Autor Thema: Allgemeine Wandlung  (Gelesen 1717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.405
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #15 am: 27. Juni 2017, 10:13:39 »
Ich wollte dass sich den Text interessierte Leute durchlesen und nüchtern ohne große Frage auf sich wirken lassen.  ;D

Führst du etwa eine Studie über die Mitglieder des Forums durch?
« Letzte Änderung: 27. Juni 2017, 10:17:12 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #16 am: 27. Juni 2017, 10:15:46 »
Ich wollte dass sich den Text interessierte Leute durchlesen und nüchtern ohne große Frage auf sich wirken lassen. 

Nüchtern hat für mich einen ganz üblen Beigeschmack.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.346
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #17 am: 27. Juni 2017, 10:18:27 »
Ich wollte dass sich den Text interessierte Leute durchlesen und nüchtern ohne große Frage auf sich wirken lassen.  ;D

Ich bin interessiert und nüchtern. Es nutzt mir nur nix. Mit Ü60 gucke ich mich nicht mehr freiwillig nackt im Spiegel an, egal, ob da Kilos nach oben oder unten purzeln.

Aber ich finde es gut, dass Du den Dreh hinbekommen hast. In dem Alter habe ich das auch noch gut geschafft.
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.371
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #18 am: 27. Juni 2017, 10:32:04 »
Mit Ü60 gucke ich mich nicht mehr freiwillig nackt im Spiegel an, egal, ob da Kilos nach oben oder unten purzeln.

Willkommen im Club.  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #19 am: 27. Juni 2017, 10:42:33 »
Waagen, Spiegel, Bildaufnahmen.... alles Teufelszeug. Aber man kommt erst im Alter drauf.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline R0B3RT

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #20 am: 27. Juni 2017, 12:18:22 »
Der Spiegel hat die Augen geöffnet  :) In dem Fall sogar nützlich.

Schuld bin ich selbst. Immer.

Eine Studie ist es nicht. Teile gerne meine Geschichten mit anderen, denen es auch so geht.

Ich habe nicht vor, ein durchtrainierter Bodybuilder zu sein. Hat mir noch nie gefallen. Gut, das sage ich jetzt.

Ü60 Zug abgefahren? 60 ist doch kein Alter.... Ich wäre gerne so fit wie manch ein 60-jähriger.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.371
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #21 am: 27. Juni 2017, 12:24:20 »
Ü60 Zug abgefahren? 60 ist doch kein Alter....

Wir reden noch mal drüber, wenn Du Ü60 bist. Klar, gemessen an dem Gezeter meiner 83jährien Muter über deren Zipperlein bin ich noch frisch...

Zitat
Ich wäre gerne so fit wie manch ein 60-jähriger.

Und ich möchte so alt werden, wie manche 20jährigen auf mich wirken.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline R0B3RT

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #22 am: 27. Juni 2017, 12:27:12 »
Dann nervt mich mein jetziger Job total. Wechsel wäre also auch gut.
Aber ein Ding der Unmöglichkeit.

Sitze 75% im Büro und den Rest verbringe ich auf Baustellen.
Programmiere Wasser und Abwasseraufbereitungen.
Da bin ich damals so in den Job reingerutscht. Gelernt habe ich Fernsehtechniker.
Somit musste ich viel Wissen nachholen. Würde mich aber jetzt als gleichwertig einstufen.
Nur verdient jeder Fließbandarbeiter mehr wie ich.
Keine Vertretung bei Krankheit und Urlaub. Somit tut mir jeder Ausfall weh.
An der Situation wird mein Chef auch nichts ändern.

Andere Firmen auf dem Gebiet suchen zwar Leute, die sind allerdings locker 1,5 Stunden weit weg.
Zudem suchen die Leute mit sehr hoher Reisebereitschaft weltweit. In meiner Firma war ich im Jahr höchsten 4 Wochen verteilt übers Jahr unterwegs.
1. Haus und 2. Familie - Bin hier also gebunden.

Das wird sehr schwer. Umschulung ist heute auch nicht mehr einfach - Faktor Arbeitsamt und Geld.

Ja ich behaupte, ich schmeiße z.Z. alles aus meinem Leben raus, was mich nervt.

Offline R0B3RT

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #23 am: 27. Juni 2017, 12:30:23 »
Wir reden noch mal drüber, wenn Du Ü60 bist. Klar, gemessen an dem Gezeter meiner 83jährien Muter über deren Zipperlein bin ich noch frisch...

Und ich möchte so alt werden, wie manche 20jährigen auf mich wirken.  ;)

A geh.... Bist du wohl Ü60?

Lässt man sich da hängen, wie ich vorher?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.371
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #24 am: 27. Juni 2017, 12:31:17 »
ich schmeiße z.Z. alles aus meinem Leben raus, was mich nervt.

Kann man mit 33 noch gut machen. Was sagt Deine Frau dazu?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline R0B3RT

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #25 am: 27. Juni 2017, 13:18:55 »
Sie beschwert sich nicht. Das ist schon mal positiv.

Richtig hinterfragen tut sie auch nicht. Nimmt wie es kommt.

Mit dem Job weiß sie es schon lange, dass ich unzufrieden bin. Bin ich es, dann ist sie es auch und umgekehrt ebenso.

Befürchten braucht sie nichts. An anderen Frauen oder Singleleben bin ich nicht interessiert.

15 Jahre glücklich zusammen, natürlich mit Krisen. gemeinsam aber viel erlebt und durchgemacht.

Ein eingespieltes Team. Händchen halten und herumturteln wollen wir beide nicht. Leidenschaft gibts trotzdem. 

Wozu soll ich das aufgeben, klar - andere Frauen wackeln auch mit dem Popo. manche mehr, manche weniger.

Eine Frau über Jahre zu erforschen, sich über Jahre mit ihr zusammen einzustimmen, dazu bin ich auf jeden Fall zu bequem ;-)

Pflegen und erhalten.


Offline R0B3RT

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #26 am: 27. Juni 2017, 13:22:21 »
Manche hören es gern, manche nicht. Anderen ist es egal.

Ich wohne im katholischen Gebiet und viele meiner Kollegen sind streng gläubig. Bin vor paar Monaten trotzdem aus der Kirche ausgetreten.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.371
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #27 am: 27. Juni 2017, 13:55:05 »
Sie beschwert sich nicht. Das ist schon mal positiv.

Mehr kann mann nicht verlangen.

Zitat
Richtig hinterfragen tut sie auch nicht. Nimmt wie es kommt.

Auch okay. Man muß nicht immer alles verkopfen. Denkt sie wenigstens auf Anforderung nach / mit?

Zitat
Mit dem Job weiß sie es schon lange, dass ich unzufrieden bin.

Und was sagt sie zu einem Wechsel?

Zitat
Wozu soll ich das aufgeben

Sollst Du ja nicht. Endlich mal einer, der das *nicht* will.

Ich wohne im katholischen Gebiet und viele meiner Kollegen sind streng gläubig. Bin vor paar Monaten trotzdem aus der Kirche ausgetreten.

Meinen Glückwunsch.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline R0B3RT

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #28 am: 27. Juni 2017, 15:12:35 »

Auch okay. Man muß nicht immer alles verkopfen. Denkt sie wenigstens auf Anforderung nach / mit?
Ja wir reden ab und zu darüber und sie macht sich auch Gedanken. Lässt mich aber machen ohne dazwischenzureden.

Und was sagt sie zu einem Wechsel?
Begeistert ist sie freilich. Schließlich gehts um Freizeit und Geld. Sagt aber auch offen und ehrlich ihre Meinung.
Kein Risiko eingehen wenn es darum geht, was ganz anderes zu machen. Wofür ich wiederum immer bereit wäre, was anderes zu machen und wieder zu lernen. Handwerkliche Tätigkeiten bleiben immer mein Traum. Leider -  weißt du sicher selbst, dass ein Handwerker heute kein Geld mehr verdient.
Von mir aus Flaschner, Schreiner oder Karosseriebauer. Alle Gebiete sind tot.
Mein Schwiegervater hat erst im Winter sein Geschäft abgemeldet. Zuletzt hat er Holzfenster produziert. Alleine. Vor 15 Jahren hat er noch 10 Leute beschäftigt. Nun steht die Halle still und wartet auf einen Käufer. Alle Maschinen da, jedoch nicht mehr die neusten. Und dann sind die Sicherheitsvorrichtungen kaum bis gering. Hat sich nicht mehl gelohnt.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.405
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Allgemeine Wandlung
« Antwort #29 am: 27. Juni 2017, 17:04:51 »
Wie wäre es mit Studium im technischen Bereich?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein