Autor Thema: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?  (Gelesen 1769 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ich

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #15 am: 29. Juni 2017, 23:14:40 »
Bei so viel Resonanz weiß man gar nicht wem man zuerst antworten soll.
Da ihr bemängelt habt, dass ich mich nicht richtig vorgestellt hab so werde ich es gleich tun  ;D
Ich bin weiblich 35 Jahre alt und habe mit meinem "Noch-Ehemann" zwei tolle Kinder gezeugt. Sie sind in der 10 jährigen Beziehung entstanden. Ein fabelhafter Junge und ein aufgewecktes Mädchen. Sie sind jetzt 2 und 3 Jahre alt.
Die Trennung von meinem Mann erfolgte vor fast 2 Jahren Aufgrund unüberbrückbarer Differenzen.
Die beiden Kinder leben bei mir und ab und zu, wenn der KV Lust hat bringe ich ihm die zwei vorbei.
Ich bin berufstätig und studiere nebenher noch. Mein Aussehen ist durchschnittlich. Ich treibe gern Sport, falls ich Zeit dafür hab.
Ich kann mich nicht entsinnen Männer als "porcus" bezeichnet zu haben. Dies entspricht nicht dessen was meine Intention ist.
Ebenso sollte die Frage nicht allumfassend jeden Mann beschreiben sondern eben jene welche sich in meinem Umfeld befinden.

Meine Beziehungen bauten sich stets aus einer Freundschaft heraus auf. Jeder meiner Freunde weiß, dass sie sich auf mich verlassen können. Egal ob eine eigestürzte Hangschutzmauer wieder aufgebaut werden musste oder jemand nach Feierlichkeiten nach Hause gebracht werden muss.

Ich habe mich vor 15 Jahren von meinem Partner getrennt weil ich mit 20 nicht bereit für eine Ehe war und ich zu diesem Zeitpunkt seine erste richtige Freundin. Er sollte nicht das erstbeste Mädel ehelichen ohne zu wissen was noch so auf dem Markt ist.
Vergessen habe ich ihn nie. Wie auch, er ist der ehrlichste Mensch den ich kenne. Wir haben ähnliche Interessen und sexuell ist er ein Naturtalent  ;)
Ich kann mit ihm angeregt diskutieren und er bereichert mein Leben. Nur heiraten kann ich ihn nicht.
Dazu sind die Erfahrungen die ich in dieser Institution erlebt habe und noch erlebe zu abschreckend.


Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.346
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #16 am: 29. Juni 2017, 23:59:02 »
Dafür, dass es unüberbrückbare Differenzen gab, sind die Kinder aber recht jung. Nix klappte, aber poppen ging noch?  ;D ;D


Ich sehe auch das Problem nicht. Deine Gründe kannst Du Deinem Partner erklären.
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Ich

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #17 am: 30. Juni 2017, 00:10:15 »
Lieber Nikibo,
Wenn ein Vater nicht davor zurückschreckt seine eigenen Kinder zu bestehlen, sind das unüberbrückbare Differenzen

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 381
  • Geschlecht: Männlich
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #18 am: 30. Juni 2017, 00:15:22 »
Zur Ausgangsfrage:

Ab Mitte 30 wollen viele sich schlicht und einfach gerne der Begriffe "mein Mann" und "meine Frau" bedienen, denn Freund/Freundin klingt in dem Alter nicht mehr so cool.
Einfach eine Frage, welches Etikett an der Beziehung klebt.

Damit einhergehend die gesellschaftliche Stellung. Die vielen anderen Verheirateten in diesem Lebensabschnitt spielen ihre durch Heirat veredelte Paarbeziehung gerne als die höherwertige und einzig wahre in den Vordergrund. Alle anderen haben aus dieser Sicht nur Zeitabschnittsbeziehungen und nichts gesichertes Langfristiges. Quasi so wie Miete statt Eigentum. Also raus aus der instabilen temporären Phase, rein in den verfestigten Besitz des Partners und damit die entsprechende Anerkennung dieses vermeintlich überlegenen Beziehungsmodells durch die Gesellschaft.

Und nicht zuletzt die Sicherstellung der dauerhaften Monopolisierung des Partners. Denn auf irgendeiner Basis zusammen sein kann man ja immer, vllt spielt einer nur auf Zeit, bis sich was anderes findet. Mit dem Einverständnis zur Heirat muss der Partner seine Langzeitperspektive offenlegen und die Übereinstimmung insoweit verbindlich erklären. 

Achso und nur, wenn geheiratet wird, ist es natürlich auch erst die wahre Liebe! Unverheiratete sind ja häufig nur wegen des Sexuellen zusammen. Ehe und Liebe sind daher Synonyme. Das hat Signalwirkung für andere und Bestätigungswirkung für einen selbst.
« Letzte Änderung: 30. Juni 2017, 00:25:27 von simplemachine »

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #19 am: 30. Juni 2017, 06:51:01 »
Wenn ein Vater nicht davor zurückschreckt seine eigenen Kinder zu bestehlen

Was könnte man zweijährigen Kindern stehlen? Hat er einen Schnullerfetisch?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.346
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #20 am: 30. Juni 2017, 07:47:01 »
Was könnte man zweijährigen Kindern stehlen? Hat er einen Schnullerfetisch?
Spardose, Sparkonten. Der Vater meiner Nichte hat das auch fertiggebracht. Besucht sein Kind und macht ihm die Spardose leer, Unterhalt gab es natürlich sowieso nie.
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Ich

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #21 am: 30. Juni 2017, 08:38:34 »
Ich habe kurz nach der Geburt des jeweiligen Kindes ein Sparkonto mit einer nicht unerheblichen Summe angelegt.

Ich habe es geduldet dass immer wieder Geldwerte zwischen 10000 und 25000 Euro von meinem Konto abgebucht wurden,  zumal er nichts zum Lebensunterhalt beitrug. Dass er sowohl Spardosen und Konten der beiden geplündert hat war mir dann zuviel. Ich habe die Zwerge geschnappt und bin ausgezogen.
Nein die Kinder bekommen keinen Unterhalt vom KV

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.256
  • Geschlecht: Männlich
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #22 am: 30. Juni 2017, 08:58:39 »
...... dass immer wieder Geldwerte zwischen 10000 und 25000 Euro von meinem Konto abgebucht wurden, .....
Die Anzahl der Nullen stimmt wirklich? Dann spielst du in einer ganz anderen Liga und die Heiratsfrage ist eine andere.

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Geschlecht: Männlich
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #23 am: 30. Juni 2017, 09:00:10 »
Der Gedanke kam mir auch, ein Detail und alle Fragen sind prötzlich beantwortet!
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Ich

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #24 am: 30. Juni 2017, 09:07:59 »
Doch, es sind immer wieder zwischen zehntausend und fünfundzwanzigtausend Euro verschwunden. Wenn ich nachgefragt hab konnte er mir keine Antwort geben was er damit angestellt hat.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #25 am: 30. Juni 2017, 09:36:11 »
Ich kann mich nicht entsinnen Männer als "porcus" bezeichnet zu haben.

Von alle Männer sind gleich zu alle Männer sind Schweine ist es nur ein gradueller Unterschied, kein qualitativer.

Zitat
Dies entspricht nicht dessen was meine Intention ist.

Na dann hast Du Deine Intention im Titel Deines Threads und in Deinem Eingangsbeitrag aber gut verborgen.

Zitat
Ebenso sollte die Frage nicht allumfassend jeden Mann beschreiben sondern eben jene welche sich in meinem Umfeld befinden.


Und die tummeln sich alle hier, oder wie sind Titel des Threads und die Formulierungen in Deinem Eingangsbeitrag sonst zu interpretieren? Also ich bin mir ziemlich sicher, daß ich mich nicht in Deinem Umfeld befinde.

Zitat
Ich habe mich vor 15 Jahren von meinem Partner getrennt weil ich mit 20 nicht bereit für eine Ehe war

Okay.

Zitat
Er sollte nicht das erstbeste Mädel ehelichen ohne zu wissen was noch so auf dem Markt ist.

Boah, wie edel! Dimmst Du Deinen Heiligenschein auch manchmal ab, oder läufst Du 24 Stunden am Tag mit einer dunklen Sonnenbrille rum?

Zitat
Ich kann mit ihm angeregt diskutieren und er bereichert mein Leben. Nur heiraten kann ich ihn nicht.

Na dann tu es halt nicht.

Zitat
Dazu sind die Erfahrungen die ich in dieser Institution erlebt habe und noch erlebe zu abschreckend.

Ah. Schließen wir wieder von einem Arschloch auf den Rest der Welt?

Ich habe es geduldet dass immer wieder Geldwerte zwischen 10000 und 25000 Euro von meinem Konto abgebucht wurden,  zumal er nichts zum Lebensunterhalt beitrug.

Das ist doof; aber wenn Du so gestrickt bist, dem über mehrere Jahre hinweg keinen Einhalt zu gebieten, dann liegt das an Dir und nicht an der Institution Ehe (ohne die jetzt verteidigen zu wollen). Immerhin hast Du Dir nach Jahren diesen Treibens immer noch zwei Kinder von ihm machen lassen. Du hättest das auch ohne Trauschein mit Dir machen lassen.

Zitat
Nein die Kinder bekommen keinen Unterhalt vom KV

Das überrascht jetzt nicht wirklich.

es sind immer wieder zwischen zehntausend und fünfundzwanzigtausend Euro verschwunden. Wenn ich nachgefragt hab konnte er mir keine Antwort geben was er damit angestellt hat.

Und das hast Du jahrelang mit Dir machen lassen, obwohl Ihr keine gemeinsamen Kinder hattet?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #26 am: 30. Juni 2017, 09:45:34 »
Die Anzahl der Nullen stimmt wirklich? Dann spielst du in einer ganz anderen Liga und die Heiratsfrage ist eine andere.

Okay, dann nehme ich meine Behauptung zurück, daß keiner von uns ihr jemals einen Heiratsantrag machen wird.  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.143
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #27 am: 30. Juni 2017, 09:48:24 »
Okay, dann nehme ich meine Behauptung zurück, daß keiner von uns ihr jemals einen Heiratsantrag machen wird.  :evil

Aber erst Kontoauszüge und Zugangsdaten geben lassen  O0
"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #28 am: 30. Juni 2017, 11:56:52 »
@ ich
Dass der Grund dieses Überfluss an Heiratsanträgen ein Vermögen ist, habe ich vermutet aber ich konnte mir nicht vorstellen, dass dir sowas als ausschlaggebender Grund nicht auffallen kann weshalb ich ausschließen konnte.

Bleibt dir nicht anderes übrig als deinen Bekanntschaften verstehen zu geben, dass das Vermögen nicht mehr da ist.

Achso, und deine Jugendliebe werde ich an deiner Stelle erst seine Finanzen vorsichthalber unter der Lupe nehmen. Was du über den Sex mit ihm redest macht mich stutzig, du bist so gut wie verloren wenn er dadurch die Macht über dich hat!
« Letzte Änderung: 30. Juni 2017, 12:06:08 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Warum wollt ihr immer gleich heiraten?
« Antwort #29 am: 30. Juni 2017, 12:12:29 »
Was du über den Sex mit ihm redest macht mich stutzig, du bist so gut wie verloren wenn er dadurch die Macht über dich hat!

Ach, auf einmal! Aber wenn ich mich über die negativen Folgen dieser albernen Fickerei auslasse, hast Du was zu meckern!  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac