Autor Thema: Bartpflege  (Gelesen 2157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frank schnittler

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Bartpflege
« am: 22. April 2014, 11:49:31 »
bin bartträger mit leidenschafft

Yossarian

  • Gast
Re: Bartpflege
« Antwort #1 am: 22. April 2014, 11:55:26 »
Glückwunsch!

Und was können wir mit der Information anfangen?

Offline frank schnittler

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Bartpflege
« Antwort #2 am: 22. April 2014, 12:08:54 »
wollte eigentlich wissen ob jemand gute produkte kennt und welche empfehlen kann

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.074
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bartpflege
« Antwort #3 am: 22. April 2014, 12:15:43 »
...ich trage auch schon ewig einen 3-10 Tage Bart; je nachdem wird dieser dann mit dem Haartrimmer (ohne Aufsatz)
gekürzt; ... mehr Pflege gibt's f. meine Gesichtshaare nicht,...

LG v. Druiden

Yossarian

  • Gast
Re: Bartpflege
« Antwort #4 am: 22. April 2014, 12:37:08 »
wollte eigentlich wissen ob jemand gute produkte kennt und welche empfehlen kann

Kernseife. Alles andere ist schwul.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re: Bartpflege
« Antwort #5 am: 22. April 2014, 13:34:00 »
Kernseife. Alles andere ist schwul.

Ein Rasiermesser braucht man schon auch. Ich nehme ja immer mein Tanto von Okazaki Masamune.
The union is behind us, we shall not be moved.

Yossarian

  • Gast
Re: Bartpflege
« Antwort #6 am: 22. April 2014, 13:43:10 »
Ich gehe alle vier Wochen zum Frisör; der stutzt mir Bart und Haare auf einen Streich.

Offline Koenich

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 270
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bartpflege
« Antwort #7 am: 07. Juni 2014, 00:49:48 »
Ich träume eigentlich immernoch von nem ZZ-Top-Bart. Allerdings fehlt dafür an einigen Stellen im Gesicht wohl der Haarwuchs. Zum Anderen hab ich keinen Plan, ob und wie man den Zuschnitt selber bewerkstelligen kann. So wird wohl die Tage erstmal wieder zurückgestutzt werden.
 
Achtung! ▬|████|▬ This is a Nudelholz! Take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher!

Offline LuxusVollbart

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • Bart muss sein!
    • Bartpflege Seite
Re: Bartpflege
« Antwort #8 am: 11. Juni 2014, 14:14:46 »
Man kann zum Frisör gehen oder sich selber den Bart richtig pflegen. Ist ja nichts schweres dabei seinen Bart mit einer Schere zu stuzen. Je nach Bartart muss man das halt anders bewerkstelligen. Für einen 3 Tage Bart reicht ein einfaches Trimmen mit dem Bartschneider.
Bart & Bartpflege MUSS SEIN!!

Offline Schoel

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bartpflege
« Antwort #9 am: 11. Juni 2014, 14:34:18 »
Da ich mit Glatze nicht ganz so kahl aussehen will/wollte, lasse ich mir eigentlich immer nen Dreitagebart stehen. Manchmal wird er auch länger, aber mit normalem Haarschneideaufsatz auf 3/6mm trimmen reicht völlig aus. Brauch da keinen Frisör zu. Das krieg ich noch alleine hin.

Yossarian

  • Gast
Re: Bartpflege
« Antwort #10 am: 16. August 2014, 19:33:00 »
Gibt es hier (zufällig) jemanden, der noch eine Ausbildung zum Barbier hat?

Es gibt hier ein paar Anwälte, das ist so was ähnliches.

Offline BeFro

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Bartpflege
« Antwort #11 am: 25. August 2014, 10:27:01 »
Seit ich Bart trage nutze ich alle paar Tage einen normalen Haartrimmer zum stutzen der Haare.
Für die Kanten etc. nehme ich entweder einen normalen Nassrasierer oder meinen Trockenrasierer.
Fürs Gesicht und den Bart zwischendurch mal AfterShave Balsam.
Sonst normale Seife oder einfach das Shampoo auch ins Gesicht  O0
Nix aufwendiges dabei!