Autor Thema: Online-Banking allgemein  (Gelesen 2859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
Online-Banking allgemein
« am: 18. April 2024, 20:53:18 »
Bislang habe ich Online-Banking über den PC erledigt. Nun ist aber ein neues gebrauchtes Auto erforderlich und der potentielle Verkäufer in 150 km Entfernung bringt Echtzeit-Überweisung ins Spiel. Grundsätzlich für mich okay. Und wenn ich das auf dem Handy erledigen kann, könnte ich den Wagen sofort mitnehmen = eine Tour weniger.

Jedoch sind sämtliche Sparkassen-Apps lt. der letzten PlayStore-Rezensionen zunehmend untauglich. Wie geschützt wäre ich denn mit einem Browser unterwegs? Oder kennt jemand eine App, die das stabil und vertrauenswürdig erledigt?
« Letzte Änderung: 18. April 2024, 21:03:46 von schnorchel »

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.876
  • Geschlecht: Männlich
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #1 am: 18. April 2024, 23:08:18 »

Online-Banking führe ich ausschließlich via PC/Notebook durch - und hierbei bin ich stets auf dem Büro-Server eingeloggt. Sorry, ist wahrscheinlich nicht wirklich hilfreich, was ich hierzu schreibe,... - und/aber ich lese gerne mit.

LG v. Druiden

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #2 am: 18. April 2024, 23:35:53 »
Ich verstehe die Frage nicht!
Bei meinem Online Banking ist eine mögliche Echtzeit Überweisung von der gleichen App angeboten und das Handy kannst du wie ein PC(Desktop) verwenden, wozu eine extra App?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #3 am: 19. April 2024, 04:13:24 »
DieFrau, ich verstehe deine Antwort nicht – welche "gleiche" App?

Auf meinem PC nutze ich Firefox wegen Sicherheit/Security, darin einen eigenen Container wegen Privatheit/Privacy und logge mich solcherart auf dem Portal meiner Bank ein. (s. auch Browservergleich vom Tech-Youtuber 'The Morpheus')

Auf meinem Smartphone weiß ich für Firefox von keiner Container-Möglichkeit. Ich befürchte daher, daß meine Banking-Zugangsdaten mitgelesen werden können.

Die Gefahr sehe ich real. Als ich vor einer Weile eine FTP-Verbindung via WLAN zum Rechner länger geöffnet hatte, bekam ich anschließend unzählige systemähnliche Aufforderungen, eine bestimmte Sicherheitssoftware zu installieren. Ich fand schließlich heraus, daß die von einer App kamen, die unter falscher Flagge lief und nur während dieser Verbindung installiert worden sein konnte. Nachdem die App gelöscht war, war der Spuk vorbei. Nun ist eine sichtbare App ja noch relativ harmlos und es könnte auch an der WLAN-Einstellung gelegen haben, aber ich bin definitiv gewarnt.

Meine Hoffnung ist, daß eine neutrale Banking-App gerade diese Privatheit bietet. Die jüngsten Rezensionen zu den entsprechenden Apps der Sparkassen berichten ALLE nach den letzten Updates von plötzlich weißem Display, Problemen beim Einloggen etc. – kurz, der Unmöglichkeit des Bankings.


Meine Frage ist nun, ob jemand eine Banking-App für Android empfehlen kann, die das bietet. Zumal ich aufgrund des heutigen Termins keine unendliche Zeit habe, die verschiedenen Apps im Store zu studieren.


Nachtrag: Bin gerade auf "banking4" gestoßen. Kostet 10 Euronen. Fast durchweg positive Rezensionen für die Handyapp. eMail-Support, der seinesgleichen sucht: Antworten und Fehlerbehebung der App-Programmierung innerhalb von Stunden. Gibt es auch für den Desktop, diese aber wesentlich teurer und scheint schlecht bis arrogant nachlässig gepflegt zu werden.
« Letzte Änderung: 19. April 2024, 06:34:06 von schnorchel »

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #4 am: 19. April 2024, 09:05:15 »
Mir ist das online-Banking mit dem Handy zu unsicher.

