Autor Thema: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?  (Gelesen 1344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tinkerbell

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« am: 30. Dezember 2020, 22:09:18 »
Hallo,

meine Frage richtet sich an euch Männer.Ich habe vor ein paar Jahren einen Mann kennengelernt. Wir haben uns an dem Abend super unterhalten, hatten viel Spaß und gelacht. Zum Schluss haben wir dann auch die Nummern getauscht. Danach hatten wir kurz Kontakt über WhatsApp. Zu einem weiteren Treffen kam es leider nicht mehr. Er musste beruflich ins Ausland. Der Kontakt schlief ein. Ich habe ihm dann jedes Jahr zum Geburtstag gratuliert. Er hat sich natürlich gefreut und wir haben dann kurz miteinander geschrieben. Das übliche blabla... wie gehts es dir? usw. Ich habe mein Leben weiter gelebt und auch nicht mehr so viel an ihn gedacht. Dann war monatelang Funkstille. Dann kam vor ein paar Wochen unerwartet eine Nachricht von ihm. Hat sich dann richtig lieb entschuldigt. Wir haben dann lang hin und her geschrieben. Und uns dann spontan verabredet. Bei ihm. Es war ein sehr schöner Abend. Wir haben viel geredet, gelacht. Es lief echt super. Er sagte auch, dass es schön wäre, mich endlich mal richtig kennenzulernen. Als ich ging, meinte er, dass wir das unbedingt wiederholen sollten. Später kam dann noch eine Nachricht, ob ich gut heim gekommen bin. Wir haben dann noch miteinander geschrieben. Tja, und dann war aufeinmal Ruhe. Ich habe mich dann nach 2 Wochen bei ihm gemeldet und gesagt, lass uns den Abend wiederholen. Er ja unbedingt. Der Abend mit mir wäre mega gewesen. Wir haben dann den ganzen Abend geschrieben und dann auch über Skype. Paar Tage  später hat er mich gefragt, wie ich Zeit hätte, er würde gern was mit mir ausmachen. Hab geantwortet, dass ich nun frei habe. Er dann noch, super, dann lass uns die Tage was konkretes ausmachen. Am nächsten Tag haben wir wieder miteinander geschrieben. Er wollte was spontan ausmachen. Ich war aber gerade unterwegs und hab abgesagt. Danach war Funkstille. Jetzt habe ich ihn vor 3 Tagen gefragt, ob wir uns diese Woche mal treffen wollen? Tja, und darauf kam keine Antwort.

Meine Frage, kann ich das als Desinteresse interpretieren? Er war doch so euphorisch. Und nun dieses Schweigen. Ist es ein Rückzug, weil er nicht weiß, was er will? Ich sitze jetzt hier mit 3 Fragezeichen. Will jetzt auch nicht nochmal schreiben, da man ja nicht needy wirken will. Kann ich das Ganze abhaken? Hab ich was Falsch gemacht? Kann ich da iwie noch was machen?  Ich würde ihn ja so gerne wiedersehen! Möchte jetzt ungern aufgeben. Will ihm  aber auch nicht nachrennen und nicht klammern. Ihm auch die Zeit geben. Ich möchte jetzt auch nix überstürzen. Er kommt aus einer Beziehung, wo ihn die Freundin mit einem guten Bekannten betrogen hat. 

Ich danke euch schon mal!!!!

Liebe Grüße

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.225
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2020, 22:33:20 »
Wie alt seid Ihr? Seid Ihr in Beziehungen? Hat einer von Euch Kinder? Oder beide?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2020, 02:45:30 »
Meine Frage, kann ich das als Desinteresse interpretieren?

Als was denn sonst.


Hab ich was Falsch gemacht?

Ja. Jahrelang bis auf 1 reales Treffen nur Textnachrichten taugt wohl kaum zur ernsthaften Beziehungsanbahnung.   

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 605
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2020, 10:12:45 »
Was daran jetzt so männerspezifisch sein soll, verstehe ich nicht.

Er hatte einen Unfall und liegt im Koma.
Er hat sein Handy verloren und deine Nummer nirgendwo gespeichert.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.225
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2020, 12:11:30 »
Er hatte einen Unfall und liegt im Koma.
Er hat sein Handy verloren und deine Nummer nirgendwo gespeichert.

Er hat eine willigere mit dickeren Titten gefunden.

Er spielt doch lieber mit seiner elektrischen Eisenbahn.

Er denkt über so einen Quatsch erst gar nicht nach.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Tinkerbell

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #5 am: 01. Januar 2021, 15:27:09 »
Als was denn sonst

Ja. Jahrelang bis auf 1 reales Treffen nur Textnachrichten taugt wohl kaum zur ernsthaften Beziehungsanbahnung.   

Okayyyy... verstehe! Aber warum erst einen auf Begeisterung machen und noch nach einem weiteren Treffen fragen????? Warum nicht gleich sagen, dass passt doch nicht. Kann man nicht so ehrlich sein? Aber ignorieren, finde ich jetzt einfach nur Scheisse. Wir sind doch erwachsene Menschen.

Es ging halt in der Zeit nicht anders, da er ja im Ausland war.

Wie alt seid Ihr? Seid Ihr in Beziehungen? Hat einer von Euch Kinder? Oder beide?

Wir sind beide Mitte 30. Beide Singles... er hat eine Beziehung hinter sich, wo ihn seine Ex übelst betrogen hat. Und ich schon seit 4 Jahre Single.



Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.398
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #6 am: 01. Januar 2021, 15:48:30 »
Okayyyy... verstehe! Aber warum erst einen auf Begeisterung machen und noch nach einem weiteren Treffen fragen?????

Weil die Begeisterung da war.

Zitat
Warum nicht gleich sagen, dass passt doch nicht.

Weil man manchmal nicht gleich weiß, ob es passt oder nicht.


Zitat
Kann man nicht so ehrlich sein? Aber ignorieren, finde ich jetzt einfach nur Scheisse. Wir sind doch erwachsene Menschen.

Falls er nicht akut wegen irgendetwas gehindert ist, ist sein Rückzug eine ehrliche Aussage. Das Du das Scheiße findest ist Deine Sache, sei Erwachsen und akzeptiere es so wie es ist.

Zitat
Es ging halt in der Zeit nicht anders, da er ja im Ausland war.

Dann ist/war es so.


Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.889
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #7 am: 01. Januar 2021, 15:51:21 »
Dazu, was ER denken möge, kann hier doch keiner was sagen.
aber du hast dich sehr weitschweifig und langatmig dargestellt.
dazu kann ich mich äußern, was dir vermutlich nicht gefallen wird..

hab den text gele.... jedenfalls das meiste. -den namen gelesen
und dachte : ach du lieber himmel! -> teenieprobleme.

aufsatztext als hausaufgabe...
du gehst auf die 40 zu und hast DAS als avatar ?





versuch doch mal, erwachsen heranzugehen.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Tinkerbell

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #8 am: 01. Januar 2021, 16:32:41 »
Dazu, was ER denken möge, kann hier doch keiner was sagen.
aber du hast dich sehr weitschweifig und langatmig dargestellt.
dazu kann ich mich äußern, was dir vermutlich nicht gefallen wird..

hab den text gele.... jedenfalls das meiste. -den namen gelesen
und dachte : ach du lieber himmel! -> teenieprobleme.

aufsatztext als hausaufgabe...
du gehst auf die 40 zu und hast DAS als avatar ?





versuch doch mal, erwachsen heranzugehen.
Das was ER dazu denkt, kann mir hier keiner dazu was sagen, dass ist mir schon klar.

Wenn du meinst, ich habe mich halt sehr weitschweifig und dargestellt, dann ist es deiner Meinung nach so. Aber ich habe einfach nur den Kontakt gehalten. Wie man es als Freunde auch machen würde. Einfach den Kontakt halten ohne Hintergedanken.

Du nennst es Tennieprobleme? Okay, dann wird es wohl sein. Dann muss ich dazu sagen, dass Ignoranz auch ein Teenieverhalten ist. Wir sind erwachsen und können sagen, was Sache ist. Offen sagen. Denke, das bin ich als Frau schon wert. Weil, ich würde es nämlich auch so machen. Direkt sagen. Und nicht einfach von der Bildfläche verschwinden. Das ist ein TEENIEPROBLEM.

Wegen dem Avatar. Den habe ich nicht selbst raus gesucht. Das war wohl jetzt eher ein Zufall.

Ich versuche an das Ganze erwachsen ran zu gehen. Hab ihn nicht zugetexet. Nicht geklammert. Nur unverbindlich nach nem Treffen gefragt. Ist das nicht erwachsen? Wäre es dann nicht erwachsen zu antworten und ein einfaches Ja oder Nein schreiben.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.889
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #9 am: 01. Januar 2021, 17:11:23 »
Zitat
Aber ich habe einfach nur den Kontakt gehalten. Wie man es als Freunde auch machen würde. Einfach den Kontakt halten ohne Hintergedanken.


hast recht, dass ist telegrammstil.


und beleidigt rummaulen ist sehr erwachsen.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Tinkerbell

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #10 am: 01. Januar 2021, 17:18:31 »

hast recht, dass ist telegrammstil.


und beleidigt rummaulen ist sehr erwachsen.

Hä? Wie Telegrammstil? Wie soll ich das verstehen? Wie hälst du den Kontakt zu jemanden, der im Ausland ist??? Kurz vorbei schauen, spontan treffen? Das ging leider nicht.

Ich bin nicht beleidigt und lauf auch nicht so rum. Bin nur enttäuscht, dass ich aufeinmal ignoriert werde.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.398
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #11 am: 01. Januar 2021, 17:19:32 »

Aber ich habe einfach nur den Kontakt gehalten. Wie man es als Freunde auch machen würde. Einfach den Kontakt halten ohne Hintergedanken.


So wie du gerade durchdrehst, kann ich dir die Behauptung nicht abkaufen.


Zitat
Ich versuche an das Ganze erwachsen ran zu gehen.

Scheint es dir noch nicht gelungen.


Zitat
Hab ihn nicht zugetexet. Nicht geklammert. Nur unverbindlich nach nem Treffen gefragt. Ist das nicht erwachsen? Wäre es dann nicht erwachsen zu antworten und ein einfaches Ja oder Nein schreiben.

Das Zutexten und Klammern hast du in dem I-Net umgelagert. Wäre die Unverbindlichkeit "ehrlich", wirst jetzt mit ganz was anderes beschäftigt, ein gutes Buch, ein neues Rezept ausprobieren, Zeit für dich oder mit Freunden und Familie.
Und nein sich zu belügen ist nicht erwachsen.

Warum er "nicht antwortet" kann dir keiner hier sagen. Ich persönlich kann ich aus deiner Erzählungen nur vermuten, dass er gerade eine schmerzhafter Erfahrung hinter sich bringen/ verarbeiten will und sich wahrscheinlich nicht überstürzten will, und das finde ich sehr erwachsen!

Du im Vergleich scheinst das Singlesein satt zu haben und gerade bereit neues anzufangen. Da kann ich dir folgendes ans Herz legen:
1. sei froh, dass er zurückhaltend ist. Die Trostfrau willst du nicht sein oder?
2. sollte er wirklich der eine für dich sein, halte dich auch zurück und warte...hab Geduld, mit ihm und vor allem mit dir selbst.
3. sollte er keine Interesse haben, akzeptiere es wie es ist.

 
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 16.225
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #12 am: 01. Januar 2021, 18:51:03 »
Jetzt habe ich ihn vor 3 Tagen gefragt, ob wir uns diese Woche mal treffen wollen? Tja, und darauf kam keine Antwort.

Handy kaputt, Telefonrechnung nicht bezahlt, Telefonnummer gewechselt, Herzinfarkt, mit Covid-19 in der Intensivstation am Beatmungsgerät?

Zitat
Meine Frage, kann ich das als Desinteresse interpretieren?

Gegenfrage, ist das hier das Hellseherforum?

Zitat
Will jetzt auch nicht nochmal schreiben, da man ja nicht needy wirken will.

Tja, wenn Dir Deine Eitelkeit verbietet, über Deinen Schatten zu springen, wirst Du wahrscheinlich dumm sterben müsen...  :.)

Ruf! Ihn! an!

Ich bin nicht beleidigt und lauf auch nicht so rum. Bin nur enttäuscht, dass ich aufeinmal ignoriert werde.

Wer weiß, was der Mann gerade für echte (!) Probleme hat. Aber statt ihn einfach anzurufen und ihn zufragen, was los ist, fährt Frau sich das übliche Frauenkopfkino und schmollt.  :.)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Tinkerbell

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #13 am: 01. Januar 2021, 22:36:08 »

So wie du gerade durchdrehst, kann ich dir die Behauptung nicht abkaufen.


OMG... kam ich jetzt echt so rüber, dass ich hier am Durchdrehen bin? Das bin ich nicht, mach mir halt Gedanken und Kopfkino läuft. Das du mir meine Behauptung nicht abkaufst, verstehe ich. Würde das auch nicht, wenn eine Freundin, das zu mir sagen würde.

[/quote]


Das Zutexten und Klammern hast du in dem I-Net umgelagert. Wäre die Unverbindlichkeit "ehrlich", wirst jetzt mit ganz was anderes beschäftigt, ein gutes Buch, ein neues Rezept ausprobieren, Zeit für dich oder mit Freunden und Familie.
Und nein sich zu belügen ist nicht erwachsen.


