Autor Thema: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?  (Gelesen 1168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline antonpollack58

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« am: 29. April 2016, 15:08:47 »
Hallo,


ein Kollege von mir wurde trotz starkem Schnupfen und Krankschreibung vom Chef aufgefordert zur Arbeit zu kommen.
Wirklich brauchbar war er nicht, hat sich nur durch den Tag geschleppt.
Ist das rechtlich überhaupt zulässig? Am Ende liegt er bald noch richtig flach.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.323
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #1 am: 29. April 2016, 15:26:46 »
alias LisaEhnert bei der Bricom :D

und gleich kommt dann Werbung!
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline antonpollack58

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #2 am: 29. April 2016, 15:31:42 »
Hä?

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.323
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #3 am: 29. April 2016, 15:37:20 »
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.543
  • Geschlecht: Männlich
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #4 am: 29. April 2016, 16:29:47 »
und der Link?  ;)
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.323
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #5 am: 29. April 2016, 16:34:45 »
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.771
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #6 am: 29. April 2016, 16:37:17 »
Was ist eine Krnakschreibung?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #7 am: 29. April 2016, 18:21:28 »
Wollen wir den Scheißspammer gleich löschen oder sollen wir versuchen, über den Telekommunikationsabieter, die IP-Adresse und die Uhrzeit den Inhaber des Telefonanschlusses und damit den Störer zu ermitteln, und ihn dann auf Unterlassung verklagen? Ich habe grad große Lust zu solchen Aktionen. Und Herrn Escher bzw. der hinter der Scheißsendung stehenden Produktionsfirma würde ich auch gleich gern noch den Streit verkünden.

EDIT: Um mal Daten zu sichern:

Benutzername:
    antonpollack58
Beiträge:
    2 (Nicht verfügbar pro Tag)
E-Mail:
    anton.pollack58@web.de
Alter:
    Nicht verfügbar

Registriert:
    Heute um 13:30:45
IP:
    178.24.78.3
Hostname:
    ipb2184e03.dynamic.kabel-deutschland.de
Lokale Zeit:
    29. April 2016, 18:22:23
Letzter Besuch:
    Heute um 14:31:11




Spambeitrag um 14.08 Uhr. Gleiche IP wie bei Registrierung.
« Letzte Änderung: 29. April 2016, 18:27:17 von Stachelhaut »
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.771
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #8 am: 29. April 2016, 18:26:59 »
Ich habe grad große Lust zu solchen Aktionen.

Na dann: Halali!  :evil
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.579
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #9 am: 29. April 2016, 20:24:27 »
alias LisaEhnert bei der Bricom :D

Du schlaue Schnüfflerin!  ;D ;D ;D

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.543
  • Geschlecht: Männlich
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #10 am: 01. Mai 2016, 12:05:07 »
Mich hätte schon interessiert, welche Art von Link man mit so einer Räuberpistole einführt.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.323
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #11 am: 01. Mai 2016, 14:38:03 »
Ich denke, es war Escherhilft. Geht ja aus dem Text aus dem dritten Screenshot hervor.
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.504
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #12 am: 01. Mai 2016, 18:06:04 »
Die Nase kam mir irgendwie bekannt vor. Peter Escher ist Journalist beim MDR und hatte dort 8 Jahre lang eine Ratgebersendung namens "Ein Fall für Escher". Daher sicher auch der Bezug zur Webseite. Ob der MDR das so toll findet, daß seine Firma Forentrolle beauftragt?
« Letzte Änderung: 01. Mai 2016, 23:45:15 von Araxes »

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Arbeiten trotz Krankenbescheinigung?
« Antwort #13 am: 01. Mai 2016, 18:08:39 »
..... Und Herrn Escher bzw. der hinter der Scheißsendung stehenden Produktionsfirma würde ich auch gleich gern noch den Streit verkünden.....
Was spricht denn nun wieder gegen Escher und seine Sendungen?