Was spricht dagegen, den Kaufpreis bar dabei zu haben, und wenn Du das Auto nicht kaufen solltest, zahlst Du den Betrag einfach wieder ein?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #5 am: 19. April 2024, 10:15:40 »
@ Schnorchel, nimm mir meine Nachfrage bitte nicht übel. Ich kenne mich eben nicht aus, wollte verstehen und schrieb meine eigene Vorgehensweise.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Aufwand der Sicherheitswegen im Net betrieben wird. Ich persönlich gehe davon aus, dass unsere Daten nie und nirgends sicher sind und es ist nur eine Frage des Preises ist. Ich lasse so gut wie nie ein Passwort oder Zugangdaten speichern und so wie ich vergesslich bin muss ich zwangsläufig meine Passwörter ständig neusetzen. Bei jeder Abmeldung werden alle Inhalte und Suchläufe gelöscht. Fremde Forderungen gehe ich nie nach und wenn es hartnäckig wird, dann melden und alles auf neusetzen.
 
So wie Yossi geschrieben hat, in Bar zu bezahlen wäre mir in so einem Fall lieber als eine zusätzliche Tür für Eindringlinge zu öffnen.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.094
  • Geschlecht: Männlich
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #6 am: 19. April 2024, 11:37:44 »
Nimm doch Paypal.

Sparkasse steht in meinen Augen allein schon für eine Unmöglichkeit des Bankings. Vor allem des kundenorientierten. Auch offline.
« Letzte Änderung: 19. April 2024, 11:40:44 von Mattieu »
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #7 am: 19. April 2024, 12:01:14 »
Mir ist das online-Banking mit dem Handy zu unsicher.

Was spricht dagegen, den Kaufpreis bar dabei zu haben, und wenn Du das Auto nicht kaufen solltest, zahlst Du den Betrag einfach wieder ein?

Dagegen spricht, daß ich ungern mit solchen Beträgen so weite Strecken durchs Land fahre.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 19.794
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #8 am: 19. April 2024, 13:00:07 »
Gute Güte, was kaufst Du? Einen Jahreswagen von Bentley?  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.094
  • Geschlecht: Männlich
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #9 am: 19. April 2024, 15:25:19 »
Dagegen spricht, daß ich ungern mit solchen Beträgen so weite Strecken durchs Land fahre.


Wenn Du Dich nicht kolossal über's Ohr hast hauen lassen, fährst Du doch mit dem automobilen Gegenwert ungeschützt durch den Straßenverkehr die gleiche weite Strecke zurück. Darin vermute ich das größere Risiko eines Wertverlustes.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.319
  • Geschlecht: Männlich
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #10 am: 19. April 2024, 19:45:32 »
Sparkasse mit Pushtan? Ich selber habe ein Konto bei der Sparkasse. Ich selber nutze Starmoney zur Verwaltung. Zur Zweiwege-Authentifizierung benutze ich die Pushtan-App der Sparkasse auf dem Handy. Mir ist dein spezieller Fall noch nicht unter gekommen. Ich würde in diesen Fall mein Notebook mitnehmen und am Handy den mobilen Hotspot aktivieren zur Überweisung. Das sollte funktionieren. Selbst wenn man die Sparkasse auf deren Webseite nutzt sollte es so gehen.

Das FTP ohne S im Klartext überträgt sollte eigentlich bekannt sein.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.586
Re: Online-Banking allgemein
« Antwort #11 am: 20. April 2024, 02:09:26 »
Mir ist das online-Banking mit dem Handy zu unsicher.

Was spricht dagegen, den Kaufpreis bar dabei zu haben, und wenn Du das Auto nicht kaufen solltest, zahlst Du den Betrag einfach wieder ein?

Bargeld ist definitiv unsicherer als Online-Banking. Und wer einen Gebrauchtwagen sofort bezahlen will, hat eh andere Sorgen. Da haben sich schon Käufer Mietwagen mit gefälschtem Fahrzeugbrief andrehen lassen.