30 »
Oh Gott, ich dachte, dieser Grabgesang wäre schon längst verklungen.
Dieses vor Urzeiten entstandene Rollenbild der Geschlechter ist doch  ausnahmslos mit schlechten Schauspielern besetzt. Kann ja auch nicht anders sein, wenn man Menschen nur aufgrund des Geschlechts in Rollen zwingt. Ich finde diese Zuordnung völlig schauderhaft.

Welche ausnahmslos schlecht besetzten Schauspieler meinst du denn?

Offline entheos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #28 am: 06. November 2011, 15:23:00 »
@entheos:
Wenn man nicht groß genug ist, einen Menschen so zu nehmen, wie er ist, sollte man keine Beziehung eingehen.
Stimme ich dir vollkommen zu. Wenn man den Partner nicht so respektieren kann, wie er ist, dann ist diese Beziehung zum scheitern verurteilt.
Entsprechend wählt man dann den Partner der im großen und ganzem zu einem passt und lernt mit dem restlichen umzugehen.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.892
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #29 am: 06. November 2011, 15:25:14 »
a. die rollen sind mit schlechten schaupieler besetzt. :.)
b. deine lieblings-sitcoms im tv, aus denen du die rollenbilder beziehst...
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster