Autor Thema: Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?  (Gelesen 8774 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline entheos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #30 am: 06. November 2011, 15:46:16 »
a. die rollen sind mit schlechten schaupieler besetzt. :.)
b. deine lieblings-sitcoms im tv, aus denen du die rollenbilder beziehst...
Da ich seit fünfzehn Jahren bewusst keinen Fernseh habe, kann ich deine Rollenbildern aus dem TV nicht nachvollziehen.
Meinst du das alle Rollen mit schlechten Schauspielern besetzt sind?
« Letzte Änderung: 06. November 2011, 15:49:08 von entheos »

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #31 am: 06. November 2011, 15:50:44 »
kann man auch unbewusst kein Fernsehen haben?
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline entheos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #32 am: 06. November 2011, 15:58:00 »
kann man auch unbewusst kein Fernsehen haben?
;D wenn während des Urlaubs der Fernseh geklaut wird ;)

Back to topic wäre es interessant, 1. ob und warum sich Menschen aufgrund eines alten oder neuen Rollenbildes für oder gegen eine/die momentane Beziehung entscheiden...
2. was die Beweggründe gegen/für eine Beziehung sind, losgelöst von irgend einem Rollenbild

marple

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #33 am: 06. November 2011, 17:20:32 »
Yossarian - du kannst, wie ich, Tränen lachen, dann haste beides.

marple

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #34 am: 06. November 2011, 17:25:19 »
Und warum muss ich an Stepfort denken?

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #35 am: 06. November 2011, 17:41:55 »
warum sollte man etwas diskutieren das nur in deiner fantasie besteht (hier: rollenbild)?
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Mother Bates

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 396
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #36 am: 06. November 2011, 18:47:46 »
Zitat
Und warum muss ich an Stepfort denken?

Weil Du belesen bist? (Wenn es "the Stepford wives" sind, an die Du denkst.

Mir hingegen fallen Potemkinsche Dörfer ein.

Offline entheos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #37 am: 06. November 2011, 20:08:35 »
warum sollte man etwas diskutieren das nur in deiner fantasie besteht (hier: rollenbild)?

Deine Fantasie stammt von nigel48 ;) - der von den grundsätzlich schlecht besetzten Rollen sprach, die ich nicht kenne ;)
Aber was bekommt man hier auch nicht alles in den Mund gelegt.
Man muss ja nicht gleich die eigenen Assoziationen und Entfremdungen jemand anderes über den Kopf stülpen ;)
aber dabei gibt das doch so ein schönes verzerrtes Bild.
Der Fokus ist weg vom Topic, dafür sind wir inzwischen schon bei der Robotik als Lösung für chaoss Problem  ;D



Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #38 am: 06. November 2011, 20:19:23 »
aha, Du darfst also festlegen wer wessen Fantasie formuliert?
Und du darfst anderen deine veralteten und im realen Leben kaum noch vorkommenden - angeblichen - "weiblichen Werte " als gemeingültigen Diskussionsgrundsatz zementieren?

ich sags dir mal auf schwäbisch: "schwätz kein scheiss naus!"

wer würde sich denn heut noch bitte wo in welches Rollenbild pressen lassen? und wer bitte wollte da pressen?

Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline fortune cookie

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 362
  • Geschlecht: Weiblich
  • Help! I'm being held prisoner in a Chinese bakery!

marple

  • Gast
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #40 am: 06. November 2011, 22:19:16 »
Die sogenannten "Klassischen" weiblichen Werte wandeln sich im Laufe der Geschichte extrem.

Anforderungen an Pionierfrauen im wilden Westen unterscheiden sich fundamental von den Anforderungen an unvermählte Hofdamen bei Queen Victoria. Noch mehr zu Singlefrauen in der jetzigen westlich Industriewelt.

Frauen aus Gegenden oder Umständen, die eine Heirat erstreben, um die eigenen und/oder familiären Gegebenheiten zu verbessern, wären dumm, wenn sie sich nicht kundengerecht verhalten würden. Sie gehen einen Deal ein - das ist völlig okay. Ihre Frauenrolle in der Ehe ist ihr Job.  Vielleicht nicht der einzige, aber ein sehr wichtiger.

In relativ gesicherten Verhältnissen gibt es aber logischer Weise genug Menschen, die sich den Luxus erlauben, eine Beziehung zum Vergnügen zu führen. Dann sind unabhängigere Verhaltensweisen möglich und "erlaubt".

Und - warum sollte irgendjemand devot sein? Egal ob w oder m?

Online nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.890
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #41 am: 07. November 2011, 02:36:32 »
Welche ausnahmslos schlecht besetzten Schauspieler meinst du denn?

a. die rollen sind mit schlechten schaupieler besetzt. :.)


Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #42 am: 07. November 2011, 09:32:53 »
Frauen aus Gegenden oder Umständen, die eine Heirat erstreben, um die eigenen und/oder familiären Gegebenheiten zu verbessern, wären dumm, wenn sie sich nicht kundengerecht verhalten würden. Sie gehen einen Deal ein - das ist völlig okay. Ihre Frauenrolle in der Ehe ist ihr Job.  Vielleicht nicht der einzige, aber ein sehr wichtiger.

Das ist völlig ok. Angebot und Nachfrage. Natürlich weiss der Mann, worum es der Frau geht.

Männer können zum Beispiel durch eine Frau z.B. ihren Wunsch nach Kindern erfüllen. Was nichts anderes ist.

Und ich würde eh sagen, dass Beziehungen geschäftliche Übereinkommen sind. Natürlich auch die "romantischen": eine Hand wäscht die andere.

Und damit will ich nicht sagen, dass Beziehungen im Allgemeinen schlecht sind. Sie können sehr wohl praktisch sein...aber mehr nicht!
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Ist es manchmal schwierig, sich für eine Beziehung zu entscheiden ?
« Antwort #43 am: 07. November 2011, 09:55:05 »
Ich glaube, beim Petting geht es primär nicht um Hygiene (obwohl das Fehlen derselbigen durchaus unangenehm auffallen könnte)...

Uff! Daran will ich garnicht denken. ... ircks ...
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx