Autor Thema: Männlicher Blick auf Situation gewünscht  (Gelesen 3179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zoriontasuna

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« am: 30. Oktober 2016, 20:36:17 »
Guten Abend holde Männlichkeit,

ich bin zwar schon älteren Semesters, aber ich muss immer wieder feststellen, dass ich männliches Verhalten schwer einschätzen kann und nun suche ich euren Rat, bevor ich mich lächerlich mache, weil ich zu viel in etwas reininterpretiere ^^

Seit etwa einem Jahr arbeite ich von Zuhause aus. Kurze Zeit danach begann es, dass ein Mann morgens an meinem Bürofenster vorbei lief, mich anlächelte und mir winkte. Ich muss gestehen, dass ich erstmal dachte: hä, was ist denn das für einer, muss ich den kennen? Mit der Zeit fing es aber an, mir zu gefallen und irgendwann freute ich mich regelrecht darauf, ihn zu sehen und bin enttäuscht, wenn ich ihn mal verpasse oder er einfach nicht hier vorbeikommt. Nun möchte ich ihn gerne kennenlernen. Erstmal ohne Hintergedanken (daher auch hier und nicht bei Flirt gepostet). Er ist mir einfach zunehmend sympathisch und macht mich neugierig.

Meine Frage: was mag seine Motivation sein? Ob er wohl auch Interesse hat, mich kennenzulernen? Wenn ja, könnte er doch die Initiative ergreifen und mal stehen bleiben ^^ Oder mal langsamer laufen (was schonmal passiert, aber dann bin ich so unvorbereitet, dass ich es nicht ausnutzen kann) und mir ein Zeichen geben. Also will er das vielleicht gar nicht... Diese und weitere Gedanken drehen jetzt schon seit ein paar Tagen in meinem Kopf rum und es kann durchaus sein, dass ich alles gerade total unnötig verkompliziere. Dann dürft ihr mir auch gerne den Kopf waschen ;-)

Und wenn ich mich jetzt entscheide, das Kennenlernen voranzutreiben... wie mache ich das? Seine Zeiten sind elend unregelmäßig und es ist morgens mittlerweile stockdunkel. Ich mag auch nicht unbedingt bis Frühjahr warte  8)

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.933
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2016, 09:17:19 »
Und wenn ich mich jetzt entscheide, das Kennenlernen voranzutreiben... wie mache ich das?

Laß das Fenster auf und verwickle ihn in ein unverbindliches, belangloses Gespräch, wenn er vorbeikommt.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Zoriontasuna

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2016, 09:26:52 »
Ähm ja, das fällt leider aus wegen Katzen :-( Sonst hätte ich das im Sommer schon längst getan. Aber ja, wäre naheliegend... nur hier eben nicht so ohne weiteres durchführbar.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.095
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2016, 09:57:28 »
Kannst Du nicht einfach mal aufstehen und ans Fenster gehen, wenn er Dich anlächelt? Rennt er weg, mußt Du hinterher. Bleibt er stehen, öffnest Du das Fenster und lädst ihn auf einen Kaffe ein.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.933
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2016, 10:08:04 »
Ähm ja, das fällt leider aus wegen Katzen :-(

Meine Katzen sind Freigänger, deshalb verstehe ich das Argument nicht Recht. Aber was spricht dagegen, die Katzen morgens mal aus dem Arbeitszimmer auszusperren? Dann kannst Du das Fenster aufmachen. Alternativ kannst Du ein Schild ins Fenster stellen mit der Aufschrift "Helfen Sie mir, ich werde von meinen Katzen als Geisel gehalten!".
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.597
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2016, 11:30:50 »
Alternativ kannst Du ein Schild ins Fenster stellen mit der Aufschrift "Helfen Sie mir, ich werde von meinen Katzen als Geisel gehalten!".

Tolle Idee!

Offline Zoriontasuna

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2016, 12:39:30 »
Aber ihr seid schon alle der Meinung, dass ich die Initiative ergreifen sollte und nicht darauf warten, dass etwas (also noch mehr) von ihm kommt?

Heute morgen wollte ich schon ein Stoppschild ins Fenster hängen, in der Hoffnung, dass er stehen bleibt und ich dann eben zum Quatschen rausgehen kann, aber dann hat mich der Mut doch verlassen.

@Yossarian
Meine Antwort macht doch an sich klar, dass meine Katzen keine Freigänger sind und ich sie eben nicht aus dem Büro ausschließen kann. Das ist ungünstig, aber zur Zeit nicht zu ändern (Pflegekatzen, die sich mit meinen eigenen nicht vertragen).

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #7 am: 31. Oktober 2016, 13:01:31 »
Oh to be torn tweenst cats and living...

