Autor Thema: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...  (Gelesen 31693 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.365
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #450 am: 21. November 2018, 12:44:40 »
Das ist der Typ mit den morphogenetischen Feldern. Der hat in den Achtzigern in Fernsehshows "Experimente" mit den Fernsehzuschauern gemacht. So nach dem Motto: "Alle Zuschauer konzentrieren sich bitte auf xy". Dann sollten irgendwelche Informationen in diesen oben genannten unsichtbaren Feldern gespeichert werden. Man hat dann nichts mehr davon gehört, sprich: das ist kläglich gescheitert.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.038
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #451 am: 21. November 2018, 17:50:27 »
ja, maxim, da hatte ersich mal etwas verrannt. hat aber nix mit dem videovortrag zu tun.

yossi, r.s. erzählt, dass nwler probleme haben, zweifel und ungewissheiten zuzulassen. und sich dann verhielten wie religiöse dogmatiker.
anfang 20.jh als messungen schon genau waren, wurden schwankungen bei der lichtgeschwindigkeit und der gravitation dokumentiert. nicht viel, aber signifikant. und zwar weltweit. aslso keine messfehler.
r.s. versuchte mit anderen phys. im gespräch und auf meetings gründe dafür zu "finden?" theorien... reaktion : nee, im jahre nnnn habe man sich darauf geeinigt, L un G seien konstant.  - die schwankungen existieren immer noch, werden aber ignoriert.
die gleichen leute winken ab, wenn er über die mögliche existenz morphischer felder reden will.
sie können ihm aber auch nicht erklären: züchtet man einen neuen kristall (aus material,vin dem es noch keine k. gibt), dauert das die zeit T. züchtet man danach einen 2. , dauer T-n. beim 3. T-xn ...und dann wachsen die weltweit schnell wie der 3.

biologen wissen sicher, dass die gene die produktion von eiweißen bestimmen, aber können nicht sagen, welche gene verantwortlich sind, dass ein mensch, eine maus oder eine giraffe entsteht. r.s. meint, dass die primären zellklumpen diese informationen aus den jeweiligen morphischen felder beziehen.
durch anständige forschung könnte man rausfinden, ob die theorie stimmt oder eben nicht. aber daran wird nicht geforscht. "das kann nicht sein"
achso, der einstieg war: das universum IST unendlich groß und ewig. bis man sich in den 70ern auf den big bang einigte. seit dem ist U 40 mrd jahre alt und wächst. dogma.
I`M EASY, SO EASY....

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.365
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #452 am: 21. November 2018, 20:05:56 »

anfang 20.jh als messungen schon genau waren, wurden schwankungen bei der lichtgeschwindigkeit und der gravitation dokumentiert. nicht viel, aber signifikant. und zwar weltweit. aslso keine messfehler.


Quellen ?
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.032
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #453 am: 21. November 2018, 20:31:35 »
Quellen ?

Google.

Da findest Du neben jeder Menge esoterischem Unfug den einen oder anderen interessanten wissenschaftlichen Artikel. Mir war das Problem auch neu.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.038
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #454 am: 22. November 2018, 09:57:58 »
maxim, das ganze ist politisch - p. im weitesten sinne.

helmut kohl hat promoviert. als er kanzler wurde hat in einer glosse (oder einem Buch..) stellen aus dessen dissertation veröffentlicht und mit kommentaren die plattheit und fehlerhaftigkeit verdeutlicht.
davon findest du keine spuren mehr. auch nicht von kohls doktorarbeit. die ist für jahrzehte noch unter verschluss.

die messwerte für L. von 1928 bis 45 sind auch im giftschrank.

https://books.google.de/books?id=3ZRtAgAAQBAJ&pg=PT105&lpg=PT105&dq=schwankung+lichtgeschwindigkeit&source=bl&ots=TxcwYjkxUi&sig=eC_UT7EaAY0O2Ph3omAGM2WrPWU&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwilwqKqyOfeAhWyPOwKHV61A6MQ6AEwEHoECAoQAQ#v=onepage&q=schwankung%20lichtgeschwindigkeit&f=false
I`M EASY, SO EASY....

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.038
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #455 am: 22. November 2018, 11:01:14 »
https://www.youtube.com/watch?v=diJrraOLF5k

Were We Really Created by God? - Sadhguru
I`M EASY, SO EASY....

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.032
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #456 am: 22. November 2018, 12:04:57 »
helmut kohl hat promoviert. als er kanzler wurde hat in einer glosse (oder einem Buch..) stellen aus dessen dissertation veröffentlicht und mit kommentaren die plattheit und fehlerhaftigkeit verdeutlicht.
davon findest du keine spuren mehr. auch nicht von kohls doktorarbeit. die ist für jahrzehte noch unter verschluss.

Naja, so ganz stimmt das nicht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.038
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #457 am: 22. November 2018, 12:30:22 »
https://www.amazon.de/politische-Entwicklung-Pfalz-Wiedererstehen-Parteien/dp/B0041JU0CY

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

das buch gibt es, aber keiner bekommt es...
I`M EASY, SO EASY....

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.032
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Thema Religion allgemein und Religion in der Familie...
« Antwort #458 am: 22. November 2018, 12:40:24 »
Amazon war nur ein Beispiel auf die Schnelle. Wenn Du ein paar Antiquariate abklapperst, wirst Du die Diss finden. Notfalls machst Du eine Fernleihe bei der Deutschen Bibliothek.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.038
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
I`M EASY, SO EASY....

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.032
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.032
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.255
  • Geschlecht: Weiblich
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.032
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac