Autor Thema: Political LowLights  (Gelesen 101696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Political LowLights
« Antwort #450 am: 05. Juli 2015, 21:24:57 »
 :heuld

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #451 am: 05. Juli 2015, 21:32:23 »
In Griechenland ist es eher unüblich, Quittungen auszustellen oder ordentlich Mehrwertsteuer abzuführen. Das geht nur im Bargeldverkehr.
Gibt es dort wirklich keine Kassensysteme. Bekannte die dort Urlaub machten konnten mit EC (Mastro) Karte zahlen.

.....Ein weitere Grund ist natürlich, daß die Leute ja nicht zur Bank rennen, weil sie morgen Geld zum Einkaufen brauchen, sondern um es zu Hause unter die Matratze zu tun und dann später zu haben, wenn die Drachme wiederkommt.....
Hm, wieso ist Euro auf dem Konto mehr Wert als Bargeld vom Schindluder mal abgesehen?

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.646
Re: Political LowLights
« Antwort #452 am: 05. Juli 2015, 21:52:32 »
Gibt es dort wirklich keine Kassensysteme. Bekannte die dort Urlaub machten konnten mit EC (Mastro) Karte zahlen.

Kann man auch, wird aber nicht immer gern gesehen.

Zitat
Hm, wieso ist Euro auf dem Konto mehr Wert als Bargeld vom Schindluder mal abgesehen?

Andersrum: der Bargeld-Euro ist mehr wert, weil der nach einer Drachme-Umstellung immer noch ein Euro ist und die anschließende Abwertung nicht mitmacht.

Wenn die Griechen die stolzen Patrioten wären, die sie angeblich sind, hätten sie ja auch nicht 87 Mrd € von ihren Bankkonten abgezogen und dann hätten die Banken jetzt kein Liquiditätsproblem.

Man bekommt aber den Eindruck, daß das durchaus so gewollt war. Hätte die Regierung was dagegen gehabt, hätte sie sofort nach Amtsantritt Kapitalverkehrskontrollen beschließen können. Jetzt nennt man es Epressung und Terrorismus, daß die böse EZB einfach kein frisches Geld mehr schickt, aber man wollte auch nichts dagegen tun, daß das Geld milliardenweise ins Ausland transferiert wird. Sieht für mich nach Absicht aus.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.646
Re: Political LowLights
« Antwort #453 am: 05. Juli 2015, 21:59:30 »
Syriza kam ja mit der lustigen Idee der Quittungs-Tombola. Jährlich sollten aus eingereichten Quittungen Gewinner gezogen werden. Damit wollte man erreichen, daß die Kunden nach Quittungen fragen, wenn die Geschäfte schon von sich aus keinen ausstellen.

Das hatten die im Ernst als Vorschlag in einer der Verhandlungsrunden gebracht.

Obwohl: vielleicht muß man wirklich auch zu solchen Ideen greifen. Wenn's hilft...

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #454 am: 05. Juli 2015, 22:05:48 »
Syriza kam ja mit der lustigen Idee der Quittungs-Tombola. Jährlich sollten aus eingereichten Quittungen Gewinner gezogen werden. Damit wollte man erreichen, daß die Kunden nach Quittungen fragen, wenn die Geschäfte schon von sich aus keinen ausstellen......
Erinnert einen an Evita

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.637
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #455 am: 05. Juli 2015, 22:19:49 »
Ich sehe einfach keinen  politischen Willen dort, dass in Griechenland was geändert werden soll. Die sollen mal mit etwas konstruktiven Handeln um die Ecke kommen, statt "Gib uns Geld".
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.637
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #456 am: 05. Juli 2015, 22:21:35 »
Scheisse finde ich dies nur für die Griechen, die wirklich den Karren aus dem Dreck ziehen wollen, aber ausgebremst werden von diesem ganzen politischen Kasperletheater.
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline Küchenchef

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 407
  • Zwischen Gelee und Wahnsinn
"Lieber Gutmensch als Arschloch" - Oliver Kalkofe

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.136
Re: Political LowLights
« Antwort #458 am: 05. Juli 2015, 22:47:27 »
Du unterstellst dem gemeinen Griechen prinzipiell Schindluder mit seinem Geld auf der Bank zu treiben.
Ich habe jedenfalls kein Problem Alltagseinkäufe mit der Karte zu bezahlen. Ist zwar doof bei drei fufuzig aber ist möglich.
Wie ich Trinkgeld per Karte geben soll ist mir auch noch unklar. Hab da aus Schweden noch keine praktikable Lösung gesehen.

Eine Freundin von mir ist die Woche 2 Stunden lang rumgekurft, bis sie einen Automaten fand, der noch Bargeld auszahlte. Kontingent max. 50 Euro. Die Banken geben vor, dass sie kein Geld mehr hätten und erst die Abstimmung abwarten müssten. Was jetzt nach der Abstimmung folgt, ist noch ungewiss.
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.637
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #459 am: 05. Juli 2015, 22:48:39 »
Mal eine andere Idee, lasst uns doch am besten auch mal eine Volksabstimmung abhalten, ob wir nicht auch einen Dexit durchführen wollen. :P
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.646
Re: Political LowLights
« Antwort #460 am: 05. Juli 2015, 22:58:30 »
Der würde dann wohl kommen, obwohl er nicht richtig wäre.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.646
Re: Political LowLights
« Antwort #461 am: 05. Juli 2015, 23:00:25 »
Ich sehe einfach keinen  politischen Willen dort, dass in Griechenland was geändert werden soll. Die sollen mal mit etwas konstruktiven Handeln um die Ecke kommen, statt "Gib uns Geld".

Herr Chondros erzählt doch gerade bei Jauch, daß man europaweit mit dem "Sparen" aufhören muß, denn Geld sei ja genug da. Ich frage mich immer nur, warum Syriza dann nichts tut, um sich davon was bei den Reichen zu holen.

Letztlich heißt das aber nur, daß die gesamte Euro-Zone so handeln soll, wie Griechenland vor dem Euro, also immer schön Schulden machen und dann 15% Inflation, um die abzuwerten.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.637
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #462 am: 05. Juli 2015, 23:43:17 »
Der würde dann wohl kommen, obwohl er nicht richtig wäre.
Und wieso wäre er nicht richtig ?
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.705
Re: Political LowLights
« Antwort #463 am: 05. Juli 2015, 23:46:07 »
weil es um die europäische Idee geht.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.637
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #464 am: 05. Juli 2015, 23:54:00 »
Die da wäre, sich nicht politisch einig zu werden  und sich über Normen für Toaster zu zerfleischen?
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration