Autor Thema: Re:The neverending Maennerstory...  (Gelesen 1086 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yossarian

  • Gast
Re:The neverending Maennerstory...
« am: 19. Januar 2010, 21:55:17 »
Chianti

Zitat
stellte ihn in das bereits vorher  mit Eis gefüllte Kühlbehältnis.

Kretin. Das kannst Du mit einem Trollinger oder Lemberger machen.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.140
Re:The neverending Maennerstory...
« Antwort #1 am: 27. Februar 2011, 02:22:23 »
ein gast brachte mich auf dieses thema

Wein in Eis?
Sekt oder Schampus, aber Wein?
Weißwein wie Blanchet oder Chardonney kann mann ja im Kühlschrank auf Trinktemperatur runterkühlen, aber auf Eis?

Icke steh ja mehr auf Aquavit, Malteser usw. -15 Grad direkt aus dem Tiefkühler, damit er seinen Geschmack auf der Zunge entfaltet, wenn er langsam auf Schlucktemperatur aufwärmt.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Yossarian

  • Gast
Re:The neverending Maennerstory...
« Antwort #2 am: 27. Februar 2011, 09:04:29 »
Ich weiß jetzt nicht den Gefrierpunkt von Wein, aber ich denke, wenn Du den Weingeschmack in Eis hineinbekommen willst wirst Du dem Wein wahrscheinlich vorher den Alkohol durch erhitzen entziehen müssen. Ansonsten kenne ich auch nur Alkoholika *zum* Eis, z.B. Zitronensorbet mit einem ordentlichen Schuß Wodka drüber o.ä.