Autor Thema: Bin Laden  (Gelesen 7695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Bin Laden
« am: 02. Mai 2011, 09:17:24 »
So, heute morgen melden die Medien, dass Bin Laden von den Amerikanern getötet wurde. Man zeigt ein gar grausliches Foto einer Leiche. New York feiert, Obama erhält Glückwünsche, das Ereignis wird allenthalben als positiv angesehen.

Ich bin entsetzt.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.500
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Bin Laden
« Antwort #1 am: 02. Mai 2011, 09:22:05 »
ja, abgesen von der geschmacklosigkeit..

zu glauben, dass alles von nur einem mann abhängt ist dumm

und die "bösen" haben jetzt ihren "che". - und das ist noch dümmer..
I`M EASY, SO EASY....

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Bin Laden
« Antwort #2 am: 02. Mai 2011, 10:09:38 »
Aber ein unglaublicher Scheißkerl war er außerdem noch.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.327
  • Geschlecht: Männlich
Re:Bin Laden
« Antwort #3 am: 02. Mai 2011, 10:21:27 »
zu glauben, dass alles von nur einem mann abhängt ist dumm.

Klar. Und da werden die Amerikaner natürlich ein böses Erwachen erleben müssen. Bin Laden hat -glaube ich- keine Bedeutung mehr gehabt. Jetzt hat er sie. ... Ist auch egal. Man findet immer irgendeine Motivation für Attentate.

Habe gestern einen Film über die Amerikaner im Irak gesehen. Naja. Also ... die machen da schon einige schlimme Dinge. Ich meine natürlich nicht alle Amerikaner, die dort sind. Und ich frage mich, wo der Unterschied ist, ob man nun unschuldige im Irak tötet oder in den USA.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re:Bin Laden
« Antwort #4 am: 02. Mai 2011, 10:21:53 »
Aber ein unglaublicher Scheißkerl war er außerdem noch.

Kanntest Du ihn persönlich?

Na ja, Du hast vermutlich Recht. Aber ich hätte die Fakten doch lieber von einem unabhängigen Gericht gehört, und nicht von CNN, Fox News und dem ZDF.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re:Bin Laden
« Antwort #5 am: 02. Mai 2011, 10:22:40 »
Und ich frage mich, wo der Unterschied ist, ob man nun unschuldige im Irak tötet oder in den USA.

Wir sind die Guten!  :kotz
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.500
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Bin Laden
« Antwort #6 am: 02. Mai 2011, 10:26:10 »
Aber ein unglaublicher Scheißkerl war er außerdem noch.

mag ja richtig sein, aber denk doch mal einen meter weiter..

a. die rdikalen haben jetzt den obermäthyrer. wie ali oder jesus.

b. er lebt als gespenst und als unsterblicher heimlich weiter.

c. sein platz ist verwaist. und wer den haben will, muss das, was bin laden tat, toppen. und wenn sich da 4 oder 5 um den stuhl, nee thron streiten.. möglichkeiten finden die irren genug.
   rate mal wie die sagen entstanden sind, über monster, denen 2 köpfe wachsen, wenn man einen abschlägt...
I`M EASY, SO EASY....

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Bin Laden
« Antwort #7 am: 02. Mai 2011, 10:41:17 »
Na ja, Du hast vermutlich Recht. Aber ich hätte die Fakten doch lieber von einem unabhängigen Gericht gehört, und nicht von CNN, Fox News und dem ZDF.
Von der gleichen "unabhängigen Justiz", die Herrn Pinochet hat laufen lassen? Träum' weiter ...

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Bin Laden
« Antwort #8 am: 02. Mai 2011, 10:43:07 »
mag ja richtig sein, aber denk doch mal einen meter weiter..

a. ....b. ...c. ...
Ach Schatzi, das ist mir doch alles nicht so neu. Aber soll ich einen gefährlichen Irren mögen, bloß weil er von einer zynischen Mörderbande umgelegt wurde?

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.500
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Bin Laden
« Antwort #9 am: 02. Mai 2011, 10:59:00 »
ich finde es nur müßig, ob jetzt irgend was besser gewesen wäre, ob gerechtfertigt oder nicht... die ganze empörung ist zu nichts gut.
I`M EASY, SO EASY....

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re:Bin Laden
« Antwort #10 am: 02. Mai 2011, 10:59:28 »
Von der gleichen "unabhängigen Justiz", die Herrn Pinochet hat laufen lassen? Träum' weiter ...

Vielleicht eher von dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag? Der wäre eigentlich zuständig, weil es sich bei den Anschlägen vom 11.09. um Verbrechen gegen die Menschlichkeit handelte. Leider haben es die USA bislang nicht für nötig gehalten, diesen Gerichthof anzuerkennen. Urteilen lassen sie lieber Fox News, und für die Vollstreckung sind Rambos zuständig.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re:Bin Laden
« Antwort #11 am: 02. Mai 2011, 11:01:42 »
ich finde es nur müßig, ob jetzt irgend was besser gewesen wäre, ob gerechtfertigt oder nicht... die ganze empörung ist zu nichts gut.

Hör mal, man MUSS sich empören, wenn so etwas passiert. Wenn alle so dämlich rumplappern und freudig erregt, aber kritiklos berichten wie Anja Heyde und Wulf Schmiese vom ZDF, dann geht unsere Zivilisation baden!!! Mann, bin ich wütend.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.500
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Bin Laden
« Antwort #12 am: 02. Mai 2011, 11:14:15 »
Leider haben es die USA bislang nicht für nötig gehalten, diesen Gerichthof anzuerkennen.

tja, dann wär bush dran. dem wär knast sicher.


witz von 1963:. ulbricht und honecker besichtigen kindergarten. loch im waschraum, der verlobte derkginn würde für 20mark... abgelehnt.
danach besichtigen sie einen knast. alles top. nur haben die häftlinge langeweile. ulbricht ordnet an, : in jede zelle einen fernseher.
honni hinterher: ich verstehdich nicht... ulbricht: glaubst du im ernst, die stecken uns später mal in den kindergarten?
I`M EASY, SO EASY....

Offline ElTorro

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.112
  • Geschlecht: Männlich
Re:Bin Laden
« Antwort #13 am: 02. Mai 2011, 12:03:35 »
Hör mal, man MUSS sich empören, wenn so etwas passiert. Wenn alle so dämlich rumplappern und freudig erregt, aber kritiklos berichten wie Anja Heyde und Wulf Schmiese vom ZDF, dann geht unsere Zivilisation baden!!! Mann, bin ich wütend.

Nun, soweit ich weiß, haben die USA dem Terror (und speziell El Kaida sowie ganz speziell Herrn Bin Laden) den Krieg erklärt. Außerdem gibt's in den USA nicht nur die Todesstrafe, sondern Guatanamo. Zudem wurde ein Kopfgeld ausgesetzt - tot oder lebendig.
Was letzte Nacht (angeblich) geschah, war nur die logische Folge. Für Empörung ist es nun zu spät.

Abgesehen davon, dass ich persönlich an dieser Tat nichts auszusetzen habe. Und nie verstehen werde, warum man - wenn man schon z. B. in Libyen eingreift - nie gezielt die Diktatoren erledigt sondern "nur" ihre Handlanger (sprich: Truppen). Erinnert mich sehr an "eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus".

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Bin Laden
« Antwort #14 am: 02. Mai 2011, 12:08:23 »
Abgesehen davon, dass ich persönlich an dieser Tat nichts auszusetzen habe. Und nie verstehen werde, warum man - wenn man schon z. B. in Libyen eingreift - nie gezielt die Diktatoren erledigt sondern "nur" ihre Handlanger (sprich: Truppen). Erinnert mich sehr an "eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus".
Da ist allerdings was dran.

Nebenbei: Das zwischen der Identifizierung von Bin Ladens Aufenthaltsort und dem Zugriff einige Zeit vergangen ist, dürfe mit notwendigen Verhandlungen mit der pakistanischen Regierung zusammen hängen. Die haben da sicher eine Gebührenrechnung präsentiert.