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.933
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2016, 13:22:17 »
Meine Antwort macht doch an sich klar, dass meine Katzen keine Freigänger sind und ich sie eben nicht aus dem Büro ausschließen kann.

Das war durchaus nicht klar. Die Pflegekatzen hast Du ja sicher nicht schon seitdem Du Dich für den Jungen interessierst, und Du wirst auch mehr als ein Zimmer haben außer Deinem Büro, in denen Du die Katzen mal für eine Stunde oder zwei separieren kannst. Irgendwie scheinst Du das ja jetzt schon hinzukriegen, da sich die Katzen ja nicht vertragen.

Ein bißchen zickig kommst Du mir vor. btw.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Oldtimer

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Männlich
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2016, 15:35:50 »
Sprich ihn einfach an.

Wenn er blöd reagiert, lässt Du das Fenster künftig zu.

idS Oldtimer

Offline Zoriontasuna

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2016, 16:11:44 »
Das war durchaus nicht klar. Die Pflegekatzen hast Du ja sicher nicht schon seitdem Du Dich für den Jungen interessierst, und Du wirst auch mehr als ein Zimmer haben außer Deinem Büro, in denen Du die Katzen mal für eine Stunde oder zwei separieren kannst. Irgendwie scheinst Du das ja jetzt schon hinzukriegen, da sich die Katzen ja nicht vertragen.

Ein bißchen zickig kommst Du mir vor. btw.

Ja, zickig bin ich auch gelegentlich, aber sollte es hier so rüberkommen, täuscht das. Ich finde es bestenfalls etwas anstrengend, dass es nicht reicht, wenn ich dir schreibe, dass Fenster aufmachen hier leider keine Option ist.

Doch, die Pflegekatzen habe ich schon so lange, wie ich mich für den Jungen Mann so interessiere, dass ich gerne mit ihm in Kontakt treten möchte, der über Lächeln und Winken hinausgeht. Ich sitze in diesem Büro zusammen mit zwei Pflegekatzen. Dieses Büro ist mittels einer Drahttür vom Rest der Wohnung getrennt, in dem sich meine eigenen Katzen befinden. Sie sind also von den anderen separiert. In genau jenem Zimmer, in dem ich deshalb das Fenster nicht öffnen kann.

Die Frage an sich war ja auch nicht: "Wie kann ich trotz Pflegekatzen ein Fenster öffnen". Das hätte ich dann wohl auch eher in einem Katzenforum gefragt ^^ Klingt zickig... sorry, ist aber Fakt.

@Oldtimer

Danke, da hast du eigentlich recht... so richtig zu verlieren habe ich ja nichts, außer ein wenig Stolz und einer netten Illussion.

Edit: Letztens wohnte ich einer Diskussion bei, bei der beinahe alle anwesenden Männer der Meinung waren, dass die Frage nach gemeinsamen Kaffeetrinken einer Frau einem Mann gegenüber immer eine Aufforderung zum Sex wäre. Ist das so? Also dass Männer die Frage so auffassen?
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2016, 16:31:16 von Zoriontasuna »

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.933
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #11 am: 31. Oktober 2016, 16:28:18 »
Ich finde es bestenfalls etwas anstrengend, dass es nicht reicht, wenn ich dir schreibe, dass Fenster aufmachen hier leider keine Option ist.

Ja, ich finde Dich ehrlich gesagt auch etwas anstrengend.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.095
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #12 am: 31. Oktober 2016, 18:37:35 »

Edit: Letztens wohnte ich einer Diskussion bei, bei der beinahe alle anwesenden Männer der Meinung waren, dass die Frage nach gemeinsamen Kaffeetrinken einer Frau einem Mann gegenüber immer eine Aufforderung zum Sex wäre. Ist das so? Also dass Männer die Frage so auffassen?

In dieser Situation wäre das abwegig. Es sei denn, Du sitzt im offenen Morgenmantel im Büro.

Spann Dir ein Netz vor's Fenster. Dann kannst Du es aufmachen. Oder binde die Katzen an.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2016, 18:39:23 von Kjeld »

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.095
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #13 am: 31. Oktober 2016, 18:41:38 »
Wenn der Typ immer morgens vorbeikommt, ist das wohl sein Arbeitsweg. Dann hat er keine Zeit. Kleb von innen einen Zettel mit Deiner Telefonnummer an die Scheibe. Kommt er vorbei, winkst Du ihn ran, klopfst an die Scheibe und zeigst ihm den Zettel.

Offline Zoriontasuna

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #14 am: 31. Oktober 2016, 19:13:24 »
@Kjeld
Danke. Das mit der Telefonnummer hatte ich auch schon überlegt. Kam mir nur irgendwie so plump vor. Aber das wird vermutlich das sinnvollste sein.