Autor Thema: Männlicher Blick auf Situation gewünscht  (Gelesen 3341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #15 am: 31. Oktober 2016, 19:36:39 »
Stell eine Lampe neben den Zettel ans Fenster. Keine rote!

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #16 am: 31. Oktober 2016, 21:00:03 »
Was die Katzen betrifft, ich dachte da hat man diese Plastikboxen mit Gitter, falls mal ein Besuch beim Tierarzt ansteht...

Edit: Letztens wohnte ich einer Diskussion bei, bei der beinahe alle anwesenden Männer der Meinung waren, dass die Frage nach gemeinsamen Kaffeetrinken einer Frau einem Mann gegenüber immer eine Aufforderung zum Sex wäre. Ist das so? Also dass Männer die Frage so auffassen?

Klar ist, Kaffee ist quasi überall leicht verfügbar und kann eine Frau auch überall alleine trinken, dafür braucht sie keinen Mann. Also bedeutet Kaffee (insbes. auch, weil Frauen offenbar relativ einfallslos immer nur zu diesem Begriff greifen) zumindest Interesse an dem Mann. Soll der Kaffee nun sogar bei ihr zuhause eingenommen werden, lässt sie einen Fremden in ihre Wohnung, was auf großes Interesse schließen lässt, würden Frauen sonst nämlich nie machen. Bei Unsicherheiten diesbezüglich lieber ein anderes Getränk anbieten.   

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #17 am: 31. Oktober 2016, 21:39:26 »
Vielleicht freut er sich einfach nur, auf dem Weg zu Arbeit jedesmal ein nettes freundliches Gesicht zu sehen. Ganz ohne Hinter-, Zwischen- oder Nebengedanken.

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #18 am: 31. Oktober 2016, 22:17:01 »
Ich kenne diese Situation. Ist zwar schon etwas her, aber das Kopfkino war das selbe.

Ich hab mich nicht getraut und gewartet, bis mir die Kirschen eh zu sauer waren. 8)

ABER - ich bin das abschreckende Negativbeispiel. Ich hab am Ende in der Umkleidekabine viel Unterlassenes zu bedauern.

Winkst du mittlerweile eigentlich auch mal zurück?

Wenn ja, würde mich dann schon auch stören, dass er nicht einmal kurz stehenbleibt oder an die Scheibe klopft.

Nicht, dass ich der Meinung bin, die Initiative müsse vom Manne ausgehen, (beileibe nicht!) aber - er hat mehr praktische Möglichkeiten. Er weiß ja schon vorher, wann genau er bei dir vorbeikommt, während du jedes Mal überrascht wirst.

Hätte er also Interesse, hätte er den ganzen Weg lang Zeit, sich was auszudenken. Du müsstest dagegen spontan aufspringen und irgendwie rumhampeln oder gar vor der Tür rumlungern.

Und ich würde KEINEN Zettel raushängen.

Allerdings würde ich ein Fliegengitter wegen der Katzen anbringen und einfach mal "lüften".

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #19 am: 31. Oktober 2016, 22:28:04 »
Aber es gibt einen hervorragenden Lehrfilm zum Thema Fensterln (ca. ab 1:35)

https://www.youtube.com/watch?v=h80WXO87Eis

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.620
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #20 am: 31. Oktober 2016, 22:46:40 »
Ich finde, wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Möglicherweise ist es so, wie der Conte sagt. Möglicherweise ist dieser Mann einfach nur ein Netter und ist glücklich mit seiner Frau zu Hause. In diesem Fall wäre die Handynummer schon viel zu persönlich, wogegen der Zettel mit "Helfen Sie mir, ich werde von meinen Katzen als Geisel gehalten!" einfach nur lustig und unverbindlich ist.

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #21 am: 31. Oktober 2016, 22:52:28 »
Mögen die Damen vielleicht mal die Überschrift lesen und überdenken? Und dann einfach mal aufhören, die Fragerin zu verunsichern?  :schild

Und Kaffee ist Kaffee. Gibt es überall, dauert nicht lange, kost' nicht viel. Ideal für ein erstes, unverbindliches Treffen.

Zu unterscheiden davon ist Kaffee nachts um eins an der Wohnungstür nach einem schönen gemeinsamen Abend. Um die Zeit trinkt man keinen Kaffee. Deshalb bedeutet Kaffee dann Kamillentee. Oder ficken.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2016, 22:55:57 von Kjeld »

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #22 am: 31. Oktober 2016, 23:15:36 »
Mögen die Damen vielleicht mal die Überschrift lesen und überdenken? Und dann einfach mal aufhören, die Fragerin zu verunsichern?  :schild

Ja ja.

Da schreib ich einmal alle drei Wochen was...

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.667
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #23 am: 01. November 2016, 04:05:10 »
Zitat
ich bin zwar schon älteren Semesters, aber


nö, kein ABER....  je älter, desto knapper der rest. schade um jeder verplemperte std.


katzennetz, fenster auf. mit kaffee da rumstehen...
I`M EASY, SO EASY....

Offline Zoriontasuna

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #24 am: 01. November 2016, 05:27:21 »
@marple
Natürlich winke ich zurück.

Tatsächlich sind deine Gedanken genau die, die mich dauernd zurückhalten, etwas zu tun, weswegen ich eben gerne von Männern wissen wollte, ob sie in einer solchen Situation die Initiative der Frau als aufdringlich und zu viel empfinden oder gar darauf warten würden.

Ans Fenster klopfen ist eh schwierig, weil zwischen Fenster und Gehweg noch ein Vorgarten liegt. Aber stehengeblieben ist er tatsächlich einmal, als ich zufällig gerade am Fenster stand, um eine auf der Fensterbank dösende Katze zu kraulen. Er blieb stehen, grinste mich an, macht Streichelbewegungen mit einer Hand und lief dann grinsend und winkend weiter. Auch das war eine Sache von nur wenigen Sekunden und was will man dann spontan machen? Aus dem Fenster springen? ^^

Aber ja, ich finde auch, dass er es leichter hätte, aber eben auch nur technisch leichter...

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.208
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #25 am: 01. November 2016, 06:46:31 »
Bei Unsicherheiten diesbezüglich lieber ein anderes Getränk anbieten.

Heiße Ovomaltine?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.208
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #26 am: 01. November 2016, 10:43:30 »
was will man dann spontan machen? Aus dem Fenster springen?

Schmier den Bürgersteig vor Deiner Hütte dick mit Schmierseife ein und leg Dich mit Verbandszeug auf die Lauer. Er wird Dir nicht entkommen können.

"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Zoriontasuna

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #27 am: 01. November 2016, 11:30:07 »
Schmier den Bürgersteig vor Deiner Hütte dick mit Schmierseife ein und leg Dich mit Verbandszeug auf die Lauer.

Ich habe mich doch noch gar nicht entschieden, ob ich ihn flachlegen will  :P

Ich habe jetzt ein Schild mit meiner Telefonnummer geschrieben und werde es so bald ich mich traue ins Fenster halten. Heute morgen hat es schonmal nicht geklappt, weil ich gerade am telefonieren war als er vorbei lief und er extra nochmal zwei Schritte rückwärts laufen musste, um mir zu winken, weil ich so in Gedanken war und auch nicht da saß, wo ich sonst eben sitze. Aber das war auch ganz ok, weil ich eh erstmal prüfen wollte, ob man das vom Bürgersteig aus lesen kann. Man kann... jetzt muss ich mich nur noch trauen und das Timing stimmen... Nur noch ist gut  :o

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.137
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #28 am: 01. November 2016, 15:42:11 »

Ans Fenster klopfen ist eh schwierig, weil zwischen Fenster und Gehweg noch ein Vorgarten liegt. Aber stehengeblieben ist er tatsächlich einmal, als ich zufällig gerade am Fenster stand, um eine auf der Fensterbank dösende Katze zu kraulen. Er blieb stehen, grinste mich an, macht Streichelbewegungen mit einer Hand und lief dann grinsend und winkend weiter. Auch das war eine Sache von nur wenigen Sekunden und was will man dann spontan machen? Aus dem Fenster springen? ^^


Wie konnte er Deine Katze auf der Fensterbank kraulen, wenn Du das Fenster aus Sicherheitsgründen (keine Flucht der Pflegekatzen) nicht öffnen kannst?

"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Zoriontasuna

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Männlicher Blick auf Situation gewünscht
« Antwort #29 am: 01. November 2016, 17:06:36 »
Wie konnte er Deine Katze auf der Fensterbank kraulen, wenn Du das Fenster aus Sicherheitsgründen (keine Flucht der Pflegekatzen) nicht öffnen kannst?
Konnte er nicht. Wo steht, dass er das getan hat?