Ich verstehe, was du meinst. Es ist ja auch nicht so, dass ich wie ne Blöde aufs Handy starre und darauf warte, dass er sich meldet. Oder nachschaue, ob er online ist. Oder das ich mich hier austobe. Ist ja nicht so, dass ich mich nicht anderweitig beschäftige. Ich lenke mich schon viel ab. Treff mich mit Freunde oder mit der Familie, lerne Spanisch...


Warum er "nicht antwortet" kann dir keiner hier sagen. Ich persönlich kann ich aus deiner Erzählungen nur vermuten, dass er gerade eine schmerzhafter Erfahrung hinter sich bringen/ verarbeiten will und sich wahrscheinlich nicht überstürzten will, und das finde ich sehr erwachsen!


Ist mir schon klar, dass mir hier niemand sagen kann, warum er nicht antwortet. Die Antwort finde ich nur bei ihm. Ich denke, er wird seine Gründe haben. Ja, er hat mir erzählt, dass er in seiner letzte Beziehung nach Strich und Faden betrogen wurde. Und das er kein Herzschmerz hätte und es abgehakt hätte.


Du im Vergleich scheinst das Singlesein satt zu haben und gerade bereit neues anzufangen. Da kann ich dir folgendes ans Herz legen:
1. sei froh, dass er zurückhaltend ist. Die Trostfrau willst du nicht sein oder?
2. sollte er wirklich der eine für dich sein, halte dich auch zurück und warte...hab Geduld, mit ihm und vor allem mit dir selbst.
3. sollte er keine Interesse haben, akzeptiere es wie es ist.


Danke!

1. Nein, ich will nicht die Trostfrau sein. Und ich finde es ja auch gut, wenn er zurückhaltend ist und nicht gleich 100% fährt.
2. ganz ehrlich, er wäre echt der Eine für mich. Und ich versuche mich auch in Geduld (ist leider manchmal nicht meine Stärke, dass weiß ich selber). Und ich versuche wirklich mich zurückzulehnen und abzuwarten...da ja gerade alles noch so frisch ist. Möchte ihn ja erstmal richtig kennenlernen. Auch wenn du es nicht glaubst, ich versuche wirklich Geduld mit ihm zu haben und ihm auch die Zeit, die er braucht, zu geben. Aber manchmal pfuschen dann Freundinnen rein und sagen, ich soll konsequent sein und ihn abschießen. Aber das will nicht (noch nicht), da ich nämlich nicht so schnell aufgebe.
3. ja, wenn es so sein sollte, dass er kein Interesse hat, dann muss ich das akzeptieren. Aber dann bin ich der Meinung, kann man das mir sagen und gut. Ich bin kein Unmensch. Wäre zwar enttäuscht aber müsste es akzeptieren.

LG

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was soll ich davon halten? Desinteresse? Rückzug?
« Antwort #14 am: 01. Januar 2021, 22:44:35 »
Hä? Wie Telegrammstil? Wie soll ich das verstehen? Wie hälst du den Kontakt zu jemanden, der im Ausland ist??? Kurz vorbei schauen, spontan treffen? Das ging leider nicht.

Wieso hängt man einem 1x getroffenen und dann ins Ausland abgewanderten Kerl überhaupt als Whatsapp"Followerin" jahrelang nach und gratuliert jedes Jahr dem einmal getroffenen zum Geburtstag, als wäre man best friends. Kann der Typ wirklich so toll sein, dass man als (jahrelange) Singelfrau demjenigen jahrelang mit irgendwelchen Fantasien nachhängt. 

Dann der Verlauf der einzigen beiden Treffen wo "geredet und gelacht" wurde. Wo ist da der erotische Faktor. Selbst bei 2 Trefffen innerhalb einer Woche - statt hier innerhalb von Jahren - würde man, jedenfalls in dem geschilderten Alter, diesbezüglich einen Fortschritt erwarten können, wenn es in diese Richtung zu gehen bestimt ist. 


2. ganz ehrlich, er wäre echt der Eine für mich.

Das weiss man nach 2 Treffen innerhalb von Jahren, in denen nichts gelaufen ist.


Aber manchmal pfuschen dann Freundinnen rein und sagen, ich soll konsequent sein und ihn abschießen.

Man keinen abschießen, den man gar nicht erst gehabt hat.
« Letzte Änderung: 01. Januar 2021, 22:47:37 von simplemachine »